HTC RE Camera offiziell vorgestellt

Von: Robert / Am: / In: HTC RE Camera, News

HTC RE Camera

Auf dem heutigen Presse-Event in New York City hat HTC nicht nur das brandneue Desire Eye offiziell vorgestellt, sondern auch die erste eigene Digitalkamera enthüllt, die den Namen RE Camera trägt. Diese Kamera mit dem etwas ungewöhnlichen Design soll dem Nutzer es möglich machen, wichtige Momente im Leben sowohl zu genießen als auch auf Foto und Video festzuhalten.

Obwohl die RE Camera wasserdicht ist, soll sie keinesfalls mit Action-Kameras wie beispielsweise der GoPro konkurrieren. Der Nutzer soll sie eher als nützliches Hilfsmittel im Alltag sehen, die ihm hilft wichtige Momente des Lebens festzuhalten.

Mit dieser Produktvorstellung läutet HTC eine neue Ära im Unternehmen ein, welches nun in drei Bereiche aufgeteilt sein wird:

  • HTC Devices für Smartphones und zukünftig vielleicht auch wieder Tablets
  • HTC Services und Software für Produkte wie Blinkfeed, Zoe und Eye Experience
  • HTC Connected Devices für Produkte wie die RE Camera und eventuell noch andere Lifestyle-Produkte wie Wearables.

Die HTC RE Camera verfügt über verschiedene Sensoren, dank denen die Cam genau weiß, dass sie sich in der Hand des Nutzers befindet. Sobald man die RE Camera in die Hand nimmt, schaltet sie sich ein. Eine spezielle Power-Taste gibt es nicht. Über die Taste auf der Rückseite können Fotos (einmaliges Drücken) mit einer maximalen Auflösung von 16 Megapixeln und Videos (langes Drücken) in 1080p Full HD aufgezeichnet werden. Die Taste auf der Vorderseite startet die 720p Zeitlupenaufnahme (Slow Motion).

Es wird eine spezielle App für Android OS und iOS geben, die verschiedene Features mit sich bringt. So kann man mithilfe dieser App auch Zeitraffer-Aufnahmen (Time Lapse) erstellt werden. Darüber hinaus werden die Fotos und Videos der RE Camera automatisch mit dem verbundenen Smartphone synchronisiert. Einen Computer benötigt man dafür nicht. Optional können die Aufnahmen auch voll automatisch in der Cloud gespeichert werden.

HTC RE Camera

HTC RE Camera Spezifikationen

  • 16 Megapixel, 1/2.3″ CMOS Sensor
  • f/2.8 146° Ultra-Weitwinkel-Objektiv
  • 1080p @ 30 FPS Videoaufnahme, 720p  4x Slow Motion
  • HD Mikrofon, Lautsprecher
  • Wasserdicht nach IP57 Zertifizierung
  • Grip Sensor, G-Sensor
  • BLE (Bluetooth 4.0), WiFi 802.11 a7b/g/n, WiFi Direct
  • microUSB, 1/4″ Stativ-Anschluss
  • 8GB microSD im Lieferumfang, bis zu 128GB werden unterstützt
  • 820-mAh-Akku
  • Maße: 96,7mm x 26,5mm
  • Gewicht: 65,5g
  • Farben: Weiß, Cyan, Orange und Blau
  • Verfügbarkeit: Q4 2014, UVP: 199 Euro

Die RE Camera ist, wie ihr den Specs entnehmen könnt, nach IP57 Zertifizierung gegen Wasser geschützt und ist damit auch das ideale Gerät für Unterwasser-Aufnahmen. Darüber hinaus stellt HTC interessierten Entwicklern API und SDK zur Verfügung. Von HTC selbst ist beispielsweise ein Real Time Broadcasting Feature angekündigt. Das heißt, dass ihr das gute Stück später auch für Live-Übertragungen verwenden könnt.

HTC RE Camera Hands-On Video

An dieser Stelle möchte ich euch auch das RE Camera Hands-On Video von TechStage empfehlen. Natürlich freue ich mich auf mein eigenes Testgerät, denn das Konzept der RE Camera hat mich durchaus neugierig gemacht.

Wie findet ihr die RE Camera?

HTC RE Camera Bildergalerie

Tags: , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden: