HTC Locations: Update bringt endlich Offline-Navigation auch für Windows Phone

Von: Jonas / Am: / In: News, Windows Phone Software

HTC TITAN

Pünktlich zum Update für das HTC TITAN und das HTC Radar gibt es ein weiteres Update, aber diesmal nur für die HTC Software. Genauer gesagt für HTC Locations. Mit dem Update auf Version 2.1 bringt HTC für seine App „Locations“ endlich auch für Windows Phone eine Offline-Navigation. Und ich habe mir das Update gleich einmal angeschaut.

Die Aufmachung ist Windows-Phone-typisch schlicht und fantastisch an das Metrodesign angepasst. Dem Nutzer stehen Karten aus (fast) aller Herren Länder zur Verfügung. Für Deutschland bspw. fallen ca. 650 MB Downloadmaterial an. Eine Sprachausgabe ist ebenfalls integriert. Leider ist die Navigation nur für den ersten Monat gratis: Im Anschluss kostet eine permanente DACH-Lizenz 29,99 €, auch monatlich (4,99 €) oder jährlich (19,99 €) kann bezahlt werden.

HTC Locations für Windows Phone

Kartenmaterial und POIs stammen von Teleatlas und dem Schweizer Anbieter „Route 66“. Außerdem hat der Hersteller einen  Blitzerwarner (genannt „Sicherheitskameras“) eingebaut, der wiederum mit jährlich 5,99 € zu Buche schlägt (DACH). Für deutsche Autofahrer ist diese Funktion allerdings mit Vorsicht zu genießen, da eine Benutzung illegal ist und (momentan) mit 75 € Bußgeld und 4 Punkten in Flensburg geahndet wird.

Interessant für Reisende sind auch die zahlreichen neuen POI mit Adresse und Telefonnummer. So wird jeder Kurztrip zum Erlebnis. Apropos Erlebnis: Natürlich gibt es auch weiterhin die „Footprint“-Funktion, mit der man mit anderen HTC-Usern Aufenthaltsorte und dazugehörige Bilder teilen kann.

Nutzt ihr Navigation auf eurem Smartphone oder habt ihr externe Geräte?

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Arvin Arvinus

    Also die Navigation ist echt gut. Habe es heute im Auto getestet. Leider funktionierte die Sprachausgabe nicht, obwohl sie aktiv war und eine weibliche Stimme geladen wurde. Ich verwende aber trotzdem ein externes Navi, da ja auch spätestens nach 4 Wo. die Testversion endet

  • Jonas Haller

    Seltsam. Ich habe auch direkt die deutsche Sprachansage geladen und bei mir hat die Ausgabe wunderbar geklappt.

  • systemfehler

    Ganz nett! Einziges aber dafür schwerwiegendes Manko: Bei Sprachansage im Auto über BT-Radio wird die Musik NICHT heruntergeregelt. Das betrifft leider auch das Navigon-Navi soweit ich weiß:/
    Weiß jmd. wie es sich beim Nokia-WP-Navi verhält??

    • Iashwilli

       ein weiteres Manko: Es gibt keine Stauinfos und Staualternativen.

      Weiß jemand, ob die Westeuropa-Karte auch D-A-CH beinhaltet?