HTC One: Produktion im Video

Von: Jonas / Am: / In: HTC One, News

HTC One Entstehung

HTC rührt weiter fleißig die Werbetrommel für das neue Flaggschiff, das HTC One. Auf YouTube hat der Hersteller ein Video hochgeladen, in dem besonders die Herstellung des Aluminium-Gehäuses im Vordergrund steht. Darüber hinaus wurden auf Facebook auch einige interessante Skizzen veröffentlicht, die uns die Entstehung des One etwas näher bringen sollen.

Darin soll deutlich werden, welcher Aufwand betrieben wurde und wird um dem Verbraucher ein einzigartiges und vor allem hochwertiges Gerät bieten zu können. Daniel Hundt, Creative Director bei HTC, spricht im Clip von einer „360°-Erfahrung“: Sowohl Design als auch Haptik sollen perfekt auf das Smartphone abgestimmt sein und dem Kunden eine tolle „User Experience“ vermitteln. Auch Jethro Liou, Senior Director im Bereich Manufacturing Design, lobt die Entwicklung in höchsten Tönen. So sei es gelungen die inneren Werte im Design und der aufwendigen Herstellung widerspiegeln zu lassen.

Und auf den folgenden Bildern sehen wir auch einige Skizzen, die wohl bei der Planung des HTC One entstanden sind:

 

Nun wollen wir natürlich eure Meinung hören: Wie findet ihr das Design? Reflektiert es eurer Meinung nach das Hard- und Software-technische Potential des Smartphones?

Quelle: HTC DACH

Tags: , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Michi

    Unglaublich wie viel Mühe sich HTC gegeben hat so ein tolles Design zu kreieren. Was ich dabei noch interessanter finde ist, das HTC mit so einer hohen Verarbeitungsqualität und solchen guten Materialien, trotzdem unter 700€ bleibt, um genauer zu sein bei etwa 650€. Wenn ich mir dagegen das Samsung Galaxy S4 anschaue, alles aus Plasik und wird denoch 600-700€ kosten. Bei HTC ist der Preis eher gerechtfertigt.

  • Stephan

    Ich bin vom Design und Verarbeitung sehr begeistert. Es liegt angenehm in der Hand und nimmt keine Fingerabdrücke auf. Es klappert und knackst nichts. Das Alu wird bei längerer Nutzung warm, aber nicht heiß. Bisher beurteile ich die Oberfläche als sehr widerstandsfähig.