HTC One M8s offiziell vorgestellt

Von: Jonas / Am: / In: HTC One M8s, News

HTC One M8s Silver

HTC erweitert seine Premium-Serie One um einen aufgebohrten M8-Ableger. Wie das Unternehmen soeben bekannt gegeben hat, soll das neue One M8s ab Mai in den deutschen Läden stehen. Wir verraten euch die technischen Daten des High-End-Gerätes und natürlich den Preis.

In der Gerüchteküche geistert das One M8s schon einige Wochen herum, nun wurde es offiziell präsentiert. Das High-End-Smartphone kommt wie auch der ein Jahr ältere Bruder mit einem 5 Zoll großen SLCD2-Display mit einer FullHD-Auflösung daher. Im Inneren des 160g schweren Gerätes werkelt mit dem Snapdragon 615 Octa-Core-SoC von QUALCOMM ein 64-Bit-Exemplar, dessen Kerne mit 1.7 GHz (4 Hauptkerne) bzw. 1.0 GHz takten. Der RAM bleibt unverändert bei 2GB, der interne Speicherplatz bei 16GB, der via microSD-Karte um 128GB erweitert werden kann.

20150402-HTC-One-M8s_6V_Silver

Neues gibt’s in Sachen Kamera. Auf der Rückseite befindet sich ein 13 Megapixel-Duo-Modul, das mit einer Blende von f/2.0 und einer Festbrennweite von 28mm daher kommt. Videos können weiterhin “nur” in FullHD, also 1080p aufgezeichnet werden. Bei schlechten Lichtsituationen hilft der Duo-LED-Blitz. Bei der Frontkamera bleibt alles beim Alten: 5 Megapixel sorgen für scharfe Selfies, die Blende ist mit f/2.8 ausreichend lichtstark. Die Brennweite beträgt 33,7mm. Videos können weiterhin in FullHD aufgenommen werden.

Selbstverständlich besitzt das One M8s die bewährten BoomSound Front-Lautsprecher. Für eine einwandfreie Funkkonnektivität sorgt ein LTE 4G Cat-4-Modul (Nano SIM), WLAN 802.11 a/b/g/n/ac (2.4 und 5 GHz-Frequenz), Bluetooth 4.1 und NFC. Zur Ortsbestimmung steht GPS sowie GLONASS zur Verfügung. Die Akkukapazität des HTC One M8s beträgt 2.840mAh. Als Betriebssystem kommt Android 5.0 Lollipop inklusive Sense 6 zum Einsatz. Eine Unterstützung des Dot-View-Covers wird vorausgesagt.

20150402-HTC-One-M8s_Gunmetal_Silver_Gold

Zum Verkaufsstart Anfang Mai kann der Kunde zwischen den drei Farben Glacial Silver, Gunmetal Gray sowie Amber Gold wählen. Die unverbindliche Preisempfehlung soll lauf HTC bei 499 Euro respektive 499 CHF liegen. Mit dem One M8s präsentiert HTC eine technisch aufgebohrte Version des letztjährigen Flaggschiffgerätes. Wir finden die Verbesserung der einzelnen Komponenten sinnvoll, was man vom Komplettgerät mit Blick auf das bereits erhältliche HTC One M9* nicht sagen kann. HTC, warum schickt ihr einen direkten Konkurrenten zum aktuellen Flaggschiff ins Rennen?

Was sagt ihr zum neuen HTC One M8s? Wenn ihr die Wahl zwischen M8s und M9 hättet, welches Smartphone würdet ihr kaufen?

Quelle: Pressemitteilung

*Partnerlink

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Rene Messinger

    Ich finde das auch Komisch, dass HTC ein weiters “Flagship” Gerät angekündigt hat und das so kurz nachdem das One M9 überhaut verkauft wird.

  • B Nerme

    Es verwirt einen irgend wie. Wozu, und was für einen Sinn soll es haben? Haben die angst dass das M9 sich nicht so gut verkauft wie das M8 und bringen eine überarbeitete Version des M8?

  • Frank Eugen

    irgendwie verstehe ich die Modellpolitik bei HTC nicht ganz..das M8s wird sich mit Sicherheit besser verkaufen wie das M9..naja

  • NoN

    naja m8s ist bei genauerem betrachten auf heutigem Stand “nur” mittelklasse siehe ram und prozessor. Anderer seits ist das Akku nicht nur gößer sondern das Handy auch Sparsamer und wesentlich Billiger.
    Schätze das M9 ist an die gerichtet die das neuste vom neusten haben wollen und das M8s für die Sparfüchse die dem mix aus neu und efficiet gut finden.
    ich z.b. habe das M7 (4.2.2) bin zufrieden, würde derzeit keine 800€ für ein neues ausgeben [(zu wenig inovation) finde das edge daher recht gut ] bei 500€ kann man aber überlegen XD