HTC Desire HD: Telekom-Kunden werden Android 4.0 ICS statt Gingerbread bekommen

Von: Niko / Am: / In: Android Software, HTC Desire HD, News

HTC Desire HD

Das ist doch mal eine Nachricht! Die Telekom Kunden, die sich ein HTC Desire HD zugelegt haben, warten immer noch auf das Android 2.3.5 Gingerbread Update mit HTC Sense 3.0, aber irgendwie passiert da nicht wirklich etwas. Doch wie wir soeben aus einer E-Mail erfahren haben, wird es auch kein Update auf Android 2.3.5 mit Sense 3.0 für das HTC Desire HD mit Telekom Branding geben! Stattdessen soll gleich das Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich ausgerollt werden.

Auf der Facebook Pinnwand von Telekom hilft, hat der Thomas geschrieben, dass ihm per E-Mail mitgeteilt worden ist, dass die Deutsche Telekom an einem Android 4.0 Ice Cream Sandwich für das HTC Desire HD arbeitet und dieses demnächst auch für das Rollout freigeben wird. Daraufhin hat der Sebastian von der Telekom folgendes geschrieben:

Hallo Thomas, die E-Mail, die du erhalten hast, stimmt. Wir sind dabei, das Update 4.0 für das HTC Desire HD so zu optimieren, dass wir es unseren Kunden zur Verfügung stellen können. Einen Veröffentlichungstermin kann ich dir aber noch nicht sagen. Sebastian

Wie Sebastian auch geschrieben hat, gibt es bisher keinen Veröffentlichungstermin für das Android 4.0 Ice Cream Sandwich Update, deshalb bleibt euch nichts anderes übrig, als weiterhin zu warten. Doch nun lohnt sich das Warten noch mehr, denn das Update auf Ice Cream Sandwich ist doch deutlich interessanter als ein kleines Update auf eine weitere Version von Gingerbread. Oder nicht? Mit welcher Version von HTC Sense das Update daher kommen wird, wissen wir leider noch nicht, doch wir gehen von 3.5 oder von 3.6 aus.

Meiner Meinung nach wird das Update nicht vor Mai erscheinen, denn zuerst muss HTC dieses Update ja fertig kriegen und dann bei der Telekom zur Überprüfung einreichen. Andererseits heißt es ja “Wir sind dabei, das Update 4.0 für das HTC Desire HD so zu optimieren” — bedeutet das etwa, dass HTC das Update bereits fertig hat und es nur noch an der Telekom liegt? Wenn die Deutsche Telekom aber nicht allzu viele Kunden verlieren möchte, sollte sie das Update so schnell wie möglich “absegnen” und zum Rollout freigeben. Wir wissen ja, dass die Telekom vom Update auf Android 2.3.5 mit HTC Sense 3.0 nicht wirklich überzeugt war und es deshalb auch nicht freigegeben hatte, deshalb hoffen wir nun, dass es beim Android 4.0-Update besser laufen wird.

Wir können euch natürlich auch noch nicht sagen, wann die Geräte ohne Branding mit Ice Cream Sandwich versorgt werden sollen. Wir gehen aber davon aus, dass diese lange vor den Geräten mit Telekom Branding dran kommen werden. Wer von euch hat noch ein HTC Desire HD mit Telekom Branding und wartet sehnsüchtig auf ein Software-Update?

Quelle: Facebook (Danke an Marco für den Tipp!)

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Pingback: Anonymous()

  • michi123

    Das ist ja endlich mal eine gute Nachricht.

  • ElCapitano

    Desire HD, kein Branding und kein Telekomkunde aber warte denoch sehr sehnsüchtig auf das update, bzw die (zurzeit) fehlenden  Treiber (beispielsweise kamera) was eine stable Custom Rom nahezu unmöglich macht.

  • Ezo

    Na das ist ja mal ne Nachricht !
    Aber irgendwie komisch .. Ich besitze das HTC Desire HD mit Telekom-Branding und bin eigentlich ganz verärgert weil ich mein Handy immernoch mit Android 2.3.3 benutzen muss und für mich keine weiteren Versionen freigegeben sind ..

  • http://www.facebook.com/tiggi1 Tiggi Dennis Witzel

    Würde mich mal interessieren ob sie jetzt nur für das Desire am werkeln sind oder ob wir dann vielleicht auch für das Sensation ein Update, in naher Zukunft erwarten können.

  • NICI

    Ich glaub das noch nicht so ganz. Könnte auch eine Ausrede sein, weil sie es nicht gebacken bekommen. Warum erzählen sie das nicht schon die ganze Zeit? Keiner hätte gemeckert.

    • NiCi

      Ich habs ja geahnt das es nicht gestimmt hat! War nur das die Leute die Klappe halten und nicht ständig nachfragen! Jetzt ENDE MÄRZ wird ja offenbar das Update auf 2.3.5 mit Sense 3.0 doch noch ausgerollt! Frechheit ist das! Also haben sie 3 MONATE! länger gebraucht! 

  • Dennisharald

    Ich hoffe mal stark das Telekom bald aufwacht und das Updates freigeben. Vodafone Kunden haben Sense 3.0 schon seit Januar :-((

  • Reneschauer

    na super und wann????????????????

  • agecko

    Gestern wurde (bei mir) Android 2.3.5 und HTC Sense 3.0 auf einem Telekom gebrandeten DHD ausgeliefert.

    agecko

  • Dennis Uckel

    Komisch, habe vor rund 4 Wochen für mein Handy (DHD, Telekom Branding) ein Update erhalten:
    – Android 2.3.5
    – HTC Sense 3.0
    – Software-Nummer 3.13.111.3

    Das war schon Ewigkeiten von HTC ausgerollt, war wohl schon von anderen Providern veröffentlicht, aber das große T hat sich nicht gerührt.
    Vermute, dass es das letzte Update für mein Phone sein wird.

    Ob ich mir noch einmal ein gebrandetes Telefon kaufen werde, ist immer fragwürdiger. Die scheinen doch nur den Verkauf neuerer Telefone im Sinn zu haben.