ABBYY Lingvo Dictionaries – Die Sprachen der Welt im Test

Von: Andreas / Am: / In: Android Software, Testberichte

ABBYY Lingvo Dictionaries

Wieder einmal haben wir eine interessante App gefunden, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Wie der Name schon sagt handelt es sich bei dieser Anwendung um einen Universalübersetzer für euer Android-Smartphone. Doch was macht diesen Übersetzer jetzt besser, als andere? Wieso schon wieder eine neue App runterladen, wenn es doch die Google Übersetzung gibt? Das werde ich euch nun genau erklären.

„ALD“ hat den entscheidenden Vorteil der Offline-Nutzung. Die beste Online-Übersetzung der Welt bringt mir nichts, wenn ich mich im Ausland befinde, und die Datenverbindung aufgrund hoher Roamingkosten deaktiviert ist. Nun kann ich also auch auf Geschäftsreisen oder dem nächsten Familienurlaub mein Smartphone zücken, um die richtigen Worte zu finden.

Nett, doch kein Argument wenn ich mich nur in Deutschland aufhalte. Keine Sorge, „ALD“ bietet außerdem mehrere Wörterbücher, wodurch sehr genaue Übersetzungen möglich sind. Es zeigt einem die verschiedenen Bedeutungsmöglichkeiten und Beispielsätze für die Verwendung an.

Vorinstalliert ist keines dieser Pakete. Beim erstmaligen Öffnen wird man gebeten die Pakete separat herunterzuladen. Dies erzeugt zwar minimalen Mehraufwand, ermöglicht dafür aber einen schnelleren Download der App und schont den Speicher. Denn irgendwo muss das ganze ja auch gespeichert werden. Auch hier wieder der Offline-Vorteil: Kein Warten auf den Server, die Übersetzung geht wirklich sehr zügig.

In den momentan verlangten 1,50 € sind schon 58 Wörterbücher zum Download enthalten. Zudem können weitere 200 Wörterbücher für insgesamt 20 Sprachen gegen Aufpreis erworben werden. Für die Vielfalt der Übersetzungsmöglichkeiten eine faire Lösung, wie ich finde.

Fazit: ABBYY Lingvo Dictionaries ist ein sehr gutes und detailliertes Übersetzungsprogramm und eignet sich besonders für Reisen außerhalb Deutschlands. Aber auch hier bietet es Vorteile gegenüber Konkurrenzprodukten. In unserem Test konnte es mit alltäglichen Begriffen durchaus punkten. Man kommt lediglich in’s Schwitzen wenn man im Ausland erklären will, dass man Dinge wie ein „Hörgerät“ sucht. Naja, solche Begriffe kommen ja zum Glück nur selten vor.

Könntet ihr euch die Verwendung von ABBYY Lingvo Dictionaries vorstellen, oder seid ihr mit anderen Übersetzungsdiensten glücklicher? Wenn ja, mit welchen?

Download:


logo-app
App Name
ABBYY
Free   
pulsante-google-play-store
pulsante-appbrain
qrcode-app

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Pons_fan

    Alternativ benutze ich in dem jeweiligen Land das gedruckte PONS Wörterbuch.
    Ist Hardware, etwas schwerer, absolut offline-geeignet und verursacht keine Roaming-Kosten.