Gruppen Nachrichten in Windows Phone 7 Mango verursachen unnötige Kosten

Von: Robert / Am: / In: Windows Phone Software

Kennt ihr eigentlich schon die neue Funktion in Windows Phone 7 Mango, die es dem Nutzer ermöglicht Nachrichten an Gruppen zu verschicken? Wenn ja – habt ihr diese Funktion auch schon mal genutzt? Ist euch dann auf eurer Handyrechnung etwas aufgefallen? Die Jungs von WeLoveWP.hk machen nämlich darauf aufmerksam, dass Gruppen Nachrichten via MMS verschickt werden und damit für erhöhte Kosten sorgen können.

MMS? Was war das noch mal? Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht mehr wann ich zuletzt eine MMS verschickt habe, habe ich überhaupt mal welche verschickt? Wenn es hoch kommt habe ich in meiner ganzen Handy und Smartphone Historie insgesamt vielleicht fünf MMS verschickt. Und ihr? Und Microsoft regelt es tatsächlich so, dass wenn ihr in den Einstellungen unter “Anwendungen => Nachrichten” die Funktion Gruppen Nachrichten (Oder so ähnlich, habe grad kein Mango Smartphone zur Hand) eingeschaltet habt, diese dann auch via MMS verschickt werden.

Doch wie umgeht man das und kann man Gruppen Nachrichten auch via SMS verschicken und damit die Kosten minimieren? Ja es geht, und zwar müsst ihr diese Funktion in den Einstellungen einfach ausschalten, mehr nicht. Danach könnt ihr weiterhin Nachrichten an ganze Gruppen verschicken, dann aber via SMS und nicht mehr via MMS.

Quelle: WeLoveWP via WMPowerUser

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • http://www.facebook.com/people/Bendeki-Sen/100002304019706 Bendeki Sen

    Danke für den Tipp.
    Neben bei, ich hab bis jetzt noch nie ein MMS verschickt.