HTC One X9 für China offiziell vorgestellt

Von: Jonas / Am: / In: HTC One X9, News

HTC One X9

Zwischen den üppigen Festmahlen daheim oder bei der Verwandschaft erreicht uns die Meldung der offiziellen Vorstellung eines neuen One-Smartphones. Mit dem X9 präsentierten die Taiwaner an Heiligabend ein neues Mittelklasse-Smartphone, das uns in Europa jedoch vorenthalten bleiben dürfte. Trotz allem versorgen wir euch mit den wichtigsten Daten zum neuen Gerät.

HTC bringt mit dem One X9 für den boomenden chinesischen Markt ein potentes Smartphone der gehobenen Mittelklasse auf den Markt. So verbauen die Taiwaner ein 5,5 Zoll großes SLCD2-Display, das mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel daher kommt. Unter der Aluminium-Haube werkelt der Helio X10 Octa-Core-Prozessor von MediaTek, der von acht Cortex-A53 CPUs befeuert wird und bei einem Test der Kollegen von Android Authority mehr als ordentlich abschnitt. Der Arbeitsspeicher beträgt 3 GB. Der interne Speicher ist mit 32 GB angegeben, die per microSD-Karte um bis zu 2TB erweiterbar sind.

In Sachen Kamera kommt auf der Rückseite ein 13 Megapixel Modul mit optischen Bildstabilisator (OIS) zum Einsatz. Auf der Front ist eine Kamera mit 5 Megapixel auflösendem Sensor verbaut. Videos können in 4K-Auflösung aufgezeichnet werden. Asiatische Sound-Fetischisten dürften an den BoomSound-Stereolautsprechern Gefallen finden, auf die das Unternehmen beim One A9* noch verzichtet hatte. Die mobile Internetanbindung wird wahlweise über LTE (Dual SIM) oder WLAN b/g/n/ac hergestellt. Auch Bluetooth 4.1, NFC und GPS ist natürlich an Bord. Der 3.000 mAh starke Akku dürfte für eine standesgemäße Laufzeit sorgen.

HTC One X9 BoomSound

Softwareseitig kommt Googles neueste Android-Version 6.0 Marshmallow zum Einsatz. Natürlich ist auch die Nutzeroberfläche HTC Sense 7 vorinstalliert. Anders als bei den meisten Konkurrenzprodukten setzen die Taiwaner beim X9 auf hardwarebasierte Softkeys und nicht auf die Google-übliche Display-Lösung – das würden wir uns auch von kommenden Flaggschiffgeräten wünschen. Zu einem Preis von umgerechnet 370 Euro finden wir das One X9 äußerst attraktiv. Schade, dass ein Marktstart in Europa derzeit nicht zur Debatte steht. Gerne würden wir derartige Smartphones auch hierzulande sehen wollen.

Was haltet ihr vom One X9? Sollte HTC das Gerät auch nach Europa bringen?

Quelle: HTC via The Verge

*Partnerlink

Tags: , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden: