HTC One mini und HTC One im Vergleich

Von: Robert / Am: / In: Hands-On, HTC One, HTC One mini

HTC One mini und HTC One im Vergleich

Unsere ersten Eindrücke vom neuen HTC One mini haben wir ja bereits in unserem Hands-On Video zusammengefasst. Und als wir das Telefon schon mal in die Finger bekommen hatten, wollten wir uns die Gelegenheit nicht entgehen lassen und haben es kurz mit dem aktuellen Flaggschiff HTC One verglichen.

Video: HTC One mini und HTC One im Vergleich

Wenn wir es mit dem großen One vergleichen, dann müssen wir feststellen, dass folgende Unterschiede vorhanden sind:

  • Prozessor: Snapdragon 400 Dual-Core mit 1,4GHz statt Snapdragon 600 Quad-Core mit 1,7GHz
  • GPU: Adreno 305 statt Adreno 320
  • Arbeitsspeicher: 1GB statt 2GB
  • Interner Speicher: 16GB statt 32GB
  • Display: 4,3 Zoll und 1280 x 720 Pixel statt 4,7 Zoll und 1920 x 1080 Pixel
  • Akku: 1800 mAh statt 2300 mAh
  • Sonstiges: NFC und Infrarot-Sender nicht vorhanden
  • UVP: 449 Euro statt 679 Euro

Man merkt, dass die Hardware schon deutlich schwächer ist. Wir müssen jedoch bedenken, dass der Snapdragon 400 Dual-Core trotzdem ein sehr starker Prozessor ist, der in einigen Benchmarks sogar die Quad-Core Prozessoren des letzten Jahres in die Tasche steckt. Ich finde auch, dass es für den alltäglichen Gebrauch kaum relevant ist, ob da jetzt 1GB oder 2GB RAM verbaut sind und ob das Gerät von einem 600er oder eben von einem 400er Snapdragon angetrieben wird. Die restlichen Punkte machen mehr oder weniger Sinn, wobei auch ich mir trotzdem mehr Speicher und den Infrarot-Sender gewünscht hätte. Das kleinere Display mit der niedrigeren Auflösung macht das One mini ja aus und bei dem kleineren Display und sparsameren Prozessor reicht auch ein 1800-mAh-Akku aus.

Das wichtigste für die zukünftigen Besitzer eines One mini werden meiner Meinung nach sowieso die Maße sein, denn es spricht genau die Kunden an, für die das normale One einfach zu groß oder zu teuer ist/war. In der Höhe und Dicke gibt es bei beiden Geräten zwar keine riesigen Unterschiede (132 statt 137,4mm hoch und 9,2 statt 9,3mm dick), doch in der Breite gibt es einen sehr wichtigen Unterschied. Und zwar stehen sich dabei 63 und 68,2mm gegenüber. Auf den ersten Blick kann man sich denken, dass 5mm nicht viel sind, doch die geringere Breite lässt das One mini deutlich besser und angenehmer in der Hand liegen. Es ist einfach handlicher, kompakter und lässt sich problemlos mit einer Hand bedienen.

Und wie bereits erwähnt: Für mich persönlich war es sehr wichtig, dass die “Key-Features” des HTC One auch beim HTC One mini vorhanden sind. Dazu gehören HTC Sense 5.0 mit HTC BlinkFeed und HTC Zoe, das wunderschöne Aluminium Unibody Gehäuse, die HTC BoomSound Stereo-Frontlautsprecher und die Ultrapixel-Kamera. Außerdem wollte bei einem 4,3 Zoll großen Display auf keinen Fall auf eine 720p-Auflösung verzichten. Und HTC hat meine Erwartungen absolut erfüllt.

Wie findet ihr die Gemeinsamkeiten und die Unterschiede zwischen dem One mini und dem One?

Bildergalerie: HTC One mini und HTC One im Vergleich

Tags: , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
Partner von mokono