Beats Electronics LLC kauft MOG Inc

Von: Artur / Am: / In: Allgemein, HTC, News

MOG Logo

Dieser Deal hatte sich schon vor Monaten angedeutet und wurde nun unter Dach und Fach gebracht. Damals war von einem HTC-eigenen Streaming-Dienst mit dem Namen HTC Listen die Rede. Um diesen Dienst ins Leben zu rufen, sollte Beats Electronics LLC, eine Firma, die zu 51% HTC gehört, den Musikstreaming-Dienst MOG aufkaufen. Nun wissen wir, dass zumindest der erste Teil der Geschichte — die Übernahme von MOG Inc — vollendet wurde.

Ob diese Übernahme uns nun einem HTC Listen näher bringt oder nicht, ist noch nicht abzusehen. Fakt ist bisher nur, dass MOG für 14 Millionen US-Dollar gekauft wurde. Fakt ist auch, dass MOG weiterhin (vorerst?) ein eigenständiges Unternehmen bleiben wird.

Ich bin aber auf jeden Fall gespannt, wie HTC diese Übernahme nutzen wird. MOG hat immerhin ganze 16 Millionen Lieder in der Datenbank. Diese Lieder kann man mithilfe der MOG App auf sein Smartphone oder Tablet streamen — dafür benötigt man natürlich einen kostenpflichtigen Account. HTC könnte diese App aber etwas umgestalten und mit einem kleinen Update auf die HTC One Smartphones bringen. Die Besitzer eines ONEs könnte HTC dann mit einem kostenlosen Account ausstatten? — Das wäre doch mal was, oder? :-)

Quelle: HTC via BestBoyZ

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Daky

    HTC ist einfach BESTE. Wo apple nur seine geräte verkaufen will, egal ob sie gut sind oder nicht. Und alles verklackt was ihm in die nähe kommt. Denkt HTC nur an seine Kunden. LIKE HTC.

    danke
    Übelst Glücklicher Kunde
    Daky

    • Daky

      ups: verklagt