Der Diktator: Die Spiele von Wadiya angetestet

Von: Andreas / Am: / In: Android Software, News, Testberichte

Der Diktator

Der Diktator, dass sei vorab gesagt, gehört definitiv zu den Filmen, die nicht jedem gefallen. Wem Borat gefallen hat, der wird diesen Film lieben. Wer verständnislos und mit dem Kopf schüttelnd umgeschaltet hat, als Borat im TV lief, oder sogar im Kino aus dem Film gegangen ist.. Ja.. der wird bei diesem Film denke ich genauso handeln. Da ich allerdings trotz einem merkbar niedrigen Niveau meinen Spaß bei Borat hatte, war nun “Der Diktator” an der Reihe. Nachdem ich im Kino wirklich sehr herzlich über den Film gelacht habe, stieß ich auf eine Werbeanzeige des offiziellen Spiels. Was habe ich also gemacht? — Ganz genau, ein Besuch im Play Store war fällig. Was lässt sich nun aber zum Spiel sagen? 

Getestet habe ich das Spiel auf einem HTC One X. Die Performance sollte also kein Problem sein, dachte ich. Im Menü erwartete mich mehrmaliges Drücken der Buttons um überhaupt vorwärts zu kommen. Sehr unschön und überaus nervend. Dass das Spiel in Englisch gehalten wurde, stört mich persönlich nicht. Überhaupt gibt es auch sehr wenig zu lesen, was die Menüführung sehr erleichtert. Schaut euch aber am besten erstmal das kurze Video an:

Im ersten Level angekommen, bin ich überrascht von der verhältnismäßig ansehnlichen Grafik, da ich nach dem Menü-Desaster Schlimmes befürchtete. Ihr findet euch bei einem Wettlauf wieder. Ziel: Als erster ins Ziel kommen? Ne, eigentlich nicht. Vielmehr müsst ihr die Mitläufer daran hindern zu gewinnen. Aber so ist das halt in Wadiya, der Diktator muss gewinnen, egal wie. Um dieses Ziel zu erreichen, stehen euch in den verschiedenen Runden die absurdesten Waffen zur Verfügung. Es sei nur so viel gesagt: Wer sagt denn auch, dass man bei einem Wettlauf laufen muss?!

Na gut nachdem ich diese eher witzlose als maßlos übertriebene Mission erfüllt habe, kommt das zweite Level. Ich finde mich mit Schlagringen in einem Boxkampf wieder. Mir gegenüber ein armer, eingeschüchterter Boxer. Hier gilt es die gekennzeichneten Stellen zu treffen, um ihn so KO zu schlagen. Als ich mich in einem kompletten Kampfanzug wiederfinde und eher einem Transformer gleiche, als einem Boxer, muss ich dann doch kurz lachen. Nicht weil es Spaß macht, eher da es so überaus maßlos übertrieben ist. Für weitere Level und Hintergründe wird eine kleine Gebühr in Höhe von 0,79 € fällig. Zumindest zur Anfangszeit. Später soll angeblich das doppelte verlangt werden. An dieser Stelle bedanke ich mich jedoch und lösche das Spiel wieder.

Mein Fazit

Der Diktator – Die Spiele von Wadiya” für Android ist wirklich das am meisten übertriebene Spiel, das ich kenne. Wärend das im Film sehr amüsant ist, kann ich hier einfach nicht darüber lachen. Und dann für weitere Level noch zahlen? Nein danke. Die Menüführung ist das allerletzte. Eingaben die nicht angenommen werden, sollten definitiv der Vergangenheit angehören. Oder lag es vielleicht am One X? Eine Empfehlung kann ich für dieses Spiel jedoch beim besten Willen nicht abgeben und hoffe, dass ich deswegen nicht das Todesurteil des Diktators erhalte. Dann schaut euch lieber den Film an! Kennt ihr empfehlenswerte Spiele zu bekannten Filmen?

Download


logo-app
App Name
Paramount Digital Entertainment
Free   
pulsante-google-play-store
pulsante-appbrain
qrcode-app

Tags: , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden: