HTC One S – Sina Weibo Edition mit 4 Tasten

Von: Andreas / Am: / In: HTC One S, News

HTC ONE S Weibo Edition

Na, was fällt uns denn bei diesem HTC One S oben auf? — Richtig, wir haben auf einmal vier berührungsempfindliche Tasten unter dem Display. Erst vor Kurzem stellte HTC mit der One Familie das Konzept der drei Tasten vor und  nun ist sie auf einmal wieder da, die vierte Taste. Warum das ganze Hin und Her? Und hatte HTC nicht gerade erst mir großen Worten verkündet, nur noch wenige, dafür “quietly brilliant” Geräte zu produzieren? Wir klären euch auf.

So genug gehetzt. Erst einmal möchte ich klar sagen, dass dieses Gerät nicht der neusten Strategie des taiwanesischen Smartphone Herstellers widerspricht. Wie man sicher sehen kann, ist das Gerät auch zum größten Teil identisch, mit der uns bekannten Version des HTC One S. Einziger Unterschied ist eben diese vierte Taste. An dieser Stelle sei gesagt, dass diese ” Sina Weibo Version” auch nur für den chinesischen Raum gedacht ist, oder sagt euch der Dienst Sina Weibo etwas?

Bei Sina Weibo handelt es sich um den größten und beliebtesten Twitter-Konkurrenten in China. Dieser wurde ins Leben gerufen, als sämtliche Dienste à la Facebook und Twitter, aufgrund von Unruhen, 2009 abgeschaltet wurden. Wer es bisher nicht wusste, dem sei gesagt, dass es in China eine sehr strenge Internetzensur gibt. Ende 2011 konnte Weibo laut eigenen Angaben 250 Millionen registrierte Benutzer vorweisen — eine beachtliche Zahl.

Doch was für einen Zweck hat diese zusätzliche Taste? Man kann es sich jetzt eigentlich schon denken, dass es sich hierbei um einen Microblog-Button handelt. Etwas ähnliches kennen wir schon in Verbindung mit Facebook als HTC Salsa und HTC ChaCha, welche auch hierzulande erhältlich sind. Sprich, ihr könnt etwas per Tastendruck sofort hochladen und mit euren Kontakten teilen. Im folgenden Video könnt ihr das Smartphone auch kurz in Aktion sehen. Falls euch das weniger interessiert, lernt ihr im Hintergrund immmerhin die neusten Moves aus China. ;-)

Zugegeben, wir haben hier relativ wenig von diesem Gerät, um nicht zu sagen gar nichts. Doch wo wir schon darauf zu sprechen kamen, habt ihr ein HTC Salsa oder HTC ChaCha? Wenn ja, nutzt ihr den Facebook-Button? Und wenn nein, würdet ihr gerne eine solche Funktion auf eurem HTC haben?

Quelle: Engadget

Tags: , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Toni Herold

    Die vierte Taste gibt es auch auf dem normalen HTC One S. Nur ist sie mit der gleichen Funktion belegt wie die rechte Taste und man kann sie nicht direkt sehen. Dazu folgendes Beispiel.
    Drückt mit dem Finger zwischen die linke und die mittlere Taste und es passiert nichts. Drückt aber mit dem Finger zwischen der rechten und der mittleren Taste und es passiert was. Und zwar geht dabei auch die Übersicht mit den letzten APP´s auf.

    • Max3912

       also bei mir nicht^^

    • Jinnhee

      Also bei mir gibt es auch diese Taste.
      Jetzt wäre es nur interessant, ob man die Taste mit einem Root frei belegen könnte.
      Ich würde mir wünschen, dass man die Taste mit dem Menü belegen und die Menüleiste ausblenden könnte. Weiss jemand ob das machbar wäre?

    • Rene_K

      Das meinst Du aber nicht ernst, oder? Da passiert also das gleiche wie beider rechten Taste? Och, ist ja komisch…

      Sorry, aber der ganze bereich ist berührungsempfindlich. Die “Tasten” sind nur beleuchtete Symbole. Wenn da nur 3 Symbole sind, dann wurde es nur auf 3 Symbole ausgelegt bei der Programmierung. Zum anderen müsste Deiner Theorie nach die mittlere “Taste” weiter links liegen!

      Sorry, das ich als Sensation-User Deiner Theorie nicht ein kleines bisschen Glauben schenke!

  • Leckmeineeierman

    völlig sinnlos da hat htc wieder scheisse gebaut! 

    • http://www.htcinside.de/ Robert

      Und warum?

    • Max3912

       ich finde das teil auch hässlich und sinnlos aber was soll htc machen wenn die masse es so will? die werden bestimmt was dabei verdienen und für uns ist es doch auch gut da sie das geld in entwicklung stecken können :)

      • AndreasZ

        So sieht’s aus. HTC erfüllt damit lediglich einen Kundenwunsch, nicht mehr und nicht weniger. Wenn du, @f32727d112c8256b75865bf1250a6863:disqus , solche Anschuldigungen erhebst, solltest du auch Begründungen bieten können.

  • Djt

    Wo ihr gerade das gute HTC Chacha erwähnt, ich benutze es gerne dank der QWERTZ-Tastatur. Den Facebook-Knopf schone ich aber! ;-)
    Hätte gerne ein HTC One QWERTZ, oder so ähnlich. Also mit voller Tastatur und ein paar Verbesserungen, Display etwas größer(2,8″ oder bis ca. 3″) mit höherer Auflösung, größerer interner Speicher und natürlich sollte es dann auch etwas mehr Power haben(muss kein DC sein, aber >1GHz ist wohl drinne).
    Ansonsten ist die Tastatur und deren Belegung sehr gelungen, sogar Pfeiltasten wurden eingesetzt. Die blaue Facebook-Taste kann aber gerne gestrichen werden, oder sollte zumindest durch eine frei wählbare Funktion austauschbar sein, z.B. Musik-Player starten, etc.

    Gibt es denn keine Gerüchte zu einem neuen Blackberry-Konkurrenten von HTC?

  • Pingback: Versteckte 4. "Hardwaretaste"? - Android-Hilfe.de()

  • Rene_K

    Zum Artikel: es heißt “ins Leben gerufen”, nicht “zum” ;-)

    Es war doch klar das es für bestimmte Kunden immer bestimmte Änderungen gibt. Das ist wie die Prozessorenausstattung der ONE-Serie, die sich ändert weil man verschiedene Funkmodule einbauen muss. Insofern keine arg große Überraschung.

    • AndreasZ

       Danke für den Hinweis. ;-)

  • 28cm

    ich sag dazu mal garnichts. sonst wird wieder jeder böse auf mich^^

  • Pingback: Bilder & Spezifikationen eines “HTC J” aufgetaucht | Beatmasters WinLite Blog()