HTC One X vs. Samsung Galaxy S3 vs. LG Optimus 4X HD: Der Benchmark-Vergleich

Von: Artur / Am: / In: HTC One X, News, Testberichte

HTC One X Hands-On

Mit dem HTC One X und anderen Top-Smartphones der Konkurrenz kamen erstmals Quad-Core Prozessoren in Smartphones zum Einsatz. Die neuen Geräte bewegen sich alle ungefähr auf dem gleichen Niveau, doch viele potenzielle Käufer interessieren sich oft für Benchmark-Vergleiche zwischen “ähnlichen” High-End Smartphones. Deshalb möchte ich euch heute auf ein Video aufmerksam machen, in dem das HTC One X mit dem Samsung Galaxy S3 und dem LG Optimus 4X HD verglichen wird.

In dem Video werden die drei Smartphones in den Benchmarks Quadrant Standard und AnTuTu mit einander verglichen und das HTC One X schlägt sich eigentlich ganz gut. Als kleinen Vergleich wird auch das Samsung Galaxy Note herangezogen, welches als sehr leistungsstarkes Dual-Core Smartphone weit hinten liegt. Schaut euch das Video an und sagt uns eure Meinung dazu:

Quelle: SwagTab via mobiFlip

Tags: , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Synic

    Habe mein Desire HD vor kurzem durch ein Galaxy S III ersetzt. Ausschlaggebend für meine Entscheidung waren in erster Linie die Open Source Politik, die Samsung in letzter Zeit an den Tag legt, der microSDXC (!) Slot, der auswechselbare Akku und der AMOLED Display. Hier der kurze Praxisbericht von jemandem, der bisher nur HTC gewohnt war:

    Bin mit dem Gerät vollends zufrieden, meine anfänglichen Bedenken wurden binnen einer Woche komplett zerstreut. Das blaue S III macht optisch mit seinem brushed-metal-look absolut was her. Mein Hauptbedenken als Metallliebhaber galt dem Polycarbonat-Gehäuse, das sich im Dauergebrauch allerdings kein Bisschen schlechter anfühlt der Alu-Unibody des DHD (und erst recht nicht weniger wertig als der Polycarbonat-Kollege One X).
    PenTile fällt nur im Laden auf – im andauernden Gebrauch überzeugt mich AMOLED absolut, v.a. dass man nachts nicht so sehr durch die eigentlich schwarzen Regionen des Displays geblendet wird.
    TouchWiz gefällt mir nicht… Egal, Sense hat mir auch nie gefallen :) Das Problem löst sich dann mit Cyanogenmod 9!

    • B Nerme

      Mann kann das S3 nicht mit One x vergleichen es ist einfach beschissen, es könnte vll sich mit One S messen aber das One s hat das bessere Designe liegt besser in der Hand hat ein Hammer Gehäuse ( nicht so billig sich wie mist anfüllendes PLASTIK) nur die beschissene Pentel die man aber bei einem 4,3 zoll nicht so sehr erkennt.

      • Anonymous

        Du solltest ersteinmal Deutsch lernen bevor du etwas veröffentlichst

        Mfg

  • Robert

    Meiner Meinung nach hätte man das One S mit rein bringen müssen, denn ich erreiche mit meinem knapp 5400.

  • Holger H.

    Also vorrangig entscheide ich mich für HTC wegen der Sense
    Oberfläche.

    Der Benchmark-Vergleich spielt für mich keine große Rolle.
    Die Geschwindigkeit nutze ich eh nicht aus. Dazu kommt die vereinfachte Handhabung,
    simples Beispiel HTC an PC anschließen über USB oder Update über WLan. Also
    ohne Kies oder ähnliches. Ich hatte schon das Touch2, HD2, Sensation, One-X und
    meine Frau das One-S.

    • Holger H.

      Gut finde ich auch die Benachrichtigungs-LED bei HTC

  • WD-40

    Benchmarks sind eben nich alles… :)
    Mein One X hat zB gerade 11237 im Antutu gemacht. Nach dem Nächsten Update macht’s vielleicht nur noch 10500. Who cares.

  • max3912

    in paar wochen gibs das 4.0.4 update fürs one x dann gibs im quadrant biszu 5900 punkte…

    • Thomas Dreher

      Kann ich bestätigen, hier sinds gute 5800 mit der neuen Software. Hab allerdings nur den Quadrant zum testen benutzt.

  • Pingback: Das leidige Thema Performance - Seite 6 - Android-Hilfe.de()