HTC One und die lästige Menütaste

Von: Artur / Am: / In: HTC One S, HTC One V, HTC One X, News

HTC One X Menütaste

Die neuen HTC One Smartphones sind ohne Frage wirklich tolle Geräte. Doch mit dieser neuen Produktfamilie hat HTC auch etwas neues eingeführt, und zwar die drei kapazitiven Tasten unter dem Display. Statt Home, Menü, Zurück und Suche gibt es jetzt nur noch Zurück, Home und Multitasking. Doch was passiert, wenn eine App immer noch den Menübutton benötigt? Das Ergebnis seht ihr auf dem Bild.

Google hatte vor einiger Zeit angekündigt, dass man der Menütaste ein Ende bereiten möchte. Entwickler von Android Apps sollen statt der Menütaste auf die Action Bar zurückgreifen. Leider haben aber noch lange nicht alle Entwickler ihre Apps umgestellt — unter anderem benötigt die Facebook App noch die Menütaste.

Als das Galaxy Nexus mit den Software-Tasten in den Handel kam, machte sich dieses Problem noch nicht wirklich bemerkbar, denn neben den drei Software-Tasten wurde einfach eine dritte Taste (drei kleine Punkte) eingeblendet. Bei den neuen HTC One Smartphones macht sich das aber sehr wohl bemerkbar. Auf den folgenden beiden Bildern sehr ihr einen Vergleich zwischen dem Galaxy Nexus und dem HTC One X:

Galaxy Nexus Menütaste HTC One X Menütaste

Wie ihr sehen könnt, wird beim HTC One X hier einfach eine Leiste mit den drei Punkten eingeblendet. Somit wird kostbarer Platz auf dem Display einfach verschwendet. Deshalb hoffe ich, dass die Entwickler endlich aufwachen und ihre Apps auf das neue Design umstellen!

HTC One X kaufen: getgoods | Amazon | Notebooksbilliger | Cyberport
HTC One S kaufen: getgoods | Amazon | Notebooksbilliger | Cyberport
HTC One V kaufen: getgoods | Amazon | Notebooksbilliger | Cyberport

Quelle: Android Central

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Faruk

    Wobei der Platz bei Virtuellen tasten auch weg wäre… z. B. beim Galaxy Nexus :D bei HTC ist halt nur für die 3 Punkte weg und bei Google für alle “Tasten” :D

    • http://www.htcinside.de/ Robert

      Ja, der Unterschied liegt aber darin, dass das Glaxy Nexus unter dem Display keine Tasten mehr hat, die ONEs aber schon. Das macht das Galaxy Nexus aber trotzdem nicht kleiner als das One X :)

  • Helix

    Ist ja wohl er das Problem von Google, dass man so etwas nicht gescheit löst bzw den Herstellern freie Hand gibt. 

    Ich habe noch mein HTC Desire und im Vergleich mit anderen Geräten will ich meine Hardwaretasten einfach nicht hergeben. Was soll das auch? Auch beim Neus wird massig Platz verschwendet, das tut Android 3.0 auch auf dem Flyer und mit 4.0 wurde es nicht besser. 

    Eine Taste für Multitaskting braucht hingegen niemand, solche Dinge soll das OS einfach selbst in den Griff bekommen, klappt überall anders ja auch. Da kann man nur auf die XDA Developers hoffen, das eine Möglichkeit gefunden wird die Tasten umzubelegen.

    • Ludwig Montag

      Der “Multitasking”-Button ist keine Multitasking – Steuerung. Das übernimmt Android vollständig selbst. Das Menü, dass sich bei Druck auf den Button öffnet, ist eher vergleichbar, mit dem “Zuletzt geöffnete Apps”-Menü unter Gingerbread. Apps in den Pause-Zustand bringen und ggf. beenden, das wird Android ohne dein Zutun erledigen ;)

  • http://www.facebook.com/people/Hard-Beat-Xplosion/100000140248467 Hard Beat Xplosion

    Warum die Hardware Hometaste überhaupt weg musste weiß nur google allein, ich fand die nämlich super!

  • Michael_soller

    die mutlitaste ist völliger schrott.
    was ich nicht verstehe wenn ich die app da schliesse, warum sie weiter hin im tastmanager ist, so dass ich sie da auch noch einmal schliessen muss?
    man sagt immer das iphone hat kein richtiges multitasking, was ich nicht finde.
    da kann ich die app genau so öffnen wieder, und wenn ich sie schliesse im tastmanager, ist sie zu.
    android wird immer beschissener, und um ehrlich zu sein verstehe ich nicht, warum alle so geil auf android 4 sind?
    ich wenn ein update bekommen hätte, ich würde mir wieder ginger wünschen. :O)

  • http://www.facebook.com/people/Thomas-Hauschild/100002087243595 Thomas Hauschild

    Also ich hatte zwar noch nie das Vergnügen ein HTC One oder Galaxy Nexus in der Hand zu haben, aber sollte es demnächst zu einem Kauf des HTC One X kommen, so werde ich darauf mal besonders Acht geben.
    Wie dem auch sei, ich finde die Tasten meines HTC Desire HD soweit eigentlich super.
    Home, Menü, Zurück und Suche immer da wenn man sie braucht und mehr braucht man auch nicht.
    Für mich persönlich könnte man sogar den Button für die Suche entfernen, schließlich benutze ich diesen nie.
    Ansonsten jedoch rundum zufrieden damit.

  • http://twitter.com/Hood_Boy_ Roche Soso

    und da liegt auch in meinen Augen das Problem von Google, die unaufhaltbare Flexibilität.
    Eine Multitasking Button!? Schwachsinn. Bei WP7 ist die beim gedrückthalten der Zurück-Taste zu finden.
    Dass die Suchtaste weg ist finde ich sehr gut. WP7 hat die noch -.-”

    Das Galaxy Nexus ist mMn genial gelöst. Das Display hat 720p, da stört es nicht, wenn ein paar Pixel wegfallen. Google/Samsung hat nur den Fehler gemacht, dass trotz der fehlenden Hardwarebutton das Displayverhältnis normal geblieben ist.

  • maxwireless

    Stört mich bei meinem One S auch ziemlich, diese Software Taste in fast jedem Programm.Da hätte man auch direkt alle Tasten ins Display legen können. Wobei ich ehrlich gesagt kein Freund von Displaytasten bin…

  • Pingback: Android 4.0 und der Menü-Button » mobiFlip.de()

  • _Name_

    Sogar bei Angry Burda wird die angezeigt, obwohl es einen Menüknopf gibt und bei anderen Spielen funktioniert Sie einfach nicht, und dort muss man dann die menütaste vom spiel klicken und das nervt gewaltig

  • Mak

    Spannend wo überall so “Probleme” gesehen werden!

    Bei den beiden Testbildern fällt meiner Meinung nach beides nicht ins gewicht es sei denn man benötigt dringend “mehr Wasserfläche” im Display.

  • JConnor

    HTC hat das Problem erkannt. Seit dem neuesten HTC One System Update kann man unter “Anzeige, Fingerbewegungen & Tasten” -> “Taste für letzte Apps” diese zusätzlich als Menutaste belegen (3 Optionen zur Auswahl). Dann verschwindet auch die Menuleiste z.B. in Facebook automatisch. :-)

  • Ralf

    So wie ich das sehe kann man aber den Platz nich völlig einsparen, denn wenn die App den Menübutton in die Action Bar integriert, so nimmt diese wiederum den Platz weg. Es gibt schließlich Apps, die haben entweder eine schmale Action Bar oder eben keine. So wirklich glücklich ist keine der Lösungen und ich entwickel gerade ein Multiplayer-Kniffel und stehe vor einer Entscheidung, wo der Button denn nun hin soll. Werde mich wohl für die Action Bar entscheiden, schade.

  • Daniel

    Hallo, für eine schnelle Antwort

    ich habe diesen Menü-Button nicht (also diese 3 Punkte), aber wo finde ich die Funktionen von diesem?…z.B. in Whtas App kann ich nun nichts mehr einstellen, da mir dieser Button fehlt…