Assistant – Googles Antwort auf Siri

Von: Andreas / Am: / In: Android Software, News

Assistant

Schon letztes Jahr kam heraus, dass Google an einem Konkurrenten für Apples Siri arbeitet, also einer erweiterten Sprachsteuerung für Android Smartphones. Zwar existiert im Google Play Store schon eine App namens Alice, welche Siri nachahmt, doch kann sich diese noch nicht wirklich gegen ihr großes Vorbild durchsetzen. Google Assistant, auch bekannt als Majel, soll dies nun ändern und einen würdigen Gegenschlag erzielen.

Die Jungs im Google Hauptquartier in Mountain View arbeiten hart daran diese Funktion zu perfektionieren. So soll es möglich sein das komplette System mit Assistant zu beeinflussen oder zu steuern und nicht nur einige, wenige Bereiche. Um dem Ganzen noch ein Sahnehäubchen aufzusetzen, wird Google anscheinend auch Entwicklern die Möglichkeit geben eine Unterstützung für Assistant in ihre Apps einzubinden. Das wäre ein großer Vorteil gegenüber Siri, welches nur von Systemdiensten genutzt werden kann. Angeblich soll es auch nicht nur stumpfe einprogrammierte Antworten bieten, sondern sich mit der Zeit eine „angepasste Persönlichkeit“ aneignen und so individuelle Antworten bieten. Das wird durch die Integration in Google+ usw. erzielt.

Wenn man sich den Vermutungen anschließen mag, kann man mit einem Release im vierten Quartal 2012 rechnen. Also ich werde meinen Spaß damit haben, es den iPhone-Besitzern unter die Nase zu reiben, egal ob sinnvoll oder nicht. Wie sieht’s mit euch aus?

Quelle: GIGA

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • miweru

    Garantiert… Bin schon gespannt darauf :)

  • http://twitter.com/Steke93 Omnomnagon

    Das wäre schon ziemlich krass mit der eigenen Persönlichkeit!

    Vorallem Lustig wenn er (Majel jungen Name?) den gleichen Dunklen Humor aufbaut XD
    Steke

    • B Nerme

      Pass auf das er dann nicht die Kontrolle über dein Handy übernimmt und dich zum Sklaven macht. Künstliche Intelligenz ist gefährlich das sehen wir ja aus Terminator :DDDD  

    • AndreasZ

      An diesen Nebeneffekt habe ich noch gar nicht gedacht =)

    • Gast

      Majel war die ehefrau vom Gene Roddenberry, Star Trek creator. Alle (Englische) Star Trek Computer nutzen ihre Stimme,

  • matheee

    mal auszuprobieren kann ja nicht schadeb. Und wenns so gut funktioniert wie auf dem Ei, dann kann man ja zufrieden sein…

    • B Nerme

      Nur solange das Ei nicht runterfällt den dann währe es ja zerbrochen :D

  • Daky

    freu mich schon drauf. zwar war iphone in dem fall wieder der erste und alle iphone nützer werden sagen na und?? wir waren die ersten die das erfunden haben aber egal. HTC und Android ist BEST

  • Tobi2036

    Ich bin gespannt, wenn irgendwann alle Leute in der Fußgängerzone und den öffentlichen Verkehrsmitteln mit sich und ihrem Handy reden *g*

  • Guest98

    Haha…Endlich zeigts Google mal den Apple-Typpen die ja immer denken APPLE IS THE BEST und immer mit dem gleichen Satz kommen : Wir waren zuerst da …!!

  • Gstevie1979

    ihr schreibt das Alice noch nicht funktioniert?? Habt ihr das schon mal getestet? Ich schon, und auch gegen das Siri. Beim Siri waren von 10 verschiedene tests 1 richtig, bei Alice von 10 9 richtig. Was bei Alice richtig gut ist, wenn man fragt wer ist Michael Jackson, dann erklärt Alice wer es ist, Name, Geb, und z.b Todestag dann kann man sagen zeig mir ein bild und es bringt ein Bild. Oder wieviele Einwohner hat …. dann kommt die zahl und auch ein Bild wenn man will, Rechnen kann Alice, und das beste war als ein Kollege Alice beleidigen wollte mit du Arschl…. dann sagte Alice, “Ich bin ein Computer aber wenn du ein Arschl…. sehen willst dann schau in einen Spiegel” Der Hammer. Frag mal Siri nach Michael Jackson oder andere Sachen da kommt dann. Das verstehe ich nicht oder soll ich im Internet nachschauen. Also Alice ist wirklich super und kann viel mehr als Siri. Die Werbung von Siri ist eine Lüge, denn das kann nichts, und das ist von Apple schlecht ein nicht funktionierendes Programm den Kunden verkaufen, aber das ist man gewohnt von Apple, denn das Iphone 4 und 4 s war der beweiss. So also erstmal Alice testen dann weiter reden 

    • AndreasZ

      Ich habe die App vor ungefähr vier Wochen persönlich getestet. Zu diesem Zeitpunkt hat es nicht viele Funktionen unterstützt. Falls sich das seitdem geändert hat, freut mich das umso mehr da ich von der Idee einer betriebssystemunabhängigen Lösung ziemlich begeistert war.

  • 28cm

    hab einiges von google ausprobiert, und fands lächerlich die apps als konkurenten zu bezeichnen. siri ist und bleibt konkurenzlos. sieht es endlich ein.

    • miweru

      Unsinn.. Apple ist nicht der einzige Konzern, der findige Entwickler hat. Google hat sich auch schon vor Siri mit Augmented Reality, Artificial Intelligence und Sprachsteuerung beschäftigt. Google hat gute Chancen, ein wirklich intelligentes Produkt zu entwickeln, das auch mit der Umwelt interagiert. Also z.B auch über die Kamera Dinge erkennt und mit in den Kontext einbezieht.. Und das ist deutlich beeindruckender als Siri.

  • Gstevie1979

    vergiss es, siri funktioniert 0 da kommt immer ohh das verstehe ich jetzt nicht, einfach nicht ausgereift. und bei android gibt es auch bessere spiele, wie fifa usw. Apple kann klagen mehr auch nicht. Die sollen doch mal ein richtiges Smartphone raus bringen siehe HTC One x. Das Iphone ist doch nur für leute die kein Handy benutzen können, viel zu teuer, wenn einem das teil runterfällt ist es schrott, mit Original zubehör wie die Gummi schutzhülle verkratzt man das teil. Also einfach nur billig und die leute fallen drauf rein nur weil ein abgebissenenes fallobst drauf ist. Ich habe viele bei uns in der Firma zu Android gebracht, und auch leute die ein Iphone hatten, die jetzt zufrieden sind. 

  • http://www.facebook.com/people/Hard-Beat-Xplosion/100000140248467 Hard Beat Xplosion

    Na das wird interessant, obwohl bis zum 4. Quartal ist noch lange hin und ich denke bis dahin wird Siri auch noch stark erweitert werden, was bis jetzt ja immer noch im “Beta” Status sein soll.

    Und weiß man schon ob das zeitgleich auch in Deutsch verfügbar ist oder erst mal nur in Englisch?

    • AndreasZ

      Leider noch nicht, aber ich bin mir ziemlich sicher das es zum gegebenen Zeitpunkt einen weiteren Artikel mit mehr Informationen geben wird.

  • http://www.facebook.com/people/Dominic-Schiffer/100000518505199 Dominic Schiffer

    Kanns kaum erwarten… :-)

  • Pingback: Google entwickelt eigenes "Siri" - Android-Hilfe.de()

  • aiio

    Welche App testet ihr denn bitte, bzw. wovon redet ihr genau? Von “AIVC”? Diese App ist doch gar nicht von Google.

    Oder bin ich (im Market) blind??? Wo bitte gibt es “Alice” zum testen?

  • Errorxp

    Ich finde das AVIC nicht so gut ist… erkennt eigentlich nicht so gut! Da ist das Alicoid besser

    • B Nerme

      Was ist den Alicoid???

      • aiio

         Eine Alternative zu Vlingo und AVIC (Alice). Alicoid habe ich gestern für 0,99 Euro gekauft und sofort umgetauscht – das Ding kann noch nicht mal “Anrufen XYZ privat”, sondern öffnet immer den Kontakt XYZ und fragt nach der richtigen Rufnummer – für eine Sprachsteuerung nicht zu gebrauchen – das kann Vlingo besser.

  • Jahn-Reinhard

     Klartext an die Runde man hat über Siri Blöde und Dumme Kommentare abgegeben und hat nicht begriffen was da für eine Tür geöffnet wurde !!! und der Welt-Konzern – Google hat geschlafen und versucht verzweifelt an Siri herran zukommen weil Sie es jetzt erst verstanden haben was da kommt ! und Appel legt mit IPHONE 5 noch ein Drauf ! Am Rande darf ich darauf hinweisen was mit Welt-Konzernen passiert wenn SIE Pennen ! Nokia,Sony und Co.