Das HTC Thunderbolt 4G kommt wohl doch nur mit einer Single-Core CPU, zumindest in den USA

Von: Robert / Am: / In: Gerüchte

Das HTC Thunderbolt 4G ist in den letzten Tagen und Wochen in aller Munde, welche Hardware und welche Software wird es haben? Die Kollegen von AndroidSPIN.com haben heute schon, einen Tag vor der offiziellen Vorstellung, die Gelegenheit gehabt sich das Gerät etwas genauer anzuschauen. Morgen wird das HTC Thunderbolt 4G offiziell auf der Consumer Electronics Show 2011 vom US Mobilfunkanbieter Verizon Wireless und HTC vorgestellt.

Die Jungs von AndroidSPIN.com haben natürlich auch an die Hardware des Thunderbolt 4G gedacht und haben die wichtigsten Daten des neuen Gerätes veröffentlicht. So kommen nur ein Single-Core Prozessor und Android 2.1.2 zum Einsatz, schaut euch die gante Liste an:

  • ARM v7 Prozessor, Single-Core, 1 GHz
  • 8 GB Interner Speicher und eine 32GB Speicherkarte im Lieferumfang
  • 4.3 Zoll großer Bildschirm
  • Kein HDMI Anschluss
  • 8 Megapixel Kamera und 1,3 Megapixel Front-Kamera
  • Neue Sense Oberfläche aber mit Android 2.1.2
  • HTC Locations ist dabei
  • DLNA Unterstützung mit eigener App

Vielleicht ist Android 2.1.2 nur deshalb vorinstalliert, weil das Gerät, welches AndroidSPIN.com in den Händen halten durfte, nur ein Prototyp war. Wahrscheinlich wird das Gerät schon direkt mit Android 2.2 Froyo ausgeliefert werden. Die Hardware klingt etwas enttäuschend und es sieht ganz stark danach aus, dass es eine US-Version des HTC Desire HD ist. Es besteht immer noch die Hoffnung, dass eine europäische Version des HTC Thunderbolt 4G eine etwas bessere Hardware bekommen wird.

Quelle: AndroidSpin und Phandroid

Tags: , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden: