HTC gibt ungeprüfte Zahlen für das erste Quartal 2013 bekannt

Von: Robert / Am: / In: HTC, News

HTC Logo

Es ist mal wieder an der Zeit zu schauen, wie das vergangene Quartal für HTC verlaufen ist. Und der Hersteller hat auch schon die ungeprüften Zahlen für das erste Quartal 2013 veröffentlicht, die alles andere als gut aussehen. Bevor ich ins Detail gehe, kann ich euch schon sagen, dass HTC bisher noch nie so wenig Gewinn gemacht hat, wie im vergangenen Quartal.

Doch wie sehen die Zahlen genau aus? Im ersten Quartal 2013 hat HTC einen Umsatz von 42,8 Milliarden New Taiwan Dollar erwirtschaftet. Dies entspricht umgerechnet ca. 1,42 Milliarden US-Dollar oder 1,09 Milliarden Euro. Der Gewinn vor Steuern lag bei 103 Millionen New Taiwan Dollar und nach Steuern bei 85 Millionen New Taiwan Dollar. Umgerechnet sind das ca. 3,42 Millionen US-Dollar oder ca. 2,63 Millionen Euro (vor Steuern) bzw. ca. 2,82 Millionen US-Dollar oder ca. 2,17 Millionen Euro (nach Steuern).

HTC musste bisher noch nie solch niedrige Zahlen veröffentlichen. Dies liegt in erster Linie daran, dass die Verkaufszahlen des HTC One noch nicht mit eingerechnet sind. Viel würde das aber sowieso nicht ändern, denn das One ist immer noch nicht global verfügbar. Ich gehe eher davon aus, dass die nächsten Monate deutlich bessere Zahlen liefern werden, vor allem dann, wenn das One auch in den USA verfügbar sein wird.

HTC One bestellen:
Schwarz: Amazon* | getgoods* | Notebooksbilliger* | Cyberport* | Vodafone*
Silber: Amazon* | getgoods* | Notebooksbilliger* | Cyberport* | Vodafone* | o2* | Base*

Quelle: HTC

*Partner-Link

Tags: , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Michael Haag

    Sehe ich genauso wie im Schlussabsatz beschrieben.
    Ich denke die Zahlen in den Folgemonaten werden um einiges besser aussehen.
    Das die Zahlen momentan noch nicht so gut sind, liegt genau an den beschrieben Punkten, dass das HTC One noch nicht so lange und natürlich auch nicht flächendeckend verfügbar ist.
    Was ebenfalls noch mitspielt sind die hohen Werbeausgaben.
    HTC hat noch nie so viel Werbung für ein Smartphone gemacht wie für dieses. Diese Ausgaben drücken auch erstmal den Gewinn erheblich, werden sich aber denke ich in den Folgemonaten auch in Verkaufszahlen wiederspiegeln.
    Ich drück auf jeden Fall HTC die Daumen da sie es meiner Meinung nach verdient haben, da sie richtig schicke und tolle Smartphones herstellen.

    • http://lars.pw/ Lars

      Ja. Allerdings kommt nächsten Monat auch das Samsung Galaxy S4 (a.k.a Platikbomber). Welches die viele Leute wegen der ach so innovativen Features kaufen werden (beispielsweise die eigens erfundene Fernbedienung über Infrarot… Oder das innovative Handschuhglas, welches wir sicherlich noch nicht bei Nokia gesehen haben… Und dann so Schnickschnack wie das mit dem Nicht-mehr-Berühren des Touchscreens, um die Finger zu entlasten, werden wir alle brauchen).

      Ihr seht, ich könnte ewig so weiter machen. Aber tue ich nicht, sonst rege ich mich wieder auf. Hoffentlich kommt mein ONE bald…

      • Manuel

        Wie wäre es wenn HTC einfach mal wieder ein gutes Smartphone mit rausnehmbaren Akku und MicroSD Slot baut (das Desire X ist alles andere als gut).
        Ich würde z.B. ein kleineres One (4,3 Zoll) mit den gleichen Lautsprechern und 1280x? Auflösung und Akkuwechsel + MicroSD begrüßen. Natrürlich sollte der Sofrwaresupport nicht nach zwei Monaten gleich enden.

        • http://lars.pw/ Lars

          Ja, es gibt ja auch sicherlich immer diejenigen, die ohne nicht leben können. Wie sieht es eigentlich beim HTC First aus? Weiß da jemand, ob es einen SD-Slot hat?

          Andernfalls finde ich es gut, dass HTC nicht gleich 50 ähnliche Geräte auf den Markt bringt, um ja noch alles abzudecken. Immerhin bleibt man sich seiner Linie treu.

          • CmAliNXS

            Es hat keinen soweit ich weiß, 16GB intern.

          • http://lars.pw/ Lars

            Schade, dann hat das doch noch einen Haken. Bin mal gespannt, was HTC noch so an Geräten der ONE-Reihe dieses Jahr bringt. Oder ein neues Desire wär ja auch schön.

  • Jan Wahnig

    Ich drücke HTC auf jedenfalls die Daumen, nach dem super smartphone muss es ja besser werden. Ich möchte auch einfach nicht auf diesen Hersteller verzichten.

    • http://lars.pw/ Lars

      Sehe ich gleich. Ein toller und innovativer Hersteller von Anfang an.

  • Casparpei

    Na hoffentlich ist dieser Verein bald pleite, Zeit wird’s…Ich kann denen mein verbugtes Sensation mit auf den Weg geben! Nie wieder HTC!

    • ralf

      schlecht drauf? was denn am sensation verbuggt? wenn dann schick es ein, hab ich mit meinem genau so gemacht, haben mir sogar feuchtigkeistschaden kostenlos repariert… und nach dem ich jetzt den akku getauscht habe, läufts auch wieder wie geschmiert, neuer akku hat 12 euro bei amazon gekostet…

Partner von mokono