HTC One V Video Review

Von: Artur / Am: / In: HTC One V, Testberichte

HTC One V Hands-On

Aller guten Dinge sind drei und deshalb möchten wir uns nach dem One X und dem One S diesmal mit dem HTC One V etwas näher beschäftigen. Wir haben uns das neue Einsteiger Smartphone aus dem Hause HTC etwas genauer angeschaut und unsere Eindrücke in einem kurzen Video festgehalten. Deshalb möchte ich euch nun unser HTC One V Video Review präsentieren.

Bevor ich nun aber allzu viele Worte verliere, möchte ich euch gleich auf das Video aufmerksam machen:

Das HTC One V setzt sicher keine neuen Maßstäbe in Sachen Hardware und Performance. Es überzeugte uns aber durch ein schönes Design, eine sehr gute Verarbeitung und natürlich die Software in Form von Android 4.0 Ice Cream Sandwich mit HTC Sense 4.0. Vor allem HTC Fans der ersten Stunde werden sich über den Knick auf der Unterseite des Telefons freuen.

Zu der Software gibt es im Video aber nicht viel zu sehen, da wir ein spezielles HTC Sense 4.0 Video Review aufnehmen werden, sobald wir dafür die nötige Zeit finden werden. HTC hat beim One V aber auf einige Animationen aus der neuen Sense-Version verzichtet, damit die Performance nicht darunter leiden muss.

Abschließend kann ich sagen, dass wir hier nicht von einem überragenden Smartphone sprechen. Es ist aber auf keinen Fall ein schlechtes Telefon, denn der Preis ist auch nicht allzu hoch angesetzt und in den nächsten Wochen sollte der Preis auch noch weiter fallen. Wenn ihr also nicht unbedingt die allerneuste Hardware benötigt und mit einem großen Display nichts anfangen könnt, auf HTC und vor allem HTC Sense 4.0 nicht verzichten könnt, empfehle ich euch ganz klar das HTC One V.

Wie findet ihr das neue HTC One V?

HTC One V kaufen: getgoods | Amazon | Notebooksbilliger | Cyberport

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • CmAliNXS

    Wie schlägt sich denn das One V im Vergleich zu Desire/Desire S/ Desire HD?

    • Goplay20

      also ich würde das one v eher mit chacha, salsa, wildfire oder wildfire s vergleichen. die haben nämlich am anfang auch ungefähr 270-300 euro gekostet und sind von den leistungsmerkmalen ähnlich dem one v.

      den vergleich zu den mittelklasse oder ehermals oberklasse smartphones würde ich daher nicht ziehen.
      wenn man meiner logik folgt *grins* dann ist das one v ein sehr gutes smartphone in seinem bereich. 

      • http://www.htcinside.de/ Robert

        Das One V ist Hardware-mäßig auf dem gleichen Niveau wie das Desire S, HD und Incredible S. Und bis auf die fehlende Frontkamera beim One V, finde ich es deutlich besser als die ehemaligen Oberklasse-Smartphones.

        • Goplay20

          nicht ganz, das one v hat nur 512 mb ram, die oben aufgeführten haben alle 768 mb ram. 

          • Danie_runge

            Naja trotzt dem reicht es dafür aus, es ist zwar kein Oberklasse-Smartphone und zählt eigentlich zum Einsteigerbereich wie ehemals die Wildfire Geräte usw. dennoch ist es besser als die ehemals Oberklasse-Smartphones wie das Desire / HD / S und Incredible S. Allein schon wegen Android 4.0 und Sense 4.0, dann kommt noch die neue Kamera dazu das geile Designe, es ist sehr flach und handlich. Habe mir zwar das One S geholt und meiner Frau das One V bin aber so begeistert vom One V, dass ich damit mehr rumspiele und ausprobiere was damit so alles geht, als meine Frau. Als Einsteigersmartphone, vll ist es etwas untertrieben, und für den Preis ist es ein top Smartphone.

          • Goplay20

            ich wollte eigentlich nur darauf hinweisen, dass htc mit seiner one familie eine tolle produktpallette gelungen ist. das one v als quasi “einsteigersmartphone” ist wenn man es so betrachtet, ein super handy. viel besser als die ganzen handys, die im letzten jahr als “einsteigersmartphones” verkauft wurden. 

    • Goplay20

      also ich würde das one v eher mit chacha, salsa, wildfire oder wildfire s vergleichen. die haben nämlich am anfang auch ungefähr 270-300 euro gekostet und sind von den leistungsmerkmalen ähnlich dem one v.

      den vergleich zu den mittelklasse oder ehermals oberklasse smartphones würde ich daher nicht ziehen.
      wenn man meiner logik folgt *grins* dann ist das one v ein sehr gutes smartphone in seinem bereich. 

  • Pingback: Reviews des HTC One V - HTC One V - Android Forum()

  • Lukas_88

    Keiner sagt das es das beste Einsteiger-Smartphone ist es ist einfach ein gutes Smartphone gute Kamera in Verhältnis zum Preis, ein Unibody robustes Alu Gehäuse , dünn und handlich + Android 4.0 das wenn ich nicht falsch liege momentan kein Einsteiger Smartphone hat sogar viele Top Handys haben noch kein 4.0 Android, dazu kommt noch Sense 4.0. Ist doch ein gelungenes Produkt.

  • LimaLima

    Das One V hat doch die selben Spezifikationen wie das HTC Desire, richtig? 1 GHz CPU und 512MB RAM. Für das Desire gibt es mittlerweile keine Updates mehr weil die Hardware damals als zu schwach bezeichnet wurde. Und jetzt kommt HTC mit einem nahezu identischen Gerät und Android ICS + Sense 4? Interessant…

    • Goplay20

      hab ich mir auch gedacht. wahrscheinlich wollen die auch weiterhin kohle verdienen. ;)

      obwohl htc in meiner gunst noch mehr steigen würde, wenn sie auch ältere handys updaten würden. 

    • http://www.htcinside.de/ Robert

      Das ist nicht richtig.

      Das HTC Desire hatte noch die alte Qualcomm Snapdragon S1 QSD8250 1GHz CPU mit 65nm-Technologie und der alten Adreno 200 GPU.

      Im HTC One V kommt die Qualcomm Snapdragon S2 MSM8255 1GHz CPU mit 45nm-Technologie und der Adreno 205 GPU.

      Die Hardware im One V ist zwar keine Weltneuheit mehr, doch ist sie identisch mit der Hardware des HTC Desire HD, Desire S und Incredible S und diese sind deutlich leistungsstärker als das normale HTC Desire.

      • LimaLima

         Alles klar, danke für’s Aufklären! :)