HTC One Hands-On

Von: Robert / Am: / In: Hands-On, HTC One

HTC One Hands-On

Gestern hat HTC auf Pressekonferenzen in London und New York das neue HTC One offiziell vorgestellt. Obwohl das HTC One für viele von euch nicht das perfekte Smartphone sein wird, denn der Speicher kann wieder nicht erweitert und der Akku nicht ausgetauscht werden, sind die meisten von euch wirklich begeistert. Wir hatten natürlich die Gelegenheit gehabt uns das gute Stück etwas genauer anzuschauen und möchte unsere ersten Eindrücke natürlich mit euch teilen.

HTC One Hands-On Video

Das neue HTC One ist wirklich ein tolles Smartphone. Gegenüber den Vorgängern One X und One X+ hat es einen deutlich leistungsstärkeren Prozessor, der auch noch weniger Energie verbraucht. Der Arbeitsspeicher wurde aufgestockt, beim internen Speicher kann zwischen 32 und 64GB gewählt werden und das Display ist noch besser und schärfer geworden. Doch ganz besonders gefällt mir das neue Gehäuse mit den Stereo-Lautsprechern auf der Vorderseite. Endlich verwendet HTC wieder Aluminium, das Material, welches HTCs High-End Smartphones von der Konkurrenz absetzen ließ.

Doch es gibt auch Punkte, die zumindest kritisch beäugt werden müssen. Ich bin wirklich gespannt, wie die Kunden die 4-Megapixel/Ultrapixel-Kamera aufnehmen werden. Auch ist noch nicht abzusehen, wie der neue HTC BlinkFeed-Homescreen ankommen wird. Und erneut ist der Akku fest verbaut und der Speicher nicht erweiterbar. Das alles sind Punkte, die den Erfolg des One ausbremsen können aber nicht müssen. Wie seht ihr diese “gefährlichen” Teile des HTC One und wie findet ihr das neue Smartphone selbst?

HTC One Hands-On Bildergalerie

Tags: , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • http://twitter.com/Noschiii Scene Wolf

    Ich finde es sehr sehr toll ! Wenn ich das Geld hätte wäre es meins :)

  • Frank

    Ich finds an sich auch super. Nur wird es laut Dennis (HTC DACH auf Facebook) nix mit der 64GB Version in Deutschland. Natürlich kann sich bis zum Verkaufsdatum noch was ändern (oder die Infos die von HTC gegeben werden sind falsch).
    Wenn die 64GB Version wieder erwarten doch nach Deutschland kommt ist es meins (in weiß). Falls nicht warte ich noch 3 Monate bis die Veränderte Sonderversion rauskommt. klar wurde dazu noch nichts gesagt aber seit dem Sensation ist das so. damals das Sensation und das Sensation XE. Dann das One X(32GB) und das One X+(32GB/64GB). Wieso sollte das beim ONE nicht auch so sein?. klar spekuliere ich hier aber da mein Sensation XE noch wunderbar funktioniert (und mir 32GB eigentlich zu klein sind) mach ich nichts falsch damit wenn ich ein bisschen auf Zeit spiele.

    ansonsten bleibt nur zu sagen:
    Das ONE ist ein super Smartphone mit tollem Design.
    Das Aluminium ist das was ich bis jetzt vermisst hab und weshalb ich beim Sensation geblieben bin und nicht zum One X gewechselt hab.
    Auf den Tauschbaren akku kann ich verzichten obwohl es schön wäre einen zu haben falls dieser mal defekt ist bräuchte man nicht auf das handy verzichten.Nur reichen mir wie gesagt die 32 GB nicht. in meinem SensationXE ist ne 32GB karte die voll ist mit Musik(28GB). da aber von den 32GB des ONE noch warscheinlich 5-10GB reservierter speicher für apps und Betriebssystem sind, ist es wie gesagt zu klein. wenn ich die voll mach dann brauch ich keine bilder mehr machen wollen.
    und ausserdem wenn ein Smartphone für musik ausgelegt ist sollte es meiner meinung schon 64GB haben.

    eine frage hab ich noch:
    könntet ihr Kameravergleichsfotos Machen(beides mal selbes motiv und selbe gegebenheiten)?
    One X/X+ gegen ONE?
    oder was ich noch besser finden würde Sensation/SensationXE gegen ONE und diese in voller größe hochladen? wäre euch dankbar.

    so long,

    Gruß Frank

    • http://www.htcinside.de Eugen

      Hi Frank,

      sobald wir das One zum testen bekommen, werden wir einen Kameratest durchführen.

      • Frank

        Okey da freu ich mich drauf, weil die Fotoqualität für mich einer der wichtigsten faktoren an meinem neuen handy sein wird.

  • http://twitter.com/s_hentzschel Sören Hentzschel

    “Das alles sind Punkte, die den Erfolg des One ausbremsen können aber nicht müssen. Wie seht ihr diese “gefährlichen” Teile des HTC One?”

    4-Megapixel-Kamera: Ist natürlich sicher schwieriger zu verkaufen, dass eben nicht immer höhere Zahl = besser bedeutet, das ist ein mutiger Schritt, aber hier muss die Bildqualität für sich sprechen. Ich gehe davon aus, dass die Bildqualität absolut zufriedenstellend sein wird, wenn HTC sich traut, die “nur” vier Megapixel so zu bewerben.

    Blinkfeed: Eh optional und kann damit meiner Meinung nach niemanden stören. Und wers mag, für den ist es toll.

    Akku fest verbaut: Ist ja heute nichts Ungewöhnliches mehr, find ich auch nicht schlimm. Dieser Punkt wird in meinen Augen total überbewertet. Ein Smartphone muss heute eben täglich, spätestens alle zwei Tage aufgeladen werden. Ich kenne auch ehrlich gesagt niemanden, der seinen Akku austauscht. Was nichts heißen muss, es für mich aber nicht einfacher nachzuvollziehen macht.

    Nicht erweiterbarer Speicher: Für mich noch weniger nachvollziehbar, wieso das wichtig sein soll. 32 GB reichen für einen Smartphone doch wohl vollkommen.

    Also zusammengefasst sind diese “gefährlichen Teile” für mich persönlich absolut unbedeutend. Daher finde das HTC One ein erstklassiges Gerät. Ob ich es mir holen werde – keine Ahnung. Ich besitze ja schon ein HTC One X, ist ja auch nicht gerade schlecht. Aber je nachdem, wieviel ich dafür noch bekommen kann, wäre es eine Überlegung wert.

    • DJ Set

      So sehe ich das auch, aber diejenigen die über Akku meckern behalten das Handy wohl über 2 Jahre, da entlädt sich der Akku natürlich noch schneller. Diejenigen, die über die Karte meckern, werden wohl viel Videos und Musik drauf haben.

    • DesireGast

      Akku fest verbaut: Was, wenn er kaputt wird? Teure Reparatur oder einen günstigen Akku selbst hineingeben?

      Nicht erweiterbarer Speicher: Wenn das Handy kaputt wird, hat man seine (noch nicht gesicherten Daten/Bilder) trotzdem. Speicher läßt sich einfach vergrößern, wenn man möchte.

      Es geht nicht darum, ob diese beiden Punkte *tatsächlich* benötigt werden, sondern um das Ermöglichen von Alternativen. Wer mit einem starren System glücklich ist, kann gleich zu Apple gehen. Wer ein offenes System möchte (und dazu zählt auch die Hardware), greift zu Android und will daher auch entsprechende Geräte.

      Ebenso sollte es möglich sein, Sense zu deaktivieren (ich mag Sense) und mitgelieferte Apps zu deinstallieren.

      • http://twitter.com/s_hentzschel Sören Hentzschel

        Wie wahrscheinlich ist es bitte, dass dir der Akku kaputt geht? Davon habe ich noch nie gehört. In diesem sehr unwahrscheinlichen Fall muss es eben repariert werden, shit happens. Dafür hab ich ne Garantie.

        Wer seine Daten nicht sichert, ist grundsätzlich selber Schuld. Hat aber absolut gar nichts zu tun, ob man 16GB, 32GB oder gar 128GB Speicher hat. Deswegen weiß ich ehrlich gesagt nicht, was der Punkt kaputtes Handy mit dem verfügbaren Speicherplatz zu tun hat.

        Und nein, es geht absolut nicht um das Ermöglichen von Alternativen um jeden Preis, sondern ausschließlich darum, was man selber benötigt. Wenn du mit dem, was dir geboten wirst, nicht zufrieden bist, okay, das ist dein gutes Recht. Aber wenn man das nicht benötigt, ist es Unsinn. Vor allem hat alles seinen Preis. Ob du Komponenten austauschbar machst beispielsweise hat ganz direkte Auswirkungen auf Form, Design, Größe, Gewicht und was weiß ich was noch alles. Das hat mit starrem System nicht das Geringste zu tun, sondern nur mit einem Abwägen, was einem wichtig ist und was für einen vernachlässigbar ist. Andere setzen ihre Schwerpunkte einfach anders als du.

        Und ebenso nein, mit diesen Vorstellungen kann ich nicht zu Apple gehen, weil mir die Geräte einfach nicht zusagen. Das sind Äpfel und Birnen, die damit verglichen werden. Im wahrsten Sinne des Wortes.

        Du weißt nicht, was ich für Geräte möchte. Aus deinem Kommentar wird aber ganz klar, dass ich andere Anforderungen an ein Gerät stelle als du. Aus diesem Grund sehe ich deine Aussage “Wer ein offenes System möchte (und dazu zählt auch die Hardware), greift zu Android und will daher auch entsprechende Geräte.” als vollkommen unzulässige Pauschalisierung, denn ich stimme deiner Argumentation nicht zu und du formulierst das, als müsse jeder dieser Meinung sein. Ich bin es nicht. ;)

      • Sezomezo

        Du hast vollkommen recht. 10 Jahren HTC (Qtech) zur Note 2 gewechselt. Akku hält normaler gebrauch locker 3 tage, sonst 2. Und habe 64 GB SD drin. Alles wichtige auf die SD_Karte verschoben.

  • DJ Set

    Mir gefällt alles, außer diesen weißen Streifen. Das geht mal ja gar nicht, könnte man den nicht wenigstens in Alu Farbe verdecken? Somit sieht die schwarze Variante viel besser aus, obwohl ich sonst die silberne wählen würde…schade.

  • B Nerme

    Bomben teil, wie gerne wüde ich es jetzt ausprobieren, eine Sache bremst mich nur ab 4,7 Zoll obwohl wenn es nicht so breit ist wie das One x dann kann man darüber nachdenken es zu kaufen.

  • Tiobo

    Ist bekannt ob das One endlich mal über das SIM-Access Profil verfügt. Das ist für mich leider ein absolutes NoGo.

  • http://www.facebook.com/chrsprenger Christian Sprenger

    Als Umsteiger vom iphone bin ich fest verbautem Speicher bzw. Akku gewohnt und für mich ist das definitiv kein Problem. Je weniger Teile getauscht werden können um so weniger Kunstoffteile die man öffnende können muss umso besser das Gehäuse. Also kein Problem, nur der Preis ist heftig, das war der Grund warum ich mich von Apple verabschiedet habe…

    • redalertexpert

      man kann es ja jetzt schon für 80€ weniger als die UVP vorbestellen, ich denk dass er sich wenige wochen nach launch bei 550€ einpendeln wird

  • Daky

    Was für ein Hammer geiles mega phone. Das Design und die Ausstattung sehr gut. Das wird das jahr von htc. Wie flach es aussieht. Und das display.

    Jetzt noch ein HTC Tablet und ich bin voll zufrieden .

    Love htc.love all my htc devices.
    Htc Beste

    Daky

    • Georg

      Wie alt bist du? 12?!

      • Daky

        Der eine mag seine Autos der andere seine kronkorken Ich hab meine HTC Geräte. Da es hier um HTC geht und das eine HTC blog Website ist, bin ich doch hier mit meiner Meinung und mit meinen Emotionen zu HTC genau richtig, nicht? Wenn du jetzt denkst das du mich mit deiner frage provozieren kannst und ich dir daraufhin eine dumme Antwort gebe, dann hast du dich getäuscht, denn ich bin zu alt für so ein kinderkram.

        Ich finde für diese arbeit, diese Qualität und Design was htc liefert, sollten mehr leute so wie ich denken und nicht so ein überteuertes apple gerät oder plastik samsung Handy kaufen.
        Aber das ist jedem sein ding.

        Love all My HTC Devices.
        Love HTC
        Daky

        Ps; 12 Jahr hab ich schon längst hinter mir.

  • Timon Sabolowitsch

    Zum Thema Akku/erweiterbarer Speicher:

    1. Akku: wer wechselt denn tatsächlich den Akku? Also normal nutzt man ein handy ca. 2 Jahre (bis Vetrag ausläuft) und solange hält ein Akku normalerweise auch locker, zweitens wer will denn ständig im Alltagsbetrieb das Gehäuse öffnen den Akku rausfummeln, neuen einsetzen.. Da leidet Gehäuse / Rückseite doch drunter. Es gibt mittlerweile viele günstige und sehr leistungsstarke Akkupacks. Habe so ein Ding immer in meiner Tasche,
    Handy anklemmen und es läd, ganz einfach :)

    P.S.: Appel lässt das wechseln des Akkus auch nicht zu und da beschwert sich auch keiner! ;-)

    2. Speicher: Hey das Ding hat 32GB Speicher, also für den normalo sollte das reichen und in Zeiten der Cloud/Streaming ist ja eh vieles im Netz (z.B. Google Music, Spotify…), Dazu gibts noch 25GB Dropbox, also was will man mehr reicht doch locker!?

    • Frank

      Also zu 1:

      Es gibt welche die Smartphones ohne vertrag haben und es länger als 2 jahre nutzen.

      zu 2:

      Cloud… ich persönlich halt nix davon. und ausserdem hat nicht jeder 1-5gb Datenvolumen um musikstreaming ect zu betreiben. ausserdem: was mach ich wenn ich musik hören will und keinen empfang hab?

      • Timon Sabolowitsch

        Also ich habe das One X und nutze zum Musik hören fast ausschließlich Spotify, dank den 32 GB internen Speicher kann ich schon eine Menge Songs Offline Speichern, Streamen per UMTS mache ich auch nicht. Also ich hab die 32GB intern noch nicht voll bekommen ;-)

  • Timon Sabolowitsch

    Bin mal gespannt ob die Sense 5.0 auch auf’s “alte” One X bringen ;-)

    • http://www.facebook.com/florian.kerbl.3 Flo Rian
      • http://www.facebook.com/BL0CKBUST3R Roman Block

        Chip.de ist nicht wirklich eine Website die man vertrauenswürdig nennen könnte: Die bringen schon Gerüchte über das S4 seit ende Juni also ^^. Würde eher auf eine offizielle Stellungsnahme von HTC über Facebook, Twitter warten oder eher auf Seiten wie TheVerge.com oder Engadget.com nachlesen ^^

        • Vincitore

          Aber das One X+, One X und das One S bekommen definitiv Sense 5 (aber abgespeckt, das dürfte wohl mindestens die TV App sein).
          Das hat HTC diversen Leuten bei der Vorstellung gesagt….

          • Timon Sabolowitsch

            Cool, dann komm ich mit meinem One X noch nen Jahr aus. ;-)

  • Maleilo

    Schade, dass kein Hersteller ein 3.7 oder maximal 4.0Zoll Gerät mit solchen specks rausbringt. Ich glaube, dass viele sich dies wünschten. Denn bei der Größe eines Gerätes kommt es stark auf die Entfernung des Betrachters an, ähnlich wie bei Fernsehgeräten.

    M

    • Realthinks

      Meine Meinung :) HTC schafft es seit 2 Jahren nicht, ein 4-4,3″ Gerät rauszubringen, dass HD-Screen und erweiterbaren Speicher bietet (HTC OneSV 800×480..warum nur?) Optik des neuen ONE, ein HD-Display (1280×720 reicht), SD-Slot! und flutschendes Android.. mehr will ich doch garnicht :) – wäre sofort gekauft. Sowas hat derzeit nur Sony & Motorola im Angebot. HTC baut einfach schöne Geräte, siehe HTC DesireX oder eben jetzt das One.
      So renne ich noch mit meinem GalaxyS2 rum, das sicher noch schnell genug ist. Ich möchte die gleichen Specs mit HD-Screen und dem tollen HTC-Design… gibt es einfach nicht. Hoffe da kommt was…

      • Vincitore

        Das HTC One SV hat doch einen wechselbaren Akku und SD-Karten Slot. Ist 4,3 Zoll groß und dürfte mal abgesehen vom HD Screen eigentlich ziemlich genau passen….

        • Realthinks

          “abgesehen vom HD Screen” – ja, genau wie ich oben auch schrieb.

          Das S2 hat genau die gleiche Auflösung auf 4,3″. Macht für mich also kaum Sinn 360€ für ein technisch nahezu identisches Gerät ausgeben. Den HD-Screen möchte ich schon. Solange tut es das S2 noch mehr als gut. In der Größe gibt es da bisher nur das Sony Xperia T, das alle Specs bietet, nebenbei absurd teuer ist. Würde mir schon gerne ein HTC zulegen, wenn ein Modell meinen Vorstellungen entspräche. Nach 2 Jahren Galaxy S2 weiß ich genau was ich brauche – jedoch keine 5″ oder 2948Gb Dropbox-Speicher.

          • Vincitore

            Identisches Gerät? NFC und LTE sind ja wohl ganz gewiss nicht im S2 verbaut…

          • Realthinks

            “nahezu indentisch” – Ja sicher. Ich schrieb schon 2x, dass es mir nach 2 Jahren S2 vor allem auf den HD-Screen ankommt – den bietet das SV nicht und damit Ende. Von S2 zum OneSV für 360€ wechseln für gerade mal LTE+NFC … sinnfrei.

            ps bei meiner Nutzung wird mich LTE kaum beflügeln, Mails/chatten/Facebook geht mit HSPA+ sicher nicht merklich langsamer. Da finde ich NFC interessanter.

            MfG

  • Ferdi

    Also ich warte jetzt erst mal noch die MWC und die google I/O ab. Vielleicht ist bis dahin ja auch schon wieder ein HTC ONE + unterwegs, da ich glaube, dass HTC am Akku wieder gespart hat. LG Haut das erste Flaggschiff mit 3100 auf den markt… beim Galaxy S4 und anderen wird das bestimmt ähnlich sein. ( natürlich reine spekulation) Ich vermute allerdings trotzdem, dass es ein ähnliches Desaster wie letztes Jahr wird.

    Man darf mich aber auch nicht falsch verstehen… Ich finde das Handy absolut geil. Aber der Akku ist vermutlich wieder zu klein. Hätte es einen 3000< + mah akku würde ich es sofort vorbestellen. Grüße

  • HTC fan

    das handy sieht ja schrecklich aus mit 2 lautsprecher :x

    sieht wie eine chinesische kopie aus vom htc one x

  • http://www.facebook.com/profile.php?id=1410579966 Jason Smith

    Ist voll daneben das es mit dem HTC One X nicht möglich ist Sence 5 zu installieren. Apple schafft das doch auch…

    • CmAliNXS

      wird es doch auch, außerdem wirds bestimmt mal Custom Roms geben. Außerdem heißt es “Sense”

    • Vincitore

      Erstens heißt es Sense
      Zweitens installiert Apple sicher keine Sense Oberfläche
      Und drittens wird das One X das Update bekommen

  • http://www.facebook.com/BL0CKBUST3R Roman Block

    Warum nur 2 Tasten? 3 (Home, Recent, Back) sind schon eine zu wenig aber 2? Das ist einfach nur sinnlos von HTC. Soll ich jetzt 3mal auf den Home-Button drücken damit das Menü aufgerufen wird?

  • CJ

    wären die 3 tasten unten geblieben hätte ich es sofort gekauft.. ach mann htc. wieso?

  • Ne Scherz

    Supermegaultrageiles Smartphone! Aber das mit den nur 32GB Festspeicher ist für mich das ultimative K.O. Ich habe jetzt schon mit meinem ONE X Probleme, mich für die wichtiger Datei zu entschdeiden. Auflistung möglicher Speicherfressender Apps:
    Navigon (Habe ich mit allen Karten, da ich sie brauche)
    IVONA (Ziemlich viele Stimmen, klingen halt besser als Android Pico)
    Jede Menge Spiele.
    Zur Zeit bin ich froh, dass man USB OTG hat am ONE X, sonst müsste ich zu (igitt) Samsung (igitt) wechseln. So wechsel ich halt immer mit USB Stick. Hoffentlich gibts noch ne 64GB Version, sonst kann ich mir das supermegaultrageile Smartphone einfach nicht zulegen, da es für mich keine großen Vorteile bringen würde. Die Entscheidung mit der Megapixel Diät finde richtig lobenswert. Ich fotografiere Semi mäßig und weiß, dass es nicht auf die MPX ankommt. Zum Akku: Finde ich O.K., nicht lobenswert, aber ist O.K. Wie gesagt, das Design ist das Beste, was ich je gesehen habe! Kein Konkurrent kommt da ran (meine pers. Meinung), auch nicht der angebissene Apfel. Ich finde, der angebissene Apfel ist sowieso langsam echt verfault. Sense 5: Finde ich schön, einfach aber sehr funktionell. Das Display ist traumhaft, nichts da mit übersättigten Farben bei AMOLED. Stereo Lautsprecher finde ich gut, vielleicht kriegt man mit denen auch mal eine bessere Lautstärke hin. So, hoffe, es fühlt sich niemand angegriffen. Ist schließlich jedem seine Meinung.

  • Sezomezo

    Seit wann hat HTC ein kompletes gerät auf dem Markt gebracht?
    Muß immer was fehlen.Wie hier auch.

  • mversi

    Das Teil sieht echt gut aus und die Technik ist vom feinsten. Wenn sich jetzt noch der Akku wechseln lassen würde und es einen Speicherslot geben würde, dann wäre es aus meiner Sicht fest perfekt.

Partner von mokono