HTC One X: Doch ein kleiner Akku-Held?

Von: Andreas / Am: / In: HTC One X, News

HTC One X

Die einen sagen, dass das neue Schlachtschiff aus dem Hause HTC genauso beim Thema Akku versagt hat, wie alle seine Vorgänger. Andere berichten in ihren Kommentaren, um wie viel besser doch die Nutzungsdauer mit einer Akkuladung, im Vergleich zu einem älteren Modell ist. Da HTC in der letzten Zeit ja ziemlich auf Kunden-Kontakt aus ist, gab es nun auch eine offizielle Stellungnahme zu diesem Thema. Dabei handelt es sich aber nicht nur um leere Worte, denn es wurden auch mehrere Testergebnisse grafisch dargestellt. Kann uns HTC überzeugen? — Versuchen wir es herauszufinden!

Erst kürzlich, hatten wir das Thema Mehr Akku, oder dünnere Geräte? An dieser Stelle möchte ich mich für eure eifrigen Kommentare bedanken. Das Ergebnis war, dass die meisten von euch definitiv mehr Akkuleistung wollen und das Design gerne an die zweite Stelle treten darf. HTC entschied sich aber genau für die andere Richtung und zog ein dünneres und eleganteres Design vor. Nichtsdestotrotz hat man sich auch überlegt, wie man die Akkukapazität maximieren kann. Um das Design nicht zu vernachlässigen, hat man sich für einen fest verbauten Akku entschieden. Dieser fällt im Vergleich zu einem austauschbaren Akku aber etwas größer aus. Durch die paar mAh, die dadurch hinzu gekommen sind, kann sich das HTC One X (beide Versionen) in der folgenden Grafik recht ansehnlich präsentieren:

One X Benchmark Akku Kapazität

Doch bedeutet ein größerer Akku nicht gleich längere Nutzungsdauer mit einer Akkuladung. Daher wurde ermittelt, wie lange der Akku bei aktiviertem WLAN-Hotspot durchhält. Auch hier können sich die Ergebnisse gut sehen lassen. Sowohl gegenüber dem Vorgänger HTC Sensation als auch dem.. Achtung.. Motorola RAZR MAXX, dem “Akku-Giganten”. Zumindest die internationale Version des One X, welche auch hier in Deutschland zum Verkauf steht, schlägt alle anderen Geräte locker. Ein echt unerwartetes Ergebnis, wie ich finde!

WiFi-Hotspot-Battery-Life HTC One X

Die folgenden Werte sollen sich angeblich gegenüber dem Sensation geändert haben. Man beachte dabei, dass das Display auch gewachsen ist. Statt den 4,3 Zoll vom Sensation hat das One X ein 4,7 Zoll großes Display verbaut. Theoretisch sollte der Verbrauch also höher sein und die Nutzungsdauer geringer.

  • 147 % mehr Sprechzeit
  • 105 % längere Musikwiedergabe
  • 39 % längere Videowiedergabe
  • 23 % länger Surfen

Wenn man gerade schon mal dabei ist alles zu testen, hat sich HTC wohl gedacht: dann schauen wir doch mal, wie lange der Akku beim Surfen durchhält. Die Ergebnisse gehen hier zum ersten mal für die AT&T-Version des HTC One X besser aus. So belegt es den 2. Platz und liegt ein ganzes Stückchen vor der internationalen Version, welche es sich auf Platz vier gemütlich gemacht hat.

WebBrowsing-3G Akku Laufzeit HTC One X

Mein Wort zum Wochenende

Wenn man den hier gezeigten Statistiken Glauben schenkt, hat sich entgegen aller Beschwerden, deutlich etwas getan in der Akku-Debatte. Das Flaggschiff One X kann mit durchaus guten Werten punkten und haut teilweise sogar seinen Gegner mit dem Riesen-Akku aus dem Rennen. Die Meinung des Teams ist auch, dass sich die Akkulaufzeit deutlich verbessert hat und man durchaus über einen Tag kommt. Wer den ganzen Tag Spiele spielt, Videos schaut und surft, bei dem wird dem Akku natürlich eher die Puste ausgehen.

Konnten euch die gezeigten Werte umstimmen oder denkt ihr immer noch, dass HTC größere Akkus verbauen sollte? Ich freue mich wie immer, über eure Meinung!

HTC One X kaufen: getgoods | Amazon | Notebooksbilliger | Cyberport

Quelle: HTC Blog via You HTC

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Michael_s

    glaube keiner grafik lol

    ich habe einen vergleich gemacht mit dem 4s und dem one x.
    ich habe beide geräte komplett gleich genutzt.
    sms, whatspp, sms, internet, spielen, telefonieren.
    nach 6 stunden und 35 minuten, war das one x leer, und bei dem 4s, hatte ich noch 62% akku.
    klar hat das one x nen grösseres display, aber ich denke nicht, dass es soviel strom aussmacht.

    • B Nerme

      Also irgend wie kommt mir das so vor als ob du nur labern würdest und keiner Ahnung davon hast. Erstens als Neugerät sollte man den Akku bis zu 6 mal aufladen und leersaugen damit der Akku auf seine wahre Leistung kommt. Zweitens ist es völliger Mist das bei gleicher Nutzung das 4s noch 62% Akku hat habe es gestern mit nem Kollegen ausprobiert mein One X hatte noch lange Akku wo das 4s sich schon abgeschaltet hat( außer bei online surfen hat das 4s etwas länger durchgehalten). Drittens lässt sich das One X schneller von 0 auf 100 % aufladen als das 4s und als alle Smartphones die ich kenne und getestet habe.

      • Mk

        dass du ein iphone 4s mal in der hand hattest, oderdamit getestet hastm bezweifel ich :)

        akku vom 4c lade ich vom 0 auf 100 in zwei stunden, und beim one x über 3 stunden.
        ich hatte auch das one x, und kan nicht mal einen halben tag durch, und mit meinem iphone schaffe ich mehr als das doppelte vom one x.
        und wenn ich gerade auf mein iphone schaue unter nutzung habe ich standby 19 stunden, und betrieb 8,5 stunden, und davon gut eineinhalb stunden fifa gezockt, und habe noch 24% :)
        das machste mit mal mit deinem one x vor LOL

      • Faceless

        Also irgendwie bezweifele ich ganz stark, dass du auch nur einen einzigen test selber durchgeführt hast. Für mich klingst du wien 14 jähriger der grad sein erstes smartphone in die hand gekriegt hat und nun der welt zeigen muss “meins ist das beste. Das sieht man sehr schön an deiner art zu schreiben. Sowas findet man normalerweise bei 7 klässlern aber doch nicht bei erwachsenen

  • http://www.facebook.com/profile.php?id=100000308470696 Benedikt Rauch

    Klar dürfen es noch größere Akkus sein.. Wäre ja schön, am Ende des Tages noch 20% Akku da sind und es nicht schon mit 4% piept und Blinkt :D

  • http://www.facebook.com/profile.php?id=100000308470696 Benedikt Rauch

     Doch… also beim One X gehen gut 50% allein für den Akku drauf… wie das beim 4s ist weiß ich nicht… und was ist mit dem Prozessor? ;)

  • Guruji

    Habe ein Desire HD und finde fest eingebaute Akkus zum kotzen, sorry. Siehe Samsung S3, Wechselakku und SD-Slot.

    • B Nerme

      Samsung wollte mit Sicherheit auch einen fest verbauten Akku machen, denn die machen schon so alles Apple nach und zocken denen die Ideen und Technik ab, die sind ja nicht in der Lage irgend etwas eigenes zu entwickeln. Bestimmt nur weil so viele bei dem HTC Ones wegen den fest verbauten Akkus und dem fehlenden SD-Slot rumgeheult haben, macht Samsung jetzt beim S3 austauschbaren Akku mit 2100mAh, für die Dummen die nur auf die mAh Anzahl gucken und sich nicht mit der Technik auskennen ( der nicht besser als ein 1800mAh fest verbauter Akku ist) und einen SD-Slot. Weil das aber nicht genug ist muss Samsung direkt übertreiben, ihr wollt Speicher hier habt ihr 16, 32, 64 GB und wenn das nicht reicht macht dann noch ne 64 GB microSD rein und dann noch 50 GB Drop Box, aber das durch so viel zusätzlichen Speicher der Akku fertig gemacht wird sagt ja keiner. Ein fest verbauter Akku wie bein One X mit 1800mAh macht sich so oder so meist besser als wie beim S3 2100 nicht fest verbauter Akku, dazu ist es vorteilhafter beim aufladen, kürzere Aufladezeiten.

      • Frankmueller

        Rofl. Was ein Fanboy gelaber.
        Ich habe zwar auch ein HTC aber glaubst du wirklich Samsung ändert innerhalb von 3-4 Monaten die ganze Produktion ihres S3?
        Und ich lade sicherlich nicht meine Dateien auf eine Cloud bei einem Amerikanischen Unternehmen das auf Datenschutz scheißt (andere Gesetze).

  • http://www.facebook.com/people/Geoffrey-Van-Kerckhoven/1606156378 Geoffrey Van Kerckhoven

    @ Benedikt Rauch:
    meintest du evtl. es gehen beim ONE X ca. 50 % alleine für das Display drauf anstatt für das Akku :)

  • Brainiac77

    Wisst ihr wer ein Akku-Held ist?!? Das Huawei Honour. period!

    • Lilien Schaller

      das ist noch lange kein akkuheld !!! guck dir erst mal das monorola droid razr maxx an !!! da merkste wer der akkuheld ist !!!  

  • Jan Wahnig

    also ein festverbauter akku ist nicht schlimm, apple kaufen ja auch alle und keiner meckert noch darüber das der akku festverbaut ist, ihr habt ja sicher alle ne steckdose zu Hause oder etwa nich?, wer lange akku zeiten will muss sich wieder ein Nokia 3210 kaufen oder sowas in der Art. Aber egal was der Hersteller baut, einige werden immer was zu meckern haben oder auch wieder sagen wie toll Samsung ist.

    • B Nerme

      Genau manchen kann man es nie recht machen, macht HTC ein Polycarbonat Gehäuse wird sofort gesagt billig Plastik, obwohl Polycarbonat ein deutlich besserer und robusterer Kunstoffe ist als das was Samsung schon Jahrelang verbaut und darüber meckert ja keiner. Macht man ein leichtes Gerät heulen die Leute aääää ich will was in der Hand halten können diese Leichtgewichte da hat man ja kein Gefühl für ( aber andere Hersteller machen das) macht man ein Alu Gehäuse wird wieder gemeckert es ist zu schwer bla bla bla obwohl das One S deutlich leichter als die meisten Smartphones ist. Verbaut HTC einen größeren Akku reicht der nicht aus alle wollen bessere Akkulaufzeiten, macht HTC einen fest verbauten großen Akku um die Akkulaufzeiten zu steigern wird wieder umgeheult. Seid ihr nicht zufrieden mit einen Hersteller der so intensiv auf die Userwünsche eingeht dann lasst euch Apples Gehirnwäsche unterziehen und dann werdet ihr mit allem zufrieden sein, wie ein Kollege sagte Apple nimmt ein Tütchen Scheiße schreibt da iShit drauf macht 600 Euro Preis drauf und schon kaufen die Apple Zombies es als Qualitatives Produkt.

      • Anli

        Das Samsung S3 besteht auch aus Polycarbonat. Damit hast du gefailt amigo!

  • Chris

    Danke Für den Informativen Arikel!

  • http://www.facebook.com/people/Geoffrey-Van-Kerckhoven/1606156378 Geoffrey Van Kerckhoven

     Ich bin wirklich sehr zufrieden.

    Es hält keine Ewigkeiten, aber bei welchen Smartphones auch kommen wir
    in diesen Genuss. Und dazu bin ich wirklich STÄNDIG an dem Teil dran.

    Allerdings habe ich auch schon ausprobiert “normal” damit zu hantieren und habe durchaus gut einen kompletten Tag damit hinbekommen!
    Tatsächlich :)

    Zwar frage ich mich immer noch was ich machen soll/werde, wenn nach 1
    oder  1 1/2 Jahren die Akku-Leistung langsam abfällt. (was ja normal
    ist)

    Aber zur Zeit bin ich immer noch glücklich mit meiner Entscheidung!

    Zudem es wirklich echt sehr schön ist.

    Und es ist ja jedem selbst überlassen aber ich bin der Meinung, dass das
    Aussehen mit eine große Rolle bei der Wahl des richtigen Smartphones
    spielt.

  • Max3912

    also mein one x hält doppelt wenn 3 mal solange wie mein sensation xe… was nachts teilweise 30% verloren hat mein x dagegen 8-10%… ich finde es einfach genial :)

  • Toni_8888

    Es ist bei jeder anderst wen ich mein One x ständig nutzte ist es nach 12-14 stunden vorbei dan ist es auch schon abends und kann angeschlossen werden.
    Aber bei Normale Nutzung sind 18-19 stunden kein Problem dann habe ich ca 40%-50% abends Übrich ein zweiter tag währe damit möglich wen man es immer gleich nutzt 

  • http://twitter.com/empyyy_ derph0rse

    Kann mich nicht beschweren, bei normaler Nutzung mit Telefonieren, Facebook, Internet reicht eine Ladung einen Tag und wenn ich ein bisschen sparsamer damit umgehen, gerne auch mal 1,5 Tage.

  • Marco Baum

    Ich bin völlig zufrieden mit dem Akku

    der hält im schnitt etwa gleich wie mein altes HTC Desire.
    Hält locker 3h Zugfahrt mit surfen durch und hat noch genug akku!
    ausserdem sollte man auch darauf achten dass man nicht alles an lässt zum Beispiel das W-LAN wenn man unterwegs ist.

    Für mich ist der Akku föllig ausreichend, der bei normalen gebrauch mit surfen locker über 12h durchhält.

  • DWF

    Ich besitze den indirekten Vorgänger des One X, das Sensation XL. Schon bei diesem bin ich mit der Akkulaufzeit gegenüber meines alten DHD zufrieden, das SXL hält mehr als einen Tag durch, was völlig ausreichend ist. Wenn ich es abends ablege hat es noch gute 40%, ich kann mich nicht beklagen. Wenn ich nun mal an einem Tag mehr Fotos o.Ä. mache, gehts natürlich schneller, ich stehe aber nie mit einem leeren Akku da. Allgemein bin ich aber immer für stärkere Akkus als immer dünnere Geräte. Was nutzt ein schickes Aussehen, wenn es wegen leerem Akku unbenutzbar ist?

  • Vaysel

    Also ich habe das s2 und habe einen Wechsel Akku immer in Meinem Geldbeutel Von der breite und Länge ist es ja kleiner als eine Kreditkarte.
    Auch wenn sie nur selten zum Einsatz kommt ist es auf jeden Fall Praktisch, denn immer wenn der Akku Lehr is,t genau dann Braucht man das Phone am meisten, ist bei mir zu mindestens fast immer so gewesen. 

  • Daky

    Danke HTC. Love HTC, Super Test, Super Ergebniss. Ich finds einfach genial. Habe ein HTC Desire HD ein Sensation XL und das kleine Wildfire und mein nächstes ist das One x.. Keine andere Marke kommt mir mehr ins Haus. Warte nur noch enttäuscht auf ein HTC Tablet, es sollte doch 2012 ein Tablett jahr werden. oh man. Aber ansonsten: HTC BEST.

    • HTC Liebhaber

      @ Daky:

      Emmmmm….HTC Flyer?! ;-)

      Gruß an alle HTC Nutzer

      • Daky

        Das ist doch kein Tablet. Ich mein ein 10″ Tablet. Wobei das Flyer auch schön ist. Leider zu kein. Habe ein Sensation xl, da bringt mir das Flyer nicht viel.

        Daky

  • htcnewbie

    Man weiß nicht so recht was man von den Apple-Ultras halten soll als neutraler nicht Hersteller fixierter User… Generell, gutes Produkt die Apples, inzwischen ein bisschen veraltet aber immer noch oberste Güte. Absolute Wegbereiter, schickes Design… Aber die Realität weicht häufig von den vielen Forenbeiträgen ab und ein bisschen weniger Selbstverliebtheit würde wirklich gut tun. Wie auch immer, Hier im Büro nutzen 6 von 10 ein iPhone (4 und 4s gemischt) und laden jeden Tag spätestens am Nachmittag auf. Ich bin mit dem One X seit einer Woche zum ersten Mal bei HTC (weil das s3 noch nicht verfügbar ist ;-) und schaffe aktuell 16 Std. mit 10% Restlaufzeit. Inklusive Emails, Whatsapp, Wlan, telefonieren, Facebook, am Abend zockt die Liebste auch gerne Mal. Das ist nicht irrsinnig lange und ich würde mir mehr wünschen, aber mit den Erfahrungen der letzten 12 Monate und anderen Geräte ist das echt okay. 

  • Timon Sabolowitsch

    Also ich komme sher gut mit dem Akku aus, hatte vorher das HTC Desire und dem ging schonmal die Luft aus, aber das One X hat bei normaler Benutzung Abends noch ~40% Leistung. WObei ich dazu sagen muss nutze zocke ich nicht viel und schaue mir auch nicht groß Videos an, aber ich denke das sollte jedem klar sein, sobald ich anfange Spielfilme / Serien zu schauen oder 3D games zocke steigt der Bedarf enorm und man muss mal “Anstöpseln” das macht auch kein anderes gerät mit ;-)

  • Sandor Willenberg

    Nach vielem Ausprobieren bleibt bei meinem X ist das Display der Killer Faktor. 1 std WLAN surfen mit stark abgedunkeltem Display fast 25 Prozent Verlust nervt. egal was Eure Statistik sagt.

  • http://www.big-screen.de/ BIG SCREEN

    Phones mit festverbauten Akkus sind viel einfacher und auch
    günstiger in der Herstellung. Ein üblicher Akku dürfte so zwei bis drei Jahre
    halten. Es wird wohl spekuliert, das bis dahin der Kunde e ein neues Phone sein eigen nennt. Ich nehme mal an das es in Zukunft ganz normal sein wird…

Partner von mokono