Google Glass – Neues Video begeistert uns

Von: Andreas / Am: / In: Android, Gerüchte

Google Smart Glass

Vor einiger Zeit berichtete ich euch über Googles Projekt, welches eine „Smartphone-Brille“ ermöglichen soll. Damit wäre es möglich, relevante Informationen in das Sichtfeld projiziert zu bekommen, Fotos zu schießen, Musik zu hören und das alles, ohne ein Smartphone in der Hand halten zu müssen. Nachdem Google dieses Projekt nun bestätigt hat, ist ein neues Video aufgetaucht, welches mich wirklich beeindruckt.

Natürlich ist es etwas merkwürdig mit sich selbst redend durch die Straßen zu gehen, doch ich bin bereit, Google eine Chance zu geben, solange sie nicht versuchen meine geliebten HTC Smartphones vom Markt zu verdrängen. Und im Gegensatz zu unserem letzten Foto, ist die Brille nun doch recht anschaulich oder? Würdet ihr euer Smartphone für solch eine Brille zuhause liegen lassen, oder ist so etwas wenn dann nur Zubehör? Schaut euch einfach kurz das Video an und sagt mir wie ihr darüber denkt:

Via: areamobile

Tags: , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Max

    wenn das wirklich so funktioniert wie es in dem video gezeigt ist und die die das irgendwie noch mit ner richtigen brille kombinieren könnten wär das echt hammer!

  • http://twitter.com/s_hentzschel Sören Hentzschel

    Ganz ehrlich? In einer Welt, in welcher sowas Alltag ist, will ich definitiv nicht leben…

  • Oli

    Also ich find die Idee klasse woallern in Situaltion wo man die Hände nicht frei hat. Die Frage ist nun was macht ein Brillenträger wie Paul in Video oder ich ? :)

    Ps :
    Wie heisst die Titel des Song im Video ? :)

    • Oli

      Oder an Menschen die körpertlich behindert sind und ihr Bewegung eingeschränkt ist, daher finde ich die Idee schon klasse :)

  • Kevin

    ich fänds cool wenns wirklich so funktioniert und auch genauso in deutsch. ich geh aber mal davon aus das das teil ziemlich teuer sein wird und der preis ist nunmal auch ein entscheidender punkt.

    ansonsten: ich würds kaufen und mit rumlaufen :D

  • http://www.facebook.com/people/Hard-Beat-Xplosion/100000140248467 Hard Beat Xplosion

    Beeindruckend, aber ich weiß ja nicht, die ganze Zeit diese Brille auf zu haben, da kommen mir direkt mehrere Dinge in den Kopf.

    Was ist mit Strahlung, Empfänger und Sender befinden sich ja direkt permanent am Kopf, dass kann auf Dauer nicht gut sein. Tumore, Krebs etc anyone?

    Anderseits wo soll man das Ding ordentlich verstauen, ein Smartphone passt ja von der Form her easy in jede Hosentasche (abgesehen vom Galaxy Note), bei einer Brille stell ich mir das schon schwerer vor.

    Was ist mit Brillenträgern, ich glaube kaum das es dieses Teil in verschiedenen Sehstärken gibt bzw. das da überhaupt Gläser bei sind (Foto).

    Steuerung: Mit dem Gehirn? Nur schwer vorstellbar, aber ich lass mich gerne positiv überraschen.

    Fazit: Eine Technologie die sich im ersten Moment genial anhört und im Video auch beeindruckend aussieht, aber ich bin erst einmal skeptisch, da müssen erst mal Langzeitstudien zeigen das das keine Auswirkung auf das menschliche Gehirn bzw. den Kopf hat.

    • http://www.facebook.com/profile.php?id=100000828587071 Andreas Dennenmoser

      vergiss den akku rucksack nicht ;)

  • Yvonne

    Genial.. :)

  • GastGast

    Mal ganz ehrlich…. was soll das denn ?

    Ich bin wirklich Technik -Begeistert aber das ist einfach zu extrem…

    Bei körperlichen Behinderungen und dergleichen ok… aber als gesunder Mensch… ?

    Wie weit wollt Ihr Euch denn noch abhängig machen ?
    Ich sag mal Husch Husch zurück in die Matrix…

    Ich mit ner 4 vor dem Alter hätte wirklich bedenken, dass ich furchbar auf die Nase Falle, wenn ich gerade beim Treppensteigen eine Nachricht bekäme und mich darauf Focussieren sollte…

    Muss wohl ein spezielles Training geben dafür, ähnlich wie bei Piloten von Kampf-Hubschraubern…

    Irgendwie erinnert mich das ganze an den Witz von 3 Typen in der Sauna… der ist aus den 90ern als die ganze Handy-Sache angefangen hatte (und damals schon lustig, aber doch eigentlich nicht notwendig war…)

    Sagt der Eine: Mein Handy ist so klein, dass hab ich mir in die Hand implantieren lassen, prompt vibriert sein Daumen und er streck diesen aus und spricht in den kleinen Finger…

    Der Zweite, als das Gespräch beendet war: tss dass ist noch gar nix, meins ist so weit entwickelt, dass hab ich mir direkt in Ohr einpflanzen lassen…
    Er neigt den Kopf zur Seite, rollt mit den Augen und sendet dem ersten eine SMS…

    Beide schaunen voller Triumph zum Dritten…

    Der lässt darauf hin einen furchtbar lauten Furz abgehen dass die Sauna wackelt und sagt: HAB GRAD EIN FAX BEKOMMEN….

    So oder Ähnlich isses auch hier… :)

    Es lebe die Technik…

  • http://www.facebook.com/people/Thomas-Hauschild/100002087243595 Thomas Hauschild

    Also als Brillenträger würde ich meine Brille direkt gegen solch ein Gerät eintauschen. =D

    • http://twitter.com/Hood_Boy_ Roche Soso

      Ich auch, aber nur wenn es mit 4 blauen Fliesen (Windows Phone 8 ;p ) läuft.

      Außerdem laufen sowieso schon genug Leute, die eigentlich keine Brillen brauchen, mit diesen Nerdbrillen herum. Wieso? O-O”

  • Gast123
    • B Nerme

      Und irgend wann heißt es Justen (in dem Fall GOOGLE) ich habe ein Problem mein Akku ist leer und jetzt weis ich nicht mehr was ich machen soll, wie oft atme soll wie schnell gehen ……………….. :D

  • http://www.facebook.com/SkyD1979 Sebastian Bleek

    Nein,
    die Brille ist eher eine Erweiterung zum smartphon sie wird via
    Blauzahn gekoppelt, du hast dann mehre Möglichkeiten via Spezielle
    Widgets den Inhalt oben in einem Zusatz Fenster anzeigen zu lassen.

  • Dave

    Ich finde diese Brille genia und würde mir sofort eine holen wenn es Sie geben würde . ich weiß nicht was das mit abhängig machen zu tun hat !? die Brille amcht offensichtlich nichts anderes als ein Smartphone nur ohne das man etwas in die Hand nehmen muss . Man ist auch von einem Smartphone nicht abhängig . man muss nur nicht inner zu einem pc Rennen im Informationen zu bekommen. im Prinzip verkürzen sich nur diewege zu Informationsquellen . das hat nichts mit Abhängigkeit zu tun sondern ist einfach nur genial .Naja wie dem auch sei verstauen würde ich die Brille wie jeder normale Mensch auch in einem etui :) für mich eine super Erfindung :)

    • GastGast

      Vorneweg, respektiere Deine Meinung und das was ich schreibe soll nur zum denken anregen, IST KEIN VORWURF !!!

      Nicht von einem Smartphone (etc..) oder anderen Medien abhängig zu sein, bedeutet man braucht diese gar nicht oder ?

      Nichts gegen die Idee aber das Thema “ich bin nicht abhängig” ist doch schon lustig…

      (Geschäftliche Vorgänge meine ich nicht… rein privat)

      Du schreibst ja, dass hat nichts mit Abhängigkeit zu tun, sondern ich muss nur nicht an den PC laufen… :)

      Wenn Du nicht abhängig bist, musste auch nicht an den PC laufen…

      Mal ehrlich…. brauchst Du wirklich diese Infos zum Leben ?
      Ist es wirklich notwendig ein Post / Blog / etc. zu kommentieren oder einzustellen während munter Infos über Dein Web-Verhalten als Konsument / Mensch etc. gesammelt wird ?

      Ist es wirklich so notwendig einen FB eintrag zu machen, wer redet denn in 3 Monaten noch darüber ?

      Was habt Ihr denn früher gemacht als es noch kein Smartphone gab ?
      ääh.. wie.. es gab mal kein Smartphone ? :o

      Soll jeder mit sich selber Ausmachen was er sich als abhängig oder unabhängig einreden will..

      Wer traut sich das zu ? Wer kann 14 Tage ohne Handy / Smartphone / PC checken leben ?  Was wisst Ihr mit Euch anzufangen in der Zeit ? Selbstversuche bitte starten… Kommentieren ganz ehrlich beschreiben wie es Euch ergangen ist…

      Ich jedenfalls habe keine Probleme damit, das Tele-Smart-Arschfax-Phone  14 Tage zu Hause zu lassen und auch keinen PC aufzusuchen wenn ich in Urlaub bin oder es mir einfach auf den Keks geht des ganz VR gedöhns, …  Danach ist es erstaunlich für manche, denn die Welt dreht sich doch tatsächlich weiter, und verpasst hab ich auch nix…
       
      Aber ich bin erholt und denn ich habe mich erholt und in der REALITÄT Urlaub verbracht und nich teilvirtuell…

      Das mache ich regelmässig und mache mich auch gerne darüber lustig wie entsetzt die “Umwelt” reagiert darauf…

      Ist was passiert? biste krank? hast’n Unfall gehabt? entführt worden? zum Mond geflogen und deshalb kein Empfang ? oder das dramatischste : Handy kaputt?…

      Leute echt… denkt mal drüber nach…

      Kein Vorwurf aber normal is das nimmer…

      :)

  • Gast

    das ist ja schrecklich. Das ist dann wohl das Ende der Zivilisation^^, man hat nie mehr seine Ruhe :(

    • GastGast

      Naja eigentlich ist das schon so oder …?

      :)