Der HTC Media Link bekommt ein Update

Von: Eugen / Am: / In: HTC, Zubehör

HTC hat letztes Jahr auf der Pressekonferenz, auf der das HTC Desire HD und das HTC Desire Z vorgestellt worden sind, eine DLNA Box vorgestellt, der sogenannte HTC Media Link. DLNA ermöglicht es uns über das lokale WLAN Netzwerk Medien-Inhalte direkt auf einen DLNA-fähigen Fernseher zu streamen. Die meisten aktuellen Fernseher unterstützen DLNA auch ohne Probleme, doch nicht jeder hat einen aktuellen Fernseher und deshalb hat HTC den sogenannten HTC Media Link vorgestellt. Einige haben sich der HTC Media Link zugelegt und bei einigen, die ihr Smartphone auf Android 2.3.3 Gingerbread aktualisiert haben, sind einige Probleme mit dem HTC Media Link aufgetreten, und deshalb bringt HTC nun ein Update für die kleine Box um diese Probleme zu beseitigen.

Das Update könnt ihr von der offiziellen HTC Seite runterladen und die Installation wird folgend ausgeführt:

  • Power Knopf gedrückt halten und gleichzeitig das Strom Kabel anschließen, damit wird der HTC Media Link in das Fastboot versetzt
  • An PC anschließen und dann die heruntergeladene Datei ausführen

Welche Änderungen das Update mit sich bringt, ist nicht bekannt und ob es die bekannten Probleme beseitigt können wir noch nicht bestätigen. Wir würden uns über euer Feedback  freuen, vielleicht könnt ihr ja ein paar Änderungen oder Verbesserungen bemerken.

HTC Media Link Review:

Quelle: HTC

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Anonymous

    Öhm…funktioniert das mit jedem HTC?

    • http://www.htcinside.de Eugen

      alles was nach Desire HD kommt…

      • Anonymous

        verdammt…^^

  • Bendeki Sen

    Ich finde, es ist unnötig.

  • Gunter Wetzel

    Hallo Eugen,

    Danke für den Tip mit dem Update .Hier meine Erfahrung dazu:

    Die Installationsanleitung (gibts nur in Englisch) ist leider etwas
    verwirrend was zu Problemen führen kann.

    Nach Update  erkennt ML alte und neue
    Filme einwanfrei.

    Super habe ich gedacht, die Ernüchterung
    kam allerdings nach 80 sec., so lange braucht ML um einen 28Mb 21 Sek. HD Film
    zu Puffern.

    Nach 14 Sek.  der erste Stopp von 33 Sek.
    zum Puffern, dann der 2. Nach 19. Sek. und manchmal ein 3. Stopp kurz vor Filmende
    .Wer will sich so seine Urlaubsfilme ansehen?Nur bei 640×480 klappt es ohne Stopp.

     Habe bei HTC Support nachgefragt ob
    das so normal ist und warte mit Spannung auf eine Antwort.

     Alte Filme mit 2.2 und „alten „ ML
    konnte ich ohne Stopps streamen..

    Für mich ist es in jedem Fall nicht normal dass man nach über 2 Monaten
    eine solche Lösung für dieses nicht gerade  preiswertes Zubehör anbietet.

    Wie bereits vorgeschlagen, testet doch den ML noch mal.

  • O_r_becker

    Das HTC Medialink wird am PC gar nicht erkannt? Gibt es einen Treiber?

    • http://www.htcinside.de Eugen

      hmm ich glaube nicht das es dafür ein treiber gibt

    • http://www.htcinside.de Eugen

      hmm ich glaube nicht das es dafür ein treiber gibt

    • Gunter Wertzel

      Was meinst du mit nicht erkannt ?

      Bei mir wird bei Netzwerksuche meine  W-lan und der Medialink angezeigt.
      Wen ich dann am PC  Medialink wähle kan ich videos streamen, allerdings geht das nur mit Wndows 7.

    • O_r_becker

      O.K. HTC sync muss installiert sein, dann klappt das mit dem Update des Medialink.

  • Tonio Foerster

    endlich werden meine eingestaubte box wieder lebendig. nur leider ist die download datei eine .exe. wie kann ich meinen media link unter linux mint updaten? 

    • http://www.htcinside.de Eugen

      setz dir eine windows Maschine auf ;)

  • Pingback: http://bancos.enmalaga.eu/p/prestamos.html()