HTC kauft Cloud Spezialisten DashWire

Von: Eugen / Am: / In: Allgemein, HTC

Die Einkaufstour von HTC geht weiter und diesmal ist es der Cloud-Dienst DashWire, den HTC aufkauft.  DashWire hat schon vor drei Jahren gute Arbeit im Bereich Cloud Services geleistet, damals noch im Zusammenhang mit Windows Mobile 6.5 Geräten. Bei Android steht das Thema Cloud natürlich auch ziemlich weit oben und HTC besitzt selbst einen Cloud Dienst, den wir unter dem Namen  HTCSense.com kennen. Leider ist dieser Dienst, welcher vor einem Jahr vorgestellt wurde, noch nicht ganz funktionsfähig. Mit dem Kauf von DashWire wird HTC sich in diesem Bereich sicherlich verbessern, aber es gibt auch andere Gründe für die Übernahme von DashWire.

Laut dem Wall Street Journal besitzt DashWire unter anderem 20.000 verschiedene Patente und nachdem HTC das Unternehmen für 18,5 Millionen US Dollar gekauft hat, gehören diese Patente ab sofort natürlich auch HTC. Es ist natürlich bekannt, dass ein großer Patentkrieg zwischen den verschiedenen Smartphone Herstellern herrscht, so auch zwischen Apple und HTC. Vor einigen Wochen hat HTC von Apple dabei ein paar Tore kassiert und HTC möchte jetzt wahrscheinlich auch zurück schlagen. Unter anderem hatte HTC bereits den Grafikchip Hersteller S3 Graphics aufgekauft, der ebenfalls viele interessante Patente besaß.

Was haltet ihr von diesen ganzen Patentkriegen?

Quelle: WSJ via BestBoyZ

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
Partner von mokono