HTC Ruby: Neue Bilder und technische Details aufgetaucht

Von: Artur / Am: / In: Gerüchte

Nachdem in letzter Zeit schon einiges über das HTC Ruby bekannt wurde, sind jetzt weitere Bilder und konkretere Informationen im Netz aufgetaucht. Man könnte annehmen, dass das  HTC Ruby eine verbesserte Version des HTC Sensation sei, zumindest den technischen Angaben zufolge.

Das HTC Ruby bekommt  einen 4,3 Zoll großen Bildschirm mit einer qHD (540 x 960 Pixeln) Auflösung, genau wie das Sensation, nur dass das Ruby eine mehr umrundete Form kriegt. Es wird mit einen Qualcomm Snapdragon 1,5 GHz Dual-Core Prozessor ausgestattet, der gleiche wie auch beim Sensation, nur hochgetaktet. Im Gegensatz zum Sensation, das nur 768 MB RAM hat bekommt das Ruby 1 GB Ram und eine Speicherkapazität von 16 GB. Eine 8 Megapixel Hauptkamera mit Autofokus und doppeltem LED-Blitz und eine 2 Megapixel Frontkamera werden zum Einsatz kommen. Des weiteren kommen noch Bluetooth 3.0., WiFi 802.11 b/g/n, Android 2.3 und vermutlich die neue HTC Sense 3.5 Oberfläche auf das HTC Ruby.

Laut  Droid Sans testet HTC momentan das Gerät im neuen 3G HSPA+ Netz, das auf eine ​​42 MBit/s Datenübertragungsrate kommt. Wie vorher schon bekant war, wird das HTC Ruby beim US-Mobilfunkanbieter T-Mobile rauskommen und höchstwahrscheinlich HTC Amaze heißen. Ich freue mich schon darauf eine Möglichkeit zu bekommen das Gerät in den Händen zu halten und zu testen. Wenn es so weit ist, werden wir natürlich einen ausführlichen Testbericht für euch vorbereiten. Aber bis dahin haben wir für euch eine Galerie mit Bildern zusammengestellt und ich würde natürlich wie immer gerne eure Meinung zu diesem Gerät wissen.

Bildergalerie:

Quelle: Thisismynext… und Droid Sans

Tags: , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • striplv

    Cool. Die Schwachpunkte die das Sensation hatte hat diese gerät nicht mehr ( vga front Kamera, 768 RAM usw.) Wenn das ganze jetzt noch ein unibody gerät ist wäre das das erste wirklich PERFEKTE gerät von HTC!
    BIS auf EINE ausnahme natürlich: KEIN TPAD! Für mich absoluter FAIL und ko Kriterium bei allen neuen HTC Geräten. Daher tippe ich das auch von meinem desire z MIT TPAD. Jedoch verstehe ich nicht wer sich JETZT noch si ein gerät kauft. Nächsten Monat kommt ICS. Und dann gibt es ENDLICH Geräte ohne tasten! Alles on-screen Bedienung. Sage ich schon seit 2 Jahren! Ich hoffe nur das dann die 4.3 Zoll Geräte von HTC so klein sind das Sie wieder ein TPAD verbauen! !!

    • Anonymous

      Habs leider vergessen zu erwähnen aber das sieht man schon wenn man sich das model adas es ein unibody gerät ist.