HTC M8 zeigt sich auf neuem Foto

Von: Robert / Am: / In: Android, Gerüchte

HTC M8 Front

Es ist mal wieder ein neues Foto geleakt worden, auf dem das noch nicht offiziell vorgestellte Flaggschiff-Smartphone HTC M8 zu sehen sein soll. Doch sehen wir hier wirklich das M8? Das auf dem Foto abgebildete Gerät entspricht den bisher aufgetauchten Gerüchten um das M8. So sehen wir auf dem Bild beispielsweise Software-Tasten und ein Design, welches sich kaum vom Design des aktuellen HTC One unterscheidet. Doch ich persönlich glaube nicht, dass dieser Leak echt ist.

Zum einen sieht das abgebildete Gerät dem 2013er HTC One einfach zu ähnlich. Ich kann irgendwie nicht daran glauben, dass HTC zwei  Jahre lang das gleiche Smartphone-Design verwenden wird, denn das gab es bei HTC bisher noch nie. Darüber hinaus finde ich, dass die kleinen Änderungen, die vorgenommen worden sind, einfach nicht gut aussehen.

Über dem Display wurde zum Beispiel die Größe des Lautsprechers verändert. Nun sollen die beiden Lautsprecher unter und über dem Display verschieden aussehen? Würde HTC — ein Hersteller, der sehr viel Wert auf Design legt — das Design der Lautsprecher echt ruinieren? Ich glaube nicht daran. Aus welchem Grund sollte HTC außerdem Software-Tasten verwenden, ohne Platz auf dem Gehäuse einzusparen? Elektronische Tasten rechts und links neben dem HTC Logo machen hier einfach mehr Sinn. Falls HTC sich beim M8 tatsächlich für Software-Tasten entscheiden sollte, denke und hoffe ich, dass die Position des HTC Logos irgendwie verändert wird, damit man das Gerät kompakter gestalten kann.

Wie ist eure Meinung zu dem  Bild? Sieht es glaubwürdig aus oder könnte ich mit meinen Vermutungen recht haben?

Quelle: @HTCFamily_RU via BestBoyZ

Tags: , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Cyruss1989

    Wer sagt denn, dass es kein Prototyp auf Basis des alten HTC One sein kann?

    • http://www.htcinside.de/ Robert

      Niemand. Ich bin lediglich der Meinung, dass es sich nicht um das finale Design des M8 handeln kann/darf. :-)

    • Marcel

      sieht auch voll scheiße aus mit den sensoren direkt neben der kamera und die screenshots von sense 6 und dem hier unterscheiden sich auch (siehe uhr in der notification bar; auf den screenshots ist sie in der mitte)

  • Peter Meier

    nein so ein Handy bräuchten ise gar nicht erst zu veröffentlichen…das ist wenn überhaupt ein sehr früher prototyp

  • Jiyan Dil

    Vielleicht wird das neue Flaggschiff so aussehen…

    http://www.cmen.cc/uploadfile/2014/0211/20140211071123526.jpg

    • http://www.htcinside.de/ Robert

      Ein solches Design würde ich persönlich bevorzugen, vor allem wegen der Lösung um den unteren Lautsprecher und das Logo :)

  • Dennis Rehberg

    Wenn es so aussehen wird, werden sich einige vom HTC verabschieden. :-(. Ich habe mittlerweile das 7. Gerät aber das geht gar nicht.

  • B Nerme

    Wenn es echt so aussehen soll dann bin ich etwas enttäuscht von HTC, erstens kaum Unterschiede zum Vorgänger zweitens wieder zu fiel Gerät zu wenig Display. Es reicht ja schon das die Lautsprecher ziemlich groß sind und viel Platz weg nehmen, die hätte man eindeutig kleiner machen könnte. Dann kommt noch der Platz der für das HTC Logo als Streifen der eindeutig schmaler sein oder gar komplett verschwinden könnte. Man muss das Logo nicht unbedingt vorne und hinten drauf klatschen, nur weil Samsung es tut, es gib da sicherlich andere Lösungen. Dann kommt da noch die Platzverschwendung mit den Bedientasten, die zwar keine Soft-tasten mehr sind den noch wieder Platz auf dem Display wegnehmen, so erscheint die Bedienleiste mit dem Appdrawer usw. fast schon am Ende des Unteren Drittel zu liegen. Auch der Rand rechts und links am Display könnte langsam kleiner werden, da sind andere Hersteller besser. Das One mag ja ein super tolles Gerät zu sein und auch vieles an sich gerissen zu haben, ein Lob an HTC, jedoch muss die Entwicklung weiter gehen. Samsung hatte da den gleichen Fehler mit dem S4 gemacht, einfach das S3 leicht verändert, was nicht so gut ankam.