HTC One S und One XL: Marktstart verzögert?

Von: Christian / Am: / In: HTC One S, HTC One X, News

HTC One S Hands-On

Angeblich hat der Chiphersteller TSMC, welcher 100% der Qualcomm Snapdragon S4 Prozessoren auf 28nm-Basis produziert, schon vor fast vier Wochen die Produktion eben dieser komplett ausgesetzt. Grund dafür sei eine Umstrukturierung der Fertigungsprozesse, welche auf eine Effizienzsteigerung in der Produktion abzielt. Ein Termin für die Wiederaufnahme der Produktion ist nicht bekannt.

Doch was heißt das für HTC und andere Gerätehersteller? Wie bekannt, arbeiten sowohl das HTC OneS als auch die LTE-Schwester des HTC OneX, das HTC OneXL, mit einem auf der 28nm-Basis gefertigten Qualcomm Snapdragon S4 Prozessor. Durch die nun fehlenden Prozessoren ist zu vermuten, dass es zu Produktionsengpässen der Endgeräte kommt und die Markteinführung dadurch etwas verzögert wird.

Man kann allerdings davon ausgehen, dass HTC bereits über Qualcomm von diesem Stopp Bescheid bekommen hat, bevor dieser eingetreten ist und sich einen entsprechenden Vorrat an Prozessoren “gesichert” hat; Inwiefern der Endkunde nun länger auf sein Gerät warten muss, bleibt also abzuwarten.

Die gute Nachricht ist, dass das HTC OneV und das HTC OneX von dem Produktionsstopp auf keinen Fall betroffen sind. Und zumindest das HTC OneXL wurde für den europäischen Markt bisher nicht angekündigt, deshalb sind wir wenn dann nur von der Verzögerung des HTC OneS betroffen. Findet ihr die Verzögerung nervig oder verkraftbar?

HTC OneS vorbestellen: getgoods | Amazon | Notebooksbilliger | Cyberport

Quelle: BestBoyZ

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Schoerb

    Nervig, dann wird es halt doch das Sony Xperia S…

    • http://www.htcinside.de/ Robert

      Du kannst das Sony Xperia S doch nicht mit dem One S oder One X vergleichen… ;-)

  • http://drice.org DRice

    Ich finde die Frage, ob etwas nervt, das noch gar nicht eingetreten und derzeit nur Spekulation ist, irgendwie merkwürdig.

    • http://twitter.com/herrrenato renato

      das soll die Leser anregen, Kommentare zu hinterlassen ;)

  • Claudio Bae

    ich denke mal, denen war das schon bewusst, wenn nicht, wuerde ich als HTC nun an die Decke gehen. Ich denke mal, dass da auch einige Vertraege geschlossen werden, an die sich beide halten muessen…..

  • http://www.facebook.com/people/Hard-Beat-Xplosion/100000140248467 Hard Beat Xplosion

    Total egal, da ich das HTC One X haben will ;)

    Ich hoffe die rücken bald mal mit einem Termin raus, vermutlich April ist mir zu wage…

  • Hani Jabakhanji

    Htc onexl wird es nach Vodafone bei denen geben.

  • Max3912

    ich denke eh das es jetzt eegal ist , wir ( also htc inside) schon sagtet kommt es am 1 april . ich denke nicht , dass es in 2 wochen komplett produziert, hierher geschifft , zum vertreiber gebracht, und dann zu uns gebracht werden kann…. ich sage das die teile eh bestimmt gerade auf dem seeweg schon hierher sind :)

    • Max3912

       wie ihr*

      • http://www.facebook.com/people/Stephan-Fiedler/100001081560017 Stephan Fiedler

        Ich weiß ich wiederhole mich ;) am 1. April wird es DEFINITIV nicht kommen ;) entweder früher, was ich sehr begrüßen würde, oder später, aber AM 1.April wird sicherlich niemand einsehen, an einem Sonntag zu arbeiten, damit wir unsere Spielzeuge kriegen ;)
        VG Stephan

        • Max3912

           ja schon klar halt 2 bze 29/30 ;) 29 wird ja von cyberport angegeben wobei die anderen nix sagen –.-

          • Stephan Fiedler

            29. Wäre der Knaller :)

  • DerKeim

    Egal, da ich das OneX nehme und so oder so warte bis der preis etwas fällt ;)

  • miweru

    Echt blöd.. Hatte auf Anfang April geplant. Aber es gibt leider keine vernünftige Alternative dazu..
    Hoffentlich sinkt der Preis bei Verkaufsstart zumindest noch auf 450 oder so…

  • Elgrifos

    Kein Unternehmen der Welt kann sich heutzutage einen Produktionsstillstand von 4 Wochen leisten! Es sei denn, man hat das entsprechend im Voraus geplant und entsprechenden Vorlauf aufgebaut.
    Wenn dieser Chiphersteller mit HTC Lieferverträge abgeschlossen hat, und dann nicht liefert, nur weil er meint, er wolle nun seine Produktion optimieren, dann dürften heftige Konventionalstrafen drohen.
     
    Das wird schon passen, ich mache mir da keinen Kopf drüber ;)

    • B Nerme

      Da bin ich genau deiner Meinung, die haben bestimmt schon eine Vorrat angebaut und vorgesorgt, den so eine Kunden wie HTC will man nicht verlieren und den Erfolg von HTC teilen.

      • david

        2.april wird es soweit sein,dann kommt das one x zu uns nach deutschland

  • Pingback: TSMC produziert seit 3 Woche keine 28nm Produkte - Seite 2()