HTC gibt Zahlen für das zweite Quartal 2013 bekannt

Von: Robert / Am: / In: HTC, News

HTC Logo

Jedes Geschäftsquartal geht irgendwann zu Ende und immer wieder müssen die Unternehmen die aktuellen Geschäftszahlen für ein abgelaufenes Quartal bekannt geben. Dies betrifft natürlich auch HTC und so hat der Smartphone Hersteller vor einigen Tagen die geprüften Zahlen für das zweite Quartal 2013 bekannt gegeben. Ich habe mir die Zahlen etwas genauer angeschaut und möchte euch nun über den Stand der Dinge um HTC aufklären.

Im zweiten Quartal hat HTC laut offizieller Pressemitteilung einen Umsatz von 70,7 Milliarden New Taiwan Dollar erwirtschaftet. Dies entspricht exakt der Prognose von Anfang Mai. Umgerechnet sind das ca. 2,36 Milliarden US-Dollar oder ca. 1,78 Milliarden Euro. Im Vergleich mit dem ersten Quartal 2013 ist dies ein Anstieg um 65,1 Prozent. Im ersten Quartal gab es nämlich einen Umsatz von nur 42,8 Milliarden New Taiwan Dollar, was ca. 1,42 Milliarden US-Dollar oder 1,09 Milliarden Euro entspricht. Im Vergleich zum zweiten Quartal 2012 ist der Umsatz aber um ca. 22 Prozent zurückgegangen.

Darüber hinaus konnte HTC im vergangenen Quartal einen Gewinn von 1,25 Milliarden New Taiwan Dollar erzielen. Das entspricht ca. 41,76 Millionen US-Dollar oder ca. 31,51 Millionen Euro. Im ersten Quartal 2013 gab es dagegen einen Gewinn von nur 103 Millionen New Taiwan Dollar, was umgerechnet ca. 3,42 Millionen US-Dollar oder ca. 2,63 Millionen Euro entspricht. Der Gewinn ist im Vergleich zum vorhergehenden Quartal also um mehr als das zehnfache gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahr fällt der Gewinn aber eher mager aus. Im zweiten Quartal 2012 gab es nämlich einen Gewinn von 7,4 Milliarden New Taiwan Dollar, umgerechnet 247 Millionen US-Dollar oder ca. 200,6 Millionen Euro.

Wir müssen dabei bedenken, dass HTC dieses Jahr bisher gefühlt nur ein einziges Smartphone im Angebot hatte, und zwar das HTC One. Im Vorjahr sah das noch ganz anders aus. Für den relativ niedrigen Gewinn sind sicherlich auch verschiedene Investitionen verantwortlich, die es im letzten Jahr nicht in der Größenordnung gab. Laut HTC performt das HTC One deutlich besser als das Flaggschiff für den gleichen Zeitraum im letzten Jahr. Damit ist natürlich das HTC One X gemeint.

The new HTC One has performed well in the market, better than that of our hero products for the same period last year. We aim to extend the momentum as we enter into the second half of 2013. The new HTC One has also helped the company establish strong brand awareness and received numerous accolades as the world’s best smart phone. With the help of HTC One, we have regained superphone market share across major markets including China.

HTCs CEO Peter Chou ist der Meinung, dass die One-Familie mit dem neuen One mini eine super Ergänzung erhält. Im Verlauf der zweiten Jahreshälfte will der Hersteller noch einige Smartphones vorstellen, vor allem Geräte für die hart umkämpfte Mittelklasse. Im dritten Quartal 2013 rechnet HTC mit einem Umsatz von ca. 50 bis 60 Milliarden New Taiwan Dollar, also mindestens 10 Milliarden unter dem Umsatz des gerade erst abgelaufenen Quartals.

Was sagt ihr zu HTCs Geschäftszahlen für das zweite Quartal 2013?

Quelle: HTC

Tags: , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Max

    Der Gewinn ist ja immer noch lächerlich gering. Ich hoffe, das bessert sich in den nächsten Quartalen weiter :)

    • http://www.htcinside.de/ Robert

      In der Pressemitteilung gibt HTC teilweise an, warum der Gewinn so niedrig ausgefallen ist. Niedriger Gewinn ist ja nichts schlechtes, denn Geld hat HTC ja eh genug. Ein im Vergleich zum Umsatz geringer Gewinn bedeutet oft, dass viel Geld wieder in das Unternehmen investiert wurde.

    • htc_is_style_baby

      Mehr als 250mio haben sie sich bis jetzt die starke Werbekampagne des HTC One, vor allem für TV Spots, kosten lassen. Gut investiert meiner Meinung nach.
      Jeder das Galaxy S4 kennt, kennt auch die Marke HTC und das One.
      Das ist nicht selbstverständlich und war letztes Jahr nicht der Fall.