HTC One M7: System-Update verbessert Sicherheit

Von: Jonas / Am: / In: HTC One, News

20151208_htc_one_security-update

Ende Mai hatten wir vom letzten System-Update für das One M7 berichtet – nun werden wir eines Besseren belehrt: Aktuell wird die Software-Aktualisierung 7.19.401.51 auf das 2013er Flaggschiff ausgerollt. Inhaltlich dreht sich diesmal alles um das Thema Sicherheit.

Die Software-Ingenieure der Hersteller haben aktuell alle Hände voll zu tun: Auf der einen Seite ist die neue Android-Version 6.0 für aktuelle Geräte und Nutzeroberflächen anzupassen, auf der anderen erfordern Sicherheitsprobleme schnelle Abhilfe – auch für ältere Bestandsgeräte. Letztere sollen auf dem HTC One M7 Geschichte sein, denn mit dem neuesten System-Update schließen die Taiwaner die Stagefright-Lücke endgültig.

Des Weiteren soll das OTA-Paket einige Systemoptimierungen enthalten. Dazu gab es bisher keine zusätzlichen Informationen. Die Aktualisierung trägt auf freien Geräten die Versionsnummer 7.19.401.51 und besitzt eine Größe von 188,15 MB. Wer auf seinem Mobiltelefon die entsprechende Benachrichtigung noch nicht erhalten hat, kann über Einstellungen – Info – Software-Update manuell danach suchen. Wie immer empfiehlt sich für den Download das Nutzen der heimischen WLAN-Verbindung.

Wir finden es echt klasse, dass HTC selbst nach Ende der 24-monatigen Update-Garantie die Geräte mit einer Software-Aktualisierung versorgt – auch oder vor allem weil es sich um eine schwerwiegende Sicherheitslücke handelt. Hoffentlich behält das Unternehmen die Mentalität bei und baut diesen wichtigen Zweig des Supports weiter aus.

Wer von euch verwendet noch das One M7 und wie seid ihr aktuell mit dem Smartphone zufrieden? Habt ihr weitere Veränderungen feststellen können?

Tags: , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Dominik

    Ich verwende noch mein HTC One M7 und bin noch immer sehr zufrieden. Es hält noch seine stolzen anderthalb Tage bei “normaler” Nutzung und ich find’s echt super, dass man sich noch um unseren “alten Knacker” kümmert ;)