Google Maps Mobile für Android bekommt ein Update auf Version 5.0

Von: Robert / Am: / In: Android Software

Vor einigen Tagen hat Google ein Update für Google Maps Mobile für Android angekündigt, und zwar auf die Version 5.0. Dazu gibt es auch ein paar neue Features, zum Beispiel kann man die Karten jetzt in 3D betrachten. Um die Karte zu neigen sollte man die Karte mit zwei Fingern auseinander ziehen und um die Karte zu drehen sollte man die Finger auf dem Display kreuzen. Dazu wurde ein verbessertes Caching integriert und somit eine Offline Navigation eingeführt.

Die Offline Navigation beschränkt sich jedoch auf Routen, auf denen ihr bereits mit aktiver Internetverbindung unterwegs wart, denn dann sind diese Routen im Cache gespeichert und können auch ohne Internet verwendet werden. Außerdem wurde jetzt entschieden, dass Google sich mehr auf vektorbasierte Karten konzentrieren wird! So können die Karten dann unterwegs einfacher aktualisiert werden und die Performance wird dadurch gesteigert.

Um diese neuen Features richtig nutzen zu können, wird ein Smartphone mit Android 2.0+ vorausgesetzt. Wir haben die neuen Funktionen für euch in einem Video zusammen gefasst. Was sagt ihr dazu?

Hier habt ihr außerdem eine Übersicht über alle Städte, in denen man auch die 3D-Ansicht nutzen kann: Google Maps.

Video:

Tags: , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden: