HTC Mini+ offiziell vorgestellt

Von: Jonas / Am: / In: News, Zubehör

HTC Mini+

Was, schon wieder ein neues HTC-Smartphone? Mitnichten! Der taiwanesische Elektronikhersteller bietet ab Ende September eine Art Fernbedienung für die beiden Premium-Geräte HTC One und One mini an, die den namen HTC Mini+ erhalten hat. Spielerei oder sinnvolle Erweiterung? Wir haben uns die Funktionen etwas genauer angeschaut.

Auf den ersten Blick sieht das Gerät aus wie eines der Feature-Phones aus vergangenen Zeiten. Daran erinnern unter anderem das monochrome Display oder auch der Ziffernblock. Doch ähnlich wie Samsungs Smartwatch Galaxy Gear kann auch das HTC Mini+ nicht ohne ein über Bluetooth verbundenes Smartphone auskommen. “Wozu benötigt man dann ein solches Gadget?”, haben wir uns gefragt.

Im Gespräch mit t3n erläutert HTC-Mitarbeiter Graham Wheeler, dass das Mini+ vielfältige Einsatzmöglichkeiten bietet. Befindet man sich beispielsweise daheim kann es durchaus sein, dass hier und da der Empfang des Mobilgerätes zu wünschen übrig lässt. Das Haupttelefon kann dann an einem empfangsstarken Ort platziert werden und mit dem Erweiterungsgerät verwendet werden. Wie das Ganze über weitere Entfernungen geschehen soll, ist mir allerdings unklar.

Außerdem sollen mit dem Gadget Nachrichten versendet werden können. Graham Wheeler spricht auch von einer Fernauslösefunktion für die Smartphone-Kamera. Doch das ist noch nicht alles: Auch Fernseh-Geräte, DVD/Bluray-Player oder Windows-PCs lassen sich mit dem HTC Mini+ steuern. So können Präsentationen auf einem Notebook schnell und einfach abgespult werden. Auch ein Laserpointer ist integriert. Der Preis ist mit 99€ recht happig. Ob man nun ein solches Gerät benötigt, muss jeder selbst entscheiden. Ich finde, dass der Großteil der Nutzer darauf gut und gerne verzichten kann.

Was haltet ihr von dieser Erweiterung für HTCs Premium-Smartphones?

Quelle: HTC via t3n

Tags: , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Maivi

    Ihr seid so fix mit News. Unglaublich!

  • Marco

    Hab mal ne Fragen, kann das Teil eigentlich über Bluetooth auch mit anderen Geräten verbunden und genutzt werden wie z.B. One X oder andere. Es währe für mich sehr praktisch währe da nicht der Preis. Hab bei meinem dual Vertrag eine Karte mit Festnetznummer, hab auch schon vor nem Jahr deswegen meinen Telekom Anschluss gekündigt, so währe das Teil sehr nützlich mit meinem One X als fast schon Ersatz Festnetztelefon :) nutzen zu können.

    • http://jonashaller.de/ Jonas

      Momentan ist das HTC Mini+ nur mit One, One mini und Desire 300 & 500 kompatibel. Davon abgesehen hat das Zubehör keinen eigenen Simkarten-Slot – eine Nutzung ist nur mit einem per Bluetooth gekoppelten Gerät möglich.

  • Jörg

    Hat es einen eigenen Sim-Slot?

    • http://jonashaller.de/ Jonas

      Nein, hat es leider nicht. Ein Betrieb ist nur mittels Bluetooth-Kopplung möglich.

      • Jörg

        Danke für die schnelle Antwort.