HTC One M9: Optimierungs-Update wird in Europa ausgerollt

Von: Jonas / Am: / In: HTC One M9, News

HTC One M9 Flache Frontansicht

Die Software-Abteilung von HTC ist weiter fleißig und dreht an der ein oder anderen Leistungs-Stellschraube. Mit dem aktuell in Europa ausrollendem Update für das Flaggschiff-Gerät One M9 soll sich allerhand im Bereich der Kamera, des Akkus aber auch in Sachen Wärmeentwicklung getan haben.

Das aktuelle High-End-Device des taiwanischen Smartphone-Herstellers HTC ist ein durchaus solides Mobiltelefon. Hier und da gibt es jedoch noch Schwächen. Mit der aktuellen Software-Aktualisierung auf Versions-Nummer 1.40.401.8 sollen etliche Lücken der Hardware geschlossen werden – zumindest teilweise. So versprechen die Entwickler unter anderem Verbesserungen im Bereich der Kamera: Die automatische Belichtung soll deutlich ausgeglichener agieren und Überbelichtung sowie verwaschene Fotos verhindern. Bildrauschen, das auch wir bei unserem Testgerät festgestellt haben, soll in Zukunft geringer ausfallen. Aufnahmen sollen so klarer und detailreicher sein, Farben lebensechter wirken.

Ein weiteres Augenmerk haben die Entwickler auf die Akkulaufzeit geworfen. Besonders oft genutzte Apps wie Youtube oder Facebook sollen in Zukunft deutlich ressourcenschonender auszuführen sein. Auch die Wärmeentwicklung wollen die Experten verbessert haben – vor allem während des Ladezyklus des Akkus. Basis des Updates ist weiterhin Android Lollipop in Version 5.0.2. Die Version 5.1 soll in den nächsten Wochen weiter an das One M9* angepasst und anschließend ausgerollt werden. Dann können wir Nutzer uns auf eine weitere Verbesserungen (unter anderem Akkulaufzeit) freuen.

Derzeit wird das rund 527 MB große Update (Unlocked Version) in Teilen von Europa ausgerollt. In wenigen Tagen soll die Aktualisierung “over the air” auch hier in Deutschland, Österreich oder der Schweiz eintreffen. Es lohnt sich also in der nächsten Zeit durchaus in den Einstellungen unter “Info” und “Software-Aktualisierung” nach dem Update zu suchen und es dann im heimischen WLAN-Netz zu installieren.

Update 11.06.2015: Auch in Deutschland wird das Update bereits ausgerollt. Auch Channel-Geräte unter anderem von Telekom oder Base werden versorgt.
Danke für die zahlreichen Tipps!

Wie seid ihr mit eurem HTC One M9 zufrieden?

Quelle: Anandtech via Curved sowie LlabTooFeR

*Partnerlink

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • kolbi

    jawohl habe gerade das Update bekommen

    • Baris

      Hallo, hat du eine Verbesserung der Akkulaufzeit?

  • Baris

    Bist auf Akku bin ich zufrieden.

  • kolbi

    das habe ich noch nicht testen können

  • Franz Bretschneider

    Hallo Akku und Wärme haben sich spürbar gebessert. Kamera ist leider kein Unterschied spürbar. Ist und bleibt nun mal das große Minus bei HTC.

    • B Nerme

      Also der Kamerachip ist eigentlich ganz gut die müssen nur an den Treibern und der Software arbeiten um die optimal an zu passen sonst wird es nichts.