HTC One X, One S: Android 4.1 Entwickler-ROMs ohne HTC Sense geplant

Von: Robert / Am: / In: Android Software, HTC One S, HTC One X, News

HTC One X Jelly Bean

HTC hat vor kurzem ein FAQ zu Android 4.1 Jelly Bean veröffentlicht. Dabei wird auf einige oft gestellten Fragen eingegangen, unter anderem zu Jelly Bean-Updates für andere Smartphones aus dem Jahr 2012 und dem Jahr 2011. Darüber hinaus fällt ein weiterer Punkt auf, der das Thema “Entwickler-ROMs ohne HTC Sense” für das HTC One X und das HTC One S anspricht!

Und zwar plant HTC bald jeweils eine Android 4.1 Jelly Bean Entwickler-ROM für das One X und das One S auf HTCDev.com zu veröffentlichen. So haben die Entwickler die Möglichkeit ihre Apps frühzeitig an die neue Android OS-Version anzupassen und müssen nicht erst auf die Updates mit HTC Sense warten. Ich gehe davon aus, dass dies dann bei den nächsten Smartphones und Android OS-Versionen weitergeführt werden soll.

Interessant wird das Ganze auch für diejenigen, die keine Lust auf HTC Sense haben und eine offizielle ROM von HTC ohne Sense testen möchte. Zum jetzigen Zeitpunkt kann man leider noch nicht absehen, inwiefern diese ROMs “nur für Entwickler geeignet” sein werden. Sobald diese ROMs veröffentlicht wurden, werden wir diese natürlich testen und euch dann mitteilen, ob sie auch alltagstauglich sind.

Aus dem veröffentlichten FAQ geht außerdem hervor, dass HTC zurzeit prüft, welche 2012er Modelle für ein Jelly Bean-Update infrage kommen. Anschließend soll auch geprüft werden, welche 2011er Modelle ein Update auf Android 4.1 erhalten sollen. Definitiv kein Update werden alle Smartphones mit 512MB oder weniger an Arbeitsspeicher bekommen, dazu zählen leider auch das One V und das Desire C. Wirklich schade. Support und Bugfixing-Updates u.ä. sollen diese Geräte aber trotzdem weiterhin erhalten!

Quelle: HTC via androidnext (Danke Thanh)

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • miweru

    “zurzeit prüft, welche 2012er Modelle für ein Jelly Bean-Update infrage kommen” ? YB gibt es seit 6 Monaten und sie Prüfen immernoch?

    • Thanh Tung

      HTC will ein Fehlerfreies Update rausbringen und das kann halt dauern.
      Guck mal so es gibs LG Geräte die werden noch auf ICS geprüft.

      • miweru

        Eigentlich könnte das trotzdem schneller gehen.

      • Timon Sabolowitsch

        Das ist pures Marketing, die wollen die Leute eher dazu bewegen ein neues handy mit aktuellem Rom zu kaufen bevor sie die alten updaten

        • Thanh Tung

          Ich glaube nur ein kleiner Teil interessiert sich für aktuellen ROMs. Den Großteil ist es eigentlich egal, solange das Handy funktoniert.

    • DHD1+mit*

      alle Geräte aus 2011 werden geprüft, außer Geräte mit und unter 512 ram….
      mein DHD ist 2 monate älter als 2011 hat aber über 512 ram und es gibt kein Update. Dat is eben Kundenverarsche!!! Ich liebe es trotzdem und werde es bis zum herzstillstand behalten!

  • http://www.facebook.com/profile.php?id=100000828587071 Andreas Dennenmoser

    N datum für´s One X wäre auch mal cool…

  • ALX

    Finde ich sehr gut von HTC dass sie eine reine Androidversion anbieten wollen. Würde aber persönlich trotzdem bei Sense bleiben. Ich mag die erweiterten Funktionen sehr und warte gerne etwas länger auf Updates.

    Cool wäre es wenn HTC es schafft Sense als eine Art App bereitzustellen (natürlich nur für HTC-Geräte ;) ). Wer will kann diese dann deinstallieren/deaktivieren. So könnte man auch das Problem mit der langen Wartezeit für Updates verbessern. Demnach könnte man aktuelle Androidversionen frühzeitig als Update für die Geräte anbieten und sich für die Sense-Anpassungen etwas mehr Zeit lassen. Sobald dann ein Update für Sense bereit steht, könnte man dies ganz einfach updaten. So würde man alle User glücklich machen. Diejenigen die schnell das neuste Android wollen und diejenigen die auf Sense nicht verzichten wollen.

    Weiß natürlich nicht, ob das so einfach zu realisieren ist bzw. ob das überhaupt so umsetzbar ist. Aber nachdem es auch so alternative Launcher als Apps gibt, müsste das mit Sense doch eigentlich auch klappen.
    Denke auch, dass man so mehr Käufer gewinnen könnte. Denn es gibt genügend User, welche sich ein HTC aufgrund der Qualität kaufen würden, aber Sense nicht unbedingt möchten.

    • DesireGast

      so was hatte ich auch schon angeregt, ich persönlich brauche auch kein neuestes android und bleibe lieber bei sense.

      • ALX

        Gibt es eine Möglichkeit HTC ein Feedback zu senden und etwas vorzuschlagen? Hab sowas auf deren Website noch nicht gefunden.

  • EDDING

    is gut so , htc sense 4 verlangsamt nur alles

Partner von mokono