HTC One: Android 4.4-Update in den USA gestartet

Von: Robert / Am: / In: HTC One, News

HTC One Testbericht

Seit knapp einem Monat dürfen sich die Besitzer eines HTC One an Android 4.3 erfreuen. Doch die neue Android OS-Version mit der Nummer 4.4 und dem Namen KitKat hat Google auch schon vorgestellt und viele fragen sich deshalb auch, wann das Update auf Android 4.4 KitKat denn ausgerollt werden soll. Wir können euch sagen, dass es schon bald soweit sein wird, denn in den USA werden die ersten Geräte bereits aktualisiert.

Zuerst war die Google Play Edition des HTC One dran, seit einigen Tagen erhält nun auch die Developer Edition des Flaggschiff-Smartphones das Update auf Android 4.4. Darüber hinaus soll laut Twitter-Meldung auch das normale HTC One in den nächsten Tagen aktualisiert werden, natürlich nur die Variante ohne Branding. Dabei geht es natürlich nur um die USA. Die US-Geräte bekommen übrigens erst mit KitKat die Sense-Version 5.5. Deutsche Geräte erhielten HTC Sense 5.5 bereits mit dem Android 4.3-Update.

Beim Android 4.3-Update haben wir gesehen, dass das Update wenige Wochen nach dem US-Release auch bei uns verfügbar war. In diesem Fall wird es deshalb wohl auch nicht mehr allzu lange dauern. Wir rechnen mit einem Deutschland/Europa-Rollout gegen Ende Januar und sind uns sicher, dass HTC den eigenen Zeitplan einhalten wird.

Via: Androidmag

Tags: , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Andy

    Bekommt das Desire X denn auch Kit Kat? Ich habe so viele gegenteilige Meinungen jetzt gehört.