Google stellt Android 2.3 Gingerbread offiziell vor, alle Neuerungen zusammengefasst

Von: Robert / Am: / In: Android Software

Es ist soweit, Android 2.3 Gingerbread wurde heute ganz offiziell vorgestellt und nicht nur Gingerbread. Wir versuchen alles neue für zusammen zu fassen und euch einen Überblick über die neuen Features zu geben! Fangen wir zuerst mit Android 2.3 Gingerbread an! Das SDK für die Entwickler wurde schon freigegeben und kann unter developer.android.com runtergeladen werden. Im großen und ganzen gibt es drei Hauptpunkte, die Gingerbread mit sich bringt.

Die drei Hauptpunkte sind folgende: Eine neue Benutzeroberfläche, neue Features für Entwickler und eine neue Plattform-Technologie. Einen gesamten Überblick kann man sich im folgenden Video anschauen.

Die neue Benutzeroberfläche

Die Benutzeroberfläche wurde in vielerlei Hinsicht verfeinert, somit ist es leichter, schneller und einfacher Android Smartphones zu bedienen. Hierzu wurden die Farben etwas verändert, diese bringen Lebendigkeit und mehr Kontrast in das System. Damit ist es jetzt möglich einfacher durch das System zu navigieren.

Schnelle und intuitive Texteingabe

Die Android Tastatur wurde überarbeitet und für eine schnellere Texteingabe optimiert. Die Tasten haben ein neues Design bekommen und wurden besser positioniert, damit man leichter und schneller tippen kann. Außerdem wurde das Wörterburch angepasst, damit man schneller und einfach Wörter einfügen oder ersetzen kann. Die neue Funktion um Zahlen oder Sonderzeichen einzugeben wurde eingefügt um schnell an die Zahlen oder Sonderzeichen zu kommen.

Copy & Paste ist eine wichtige Funktion, die natürlich auch überarbeitet wurde. Man kann jetzt in einem Text via Multitouch eine Textpassage markieren und kopieren und anschließend in einer anderen Applikation wieder einfügen ohne dabei einen Kursor zu benötigen..

Verbessertes Energie-Management

Ich glaube ihr würdet mir alle zustimmen, dass bei allen Android Smartphones der Akku zu den größten Problemen gehört. Mit Gingerbread soll sich das ändern. Der Anwender soll mehr Transparenz auf seinem Android Smartphone bekommen durch eine Übersicht aller Applikationen, die auf dem Smartphone laufen. Unter der Verwaltung von Anwendungen wird es mehr Informationen geben, die dem Anwender eine genaue Übersicht über alle Apps zeigen. Zu jeder App kann der Anwender weitere Einzelheiten aufrufen und die App entweder Stoppen oder ein kurzes Feedback an den Entwickler schicken.

Neue Wege der Kommunikation und Organisation

Internet-Telefonie

Der Anwender kann jetzt Anrufe über das Internet machen, Voraussetzung hierfür ist jedoch ein SIP-Account.

Nahfeld-Kommunikation ( Near-field communications )

Das ist ein Übertragungsstandard zum kontaktlosen Austausch von Daten über kurze Strecken. Voraussetzung hierfür ist natürlich, dass dieser Standard von anderen auch unterstützt wird. Dieses Feature könnte man zum Beispiel bei einem Poster benutzen, wenn man dabei mit dem Smartphone über einen bestimmten Punkt drüber geht, könnte man die Einladung zu einem Event erhalten. Oder man damit zum Beispiel seine Parkgebühr bezahlen, es gibt also viele Bereiche, in denen man diesen Standard einsetzen könnte.

Download Manager

Ihr kennt das bestimmt auch, dass ihr etwas auf dem Smartphone runter ladet, sei es aus einer E-Mail oder aus dem Browser und ihr findet den Download nicht wieder. Der Download Manager soll euch dabei helfen eure Downloads schneller zu finden.

Kamera

Wenn ihr über eine Front Kamera verfügt, könnt ihr jetzt diese auch auswählen und für Videotelefonie oder Fotos benutzen!

Weitere Neuerungen

Außerdem werden in Android 2.3 Gingerbread weitere neue Funktionen hinzugefügt oder bereits bestehende weiter verbessert. In den nachfolgenden Videos könnt ihr euch davon selbst überzeugen.

Google Maps

Google Maps Navigation

Google Voice

Google Voice Actions

Google Instant Search

Google Goggles

Gingerbread Sensoren

Gingerbread Multitasking

Gingerbread Konnektivität

Gingerbread Youtube 2.0

Die Backstory von Android 2.3 Gingerbread

Ich hoffe wir konnten euch einen guten Überblick über die neuen und sehr interessanten Funktionen von Android 2.3 Gingerbread geben. Leider können wir euch nicht sagen wann das Update kommt. Es heißt, dass das Nexus One das Update erst in paar Wochen bekommen soll, wann die anderen Smartphones folgen steht noch nicht fest. Übrigens, habt ihr gemerkt wie die Videos am Ende ausgehen? ;)

Quelle: Android.com

Tags: , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden: