HTC One Google Edition offiziell vorgestellt: Ab 26. Juni im Play Store

Von: Robert / Am: / In: HTC One, News

HTC One Google Edition

Nun ist es doch offiziell: Das HTC One in der Google Edition mit “Nexus User Experience”, welches HTC heute offiziell vorgestellt hat, kommt am 26. Juni in Google Play Store. Zum Start wird es aber nur in den USA erhältlich sein. Weitere Länder werde zwar nicht ausgeschlossen, konkrete Pläne gibt es aber auch noch nicht. Das wichtigste Merkmal dieses One-Modells: Stock Android 4.2.2 Jelly Bean ohne HTC Sense.

Ich persönlich hatte damit nicht wirklich gerechnet, denn ich hatte HTC bei jeder Gelegenheit nach einem HTC Nexus gefragt und mir wurde immer wieder gesagt, dass man kein Interesse hätte. Ok, ein richtiges Nexus ist es zwar nicht, doch ist es trotzdem für alle Nexus-Fans interessant. Hier werden nämlich hervorragende Hardware, ein tolles Gehäuse und pures Vanilla Android kombiniert. Wer von euch hat davon noch nicht geträumt?

HTC One Google Edition

Wie bereits erwähnt, kommt es mit 32GB an internem Speicher am 26. Juni in den amerikanischen Play Store und wird dort 599 US-Dollar kosten. Bei uns kostet das normale HTC One zurzeit ca. 599 Euro ohne Vertrag und schon ab 29,99 Euro monatlich mit Vertrag.

Für mich als HTC Sense-Fan kommt eine solche Variante des One zwar nicht infrage, doch für den einen oder anderen von euch dürfte es durchaus interessant sein, oder? Neben der Tatsache, dass dieses Modell mit sauberer Google-Software daher kommt, müssen wir noch anmerken, dass das HTC One Google Edition auch Software-Updates direkt von Google und sofort erhalten wird. Gegenüber der normalen Variante des Telefons, wird das meiner Meinung nach der größte Vorteil sein. Wäre es was für euch?

Quelle: HTC Blog via Android Police (Danke Lukas und Markus)

Tags: , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Pe Te

    Hallo Robert, ich wüsste gern ob es irgendwelche Angaben darüber gibt wie lange Google die Google Edition des SGS4 oder des One mit neuen Android Updates versorgen wird.

    Außerdem würde ich gern von dir (als Sense Fan) wissen, was dich so von Sense überzeugt. Hast du bereits ein One mit Sense 5? Die Oberfläche hat mich bisher etwas abgeschreckt und zum SGS4 tendieren lassen. Bis Juli muss ich mich entscheiden. Denn dann läuft mein Vertrag aus. ;)

    • SharinerLP

      Ich bin zwar ned Robert, aber ich hab das S4 genommen, da der Sound genial klar ist und HTC Zoe eine sehr schöne zusammenfassung ist, die wirklich lebhafte Bilder erzeugt. Die Kamera finde ich ausreichend Blinkfeed nutz ich zwarx brauch ich aber nicht.

      Zu den Updates, denke mal solange bis ein Update Hardware technisch nicht mehr machbar sein wird. Aber das kann dauern, immerhin 2gb RAM.

      Achso, klar die Oberfläche find ich sehr schön. Du kannst sie aber auch fast wie die Akten Sense Versionen umstellen (sense 4+) Uhr Widgets gibt es noch, den Hauptscreen kann man umlegen und den app drawer kann man auf die alte Größe umstellen.

      Was ich im nachhinein festgestellt habe und sehr schön finde, USt der Musik Player. Zu dem Video wird eine Videoanimazion gemacht und wenn verfügbar mit Live Lyrik unterstützt, die passend einfliegt.

      Mfg

      • Pe Te

        Hm, mein Problem ist, ich habe im Moment ein SGS2 und bin auch voll informiert was Samsung an Neuerungen für ihr OS herausgebracht hat. Mein Eindruck ist, dass Samsung wirklich ein Haufen an Extras und Services implementiert hat. Ich muss zugeben nie ein HTC besessen zu haben aber mein Eindruck ist das es nicht so viele schöne Sachen gibt mit denen man es sich in seinem Handy gemütlich machen kann. Mir fehlt irgendwie ein Video was mir Sense 5 mal in der Realität vorstellt/präsentiert. Bisher habe ich oft gelesen Sense 5 sei gut im Ansatz, ist aber durchaus verbesserungswürdig. Was mich bei dem SGS4 stört, ist das die Oberfläche einfach saulangsam ist. Das ist aber auch beim Note 2 der Fall. Wenn man zum Beispiel sein Samsung Gerät hochkant hält und dann in den Landscape/Querformat dreht braucht das fast 2 Sekunden um das umzusetzen. Das kann doch echt nicht deren Ernst sein, oder?!

        • SharinerLP

          http://www.youtube.com/watch?v=dP6EV11ZJj8 da haste das “Demo” Video vom HTC One. Verbesserungswürdig ist Sense 5.0 noch etwas, dass soll aber beim baldigen 4.2 Update kommen. Ansonsten schau mal auf Youtube unter “HTC DACH” da findste die Video Clips zum BlikFeed, BoomSound und Zoe, zudem zu ein paar anderen Funktionen. Ansonten gibt es hier noch ein Video in “real” zu sense 5.0 http://www.youtube.com/watch?v=lBU9PzFNQ9g

          Und sonst, klar hat Samsung mehr Features, aber braucht man die?? z.B. Bild in Bild… Wofür?? Oder Direc Call?? Wenn ich so überlege denke ich zuerst: SUPER GENIALE IDEE!!! aber dann nach etwas überlegen: Hätte ich es schon einmal in meinem leben gebraucht?? Nein!!!

          Und die UI ist langsam, das ist beim HTC One aufjeden Fall nicht so. Die Leute die das Handy getestet haben, sagten auch: Das One läuft etwas performanter als das S4. Also das S4 laggt auch nicht wirklich dank der 2GB ram. Aber so hunderprozent flüssig läuft es auch nicht. und die neuen Funktionen gehen auch nicht soooo wirklich, als ich sie ausprobiert habe. Schau mal was dir besser gefällt, ich denke vom Design gewinnt ganz klar das One, ansonsten, Try out :)

      • B Nerme

        Du meintest wahrscheinlich nicht Sgs4 sondern One?

        • Pe Te

          Ja, meint er. Ergibt sich aber auch aus dem Zusammenhang. ;)

        • SharinerLP

          Ahhhh, wie fail— SRY :D SO durcheinander -.- xD

          Sry!!!

      • Pe Te

        In diesem Video hier wird auch noch ein wenig auch die Vor- und Nachteile vom One eingegangen. https://www.youtube.com/watch?v=kZsZemJdR48

        Es sind zwar immer nur sehr kleine Dina, wie zum Beispiel das der Lockscreen nicht perfekt ist. Das kleine “Schloss”-Icon wird im laufe des Onelebens kein Mensch mehr anfassen um das gerät zu entsperren. Genauso dass das Dock nicht verschwindet oder ein anderes ist, wenn der Lockscreen auftaucht. Das ist auch nicht optimal (höchstens zum schnellen starten bestimmter und häufig genutzter Apps (aber ein Lockscreen ist ja dafür da das versehentliche schnelle Öffnen zu verhindern)). Oder wenn man Homescreens erstellt, dass man diese nicht in den Positionen austauschen kann… usw und so fort….

        • Helmut Poller

          Sorry, aber der Lockscreen macht seine Arbeit einwandfrei.
          Die NavBar soll ja bleiben, um schnell auf gewisse Apps zugreifen zu können, versehentlich entsperren und App öffnen geht eigentlich nicht, weil sie dafür zu weit nach oben gezogen werden müssen.
          Homescreens können auch beliebig positioniert werden.
          usw und so fort ist so auch nicht richtig :D

          Bitte erst Mal das Gerät ansehen, bevor man falsche Infos verbreitet ;)

          • Pe Te

            Sorry, dass man Homescreens beliebig positionieren kann sehe ich anders und wird in dem Video auch bei Minute 2:53 vorgeführt. Ist also keine falsche Info. In dem Video ist es höchstens nicht mehr aktuell, weil diese Funktion mittlerweile Sense 5 hinzugefügt wurde.

          • Helmut Poller

            Man kann jeden Screen als Home setzen und die Screens entsprechend belegen, lediglich BF kann man nicht löschen, aber wenn ich z. B. den 3. (normalen) HS von links als Home setze, habe ich links davon zwei frei belegbare Screens, rechts davon auch noch einen, sollte eigentlich reichen…

  • Helmut Poller

    Ich kann Robert verstehen, dass er Sense bevorzugt, ist einfach (vor allem im Vergleich zu TouchWiTz) eine sehr gute, durchdachte, und optisch ansprechende UI, was natürlich wieder Geschmackssache ist.

    Ich bin eher gespannt, was wir durch den “Standard Google Unlock” für die “normalen” One an Vorteilen haben werden, ich denke da mal an RUUs, S-OFF etc.

  • Michael Kugler

    Nach dem HTC damals beim HD2 auch weit hinter den möglichen Updates von MSFT zurück lag, würde ich mir kein anderes Modell von HTC mehr kaufen

    • SharinerLP

      Windows handhabt HTC aber etwas anders als Android.

      Und HTC bringt übrigens am schnellsten das Update von allen Herstellern raus.

      Naja, aber dein “fall” ist ja Ne Tatsache und so nicht umargumentierbar.

  • Julia Flocke

    Der Verweis auf den Preisvergleich geht im übrigen nicht!!

  • Sönke Janssen

    Ich hoffe dass die Geschichte mit der offiziellen Unterstützung seitens HTC zum “umflashen” umgesetzt wird… Könnt ihr da mal nachfragen?