HTC Sense soll auch auf Geräte mit Windows Phone 7 und Android 3.0 Gingerbread kommen

Von: Robert / Am: / In: Android Software, Windows Phone Software

Microsoft hatte angekündigt, dass es für Smartphone Hersteller bei Windows Phone 7 nicht möglich sein wird eine eigene Benutzeroberfläche über das OS zu legen. Auch Google bemüht sich mit der Android Version 3.0 Gingerbread die eigene Benutzeroberfläche so gut zu gestalten, dass Oberflächen wie HTC Sense nicht mehr benötigt werden. Können wir uns also von HTC Sense verabschieden? Drew Bamford, Leiter von HTC’s “User Experience Design Team”, verrät es uns.

HTC Sense und Windows Phone 7

So teilte Drew Bamford mit, dass “Microsoft die Kontrolle über das Betriebssystem übernommen hat und nicht viel zulassen will, doch HTC könne trotzdem eigene Innovationen in Windows Phone 7 einbringen. Es wird zwar nicht möglich sein das Erlebnis Windows Phone 7 im Kern zu verändern, doch HTC wird dieses Erlebnis verbessern.”

Drew Bamford hat zwar keine Details verraten wie genau HTC Sense in Windows Phone 7 integriert wird, doch wir können uns sicher sein, dass HTC das rohe Betriebssystem mit eigenen Features erweitern wird und HTC Smartphones mit Windows Phone 7 so aus der Masse herausragen werden.

HTC Sense und Android

HTC möchte natürlich auch weiterhin HTC Sense in Android einbinden. Schon bald werden neue Widgets und Apps, die wir vom HTC Wildfire kennen, auch für andere Geräte verfügbar sein. HTC will auch besser mit anderen Partnern zusammen arbeiten und den eigenen Kunden einen besseren Synchronisations-Service anbieten zu können. Alle Daten sollen so aus der Cloud synchronisiert werden.

Auf die Frage wie es mit Android 3.0 Gingerbread und HTC Sense aussieht, teilte Drew mit, dass “Google zwar daran arbeitet die Stock Benutzeroberfläche von Android zu verbessern, er sich aber nicht vorstellen kann, dass Google den Herstellern verbieten wird Android mit eigenen Benutzeroberflächen zu verschönern.”

Quelle: HTCSource

Tags: , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden: