HTC im ersten Quartal 2012: Die Einnahmen sind weiter gefallen

Von: Artur / Am: / In: Allgemein, HTC, News

HTC Logo

Da sind sie wieder. Die Nachrichten, über die wir berichten müssen, die uns aber keinesfalls erfreuen. HTCs Marktlage hat sich gegenüber dem letzten Jahr trotz der neuen HTC One Smartphones nicht verbessert. Nein, die Lage hat sich sogar noch weiter verschlechtert. HTC vermeldet nämlich, dass der Umsatz und der Gewinn im Vergleich mit dem ersten Quartal 2011 weiter gefallen sind.

HTC hatte erwartet, dass die neue One Serie, angeführt vom HTC One X, für bessere Verkaufszahlen sorgen würde. Bisher läuft es aber nicht nach Plan. Die veröffentlichten Zahlen sprechen nämlich eine ganz andere Sprache.

Wenn wir die aktuellen Zahlen also mit denen vom letzten Jahr vergleichen, erkennen wir, dass der Gewinn um ganze 70% zurück gegangen ist. Der Umsatz ist dabei um “nur” 35% zurück gegangen. HTC hat auch eine Prognose für das zweite Quartal 2012 veröffentlicht. Demnach soll der Umsatz dann um weitere 13,3% fallen.

Wir hoffen natürlich, dass der Hersteller sich wieder erholt und bald schon wieder einen Anstieg des Umsatzes und Gewinns vermelden kann. Dazu könnte auch ein Ende des Rechtsstreits mit Apple einen großen Teil beitragen. In erster Linie müssen aber die Smartphones gekauft werden, denn im Gegensatz zum Vorjahr hat HTC meiner Meinung nach echt tolle Smartphones im Angebot.

HTC One X kaufen: getgoods | Amazon | Notebooksbilliger | Cyberport

Via: BestBoyZ

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • wp7knecht

    Welch ein Wunder, als der Smartphone Boom kam, haben sich die meisten bereits nen Smartphone zugelegt.
    Außerdem ist es total banane, sich andauernd neue Smartphones zu kaufen, da diese eh nach zwei Wochen wieder veraltet sind.

  • Patrick

    wie kann die One Serie ins erst Quartal fallen wenn die erst im April erschienen sind

    • http://www.htcinside.de/ Robert

      Die sind aber in der Prognose für das zweite Quartal mit drin und die sieht auch nicht besser aus.

  • Sven

    Ist ja auch ärgerlich das HTC es bisher nicht geschaft hat das angekündigte Zubehör auf den Markt zu bringen (Car-Station und Dock für das One X).
    Da überlegt mann dann schon ob das nächste wieder ein HTC wird.

  • dxxy

    Ja HTC hat sich selbst ins Bein geschossen. Sie haben dieses Jahr den Markt mit neuen HTC Geräten regelrecht “überschwemmt”. Besser weniger Geräte, mit mehr Support…

    • Errorxp

       und problem frei sind die Geräte auch wieder nicht.

      • B Nerme

        Wer hat den schon keine Probleme? Allein schon Samsung, kaum ist das s3 raus schon (wenn ich mich nicht irre zur Anzahl) werden 400000 fehlerhafte Gehäuse zerstört und sämtliche ausgelieferte mit Macken zurück geordert, bei einem billig Plastik Gehäuse. Und ganz ohne Software Probleme ist es auch nicht wie man es lesen kann. Genau so eine Verarsche brachte Apple mit ihren Siri raus. Da stellt sich die Frage wer bringt den heut zu Tage schon ein perfektes Smartphone raus?

  • Errorxp

    Anstatt immer neue Geräte ruaszubringen , sollen die ihren Service mal verbessern villeicht wirds dadurch besser. Der Service ist einfach nur schlecht , im Online Chat “Service” wird einem auch nicht sehr geholfen und nur mikrige Makros benutzt z.B Mein One X hatte einen Softwaremacken nach dem Update und mir wurde gesagt Ich solle mein Akku raus nehmen und wieder einstecken… Das nenne ich Support

    • tubetec

      vor allem lustig, weil man beim one x überhaupt keinen akku rausnehmen kann?

      • Errorxp

         Ja die haben so keine Ahnung was sie rauslabern… Die benutzen nur Makros ist ja nicht so das ich HTC nicht leiden kann… ich benutze shcon seit Jahren HTC , aber so eine Firma kann doch den Support einfach verbessern. Im Live Chat is der Support wie gesagt lächerlich und am Telefon weiß man nicht ob Russisch Türkisch oder Deutsch gesprochen wird… also sind zumindest meine Erfahrungen in den Jahrn

  • Mehmet

    Kein Wunder gehen die Zahlen zurück! Smartphones gibt es jetzt schon ne Weile. Die schon mal ein Customrom geflasht haben, belesen sich im Net welcher Hersteller einem das Flashen schwer macht. Und HTC ist leider einer von denen, die es fast unmöglich machen. Ergo: Dann kaufe ich mir ein Samsung oder was anderes.

    Das war mal anders!

  • gast

    Auch sollten Sie mal ihre Sperre mit S-ON und S-Off überdenken, kein anderer Hersteller hat solche Hürden.

  • http://www.facebook.com/people/Christian-Nölte/100002305070955 Christian Nölte

    Ist ja auch kein wunder wenn man auf seinem HD7 seit dem letzten HTC update vor 4Monaten einen Wlan Bug hat und man Zuhause immer die Mobilfunkverbindung ausmachen muß damit man ins internet kommt.
    Aber das HTC wohl überhaupt nicht interesiert.
    Das HTC war definitiv auch mein letztes HTC. Gibt ja mitlerweile auch andere schöne Windows Phones :-)