HTC steigt aus Windows Phone-Markt aus

Von: Jonas / Am: / In: Gerüchte, HTC 8S, HTC 8X, Windows Phone

Windows Phone 8X by HTC

Aufgrund der starken Marktdominanz des Konkurrenten Nokia will sich HTC aus dem Windows Phone-Markt zurückziehen. Laut der taiwanischen Digitimes kommt der Konzern mit seinen beiden Geräten HTC 8S und 8X auf magere 5% Marktanteil, Nokia dagegen stellt 80% der mobilen Windows-Geräte. Eigentlich schade, denn vor der strategischen Zusammenarbeit des Softwarekonzerns Microsoft und des Hardware-Herstellers Nokia waren die Taiwaner Marktführer in diesem Bereich.

Ende letzten Jahres hatte man einen Neuanfang gewagt und mit den genannten Geräten einige potente Smartphones auf den Markt bringen können. Doch vor allem im Vergleich mit den erfolgreicheren Android-Smartphones lies der Absatz zu wünschen übrig. Betrachtet man den globalen Mobilfunkmarkt, gingen lediglich 3,7% der Telefone mit Windows Phone 8 über den Ladentisch, auf Android entfielen 79,3%, iOS lief auf 13,2% der Geräte.

Nach LG ist HTC also der zweite der ehemalig erfolgreichsten Windows Phone-Pioniere, die das sinkende Microsoft-Schiff verlassen. Aufgrund des möglichen Potentials des minimalistisch gehaltenen Betriebssystems ist die derzeitige Entwicklung mehr als bedauernswert, aber auch verständlich. Wie so oft sind Verkaufszahlen das Hauptargument um den Erhalt oder wie in diesem Fall das Einstellen bestimmter Baureihen. Und wer weiß: Vielleicht hilft HTC dieser verstärkte Fokus auf das Android-Betriebssystem bei der Entwicklung kommender Geräte.

Was haltet ihr von HTCs Ausstieg?

Quelle: Digitimes via Golem

Tags: , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Dietmar Rieß

    Es ist wirklich bedauerlich. Nach dem HTC HD7 habe ich jetzt mit dem HTC 8x schon das zweite WinPhone von HTC und bin überaus zufrieden. Ich verstehe auch nicht, warum sich so wenige Käufer für WP entscheiden, ist für mich das beste Betriebssystem am Markt.

  • B Nerme

    Sehr schade habe mittlerweile ein 8s von HTc als zweit Gerät und WP8 macht langsam auch wirklich Spaß.

  • Patric Schönfeld

    finde ich echt schade, WP läuft sehr stabil und einfach aufgebaut

  • Christian Haase

    tia, das problem liegt bei M$, WP8 ist das beste mobile OS jeher, meiner Ansicht nach, Android ist unmittelbarer Konkurrent, IOS hat zwar die meisten apps im store ist aber grundsätzlich eher was frauen oder dummies … M$ macht einfach viel zu wenig Werbung für WP8 … W8 / Office / Surface sind “wichtiger”

  • Ulifred

    Vielleicht ist Microsoft da mit ihrem Deal mit Nokia über das Ziel hinaus geschossen. Tatsächlich baut Nokia ja gute Geräte und ist ein gutes Zugpferd für Windows Phone. Aber wenn sie nun so dominant vertreten sind, dass andere Hersteller sich zurückziehen, kann das ja nicht mehr im Sinne von Microsoft sein. Schließlich sind MS und Nokia immernoch 2 eigenständige Firmen, und MS will sicher nicht, dass WP vom Erfolg eines einzelnen Unternehmens abhängig ist.

  • http://www.bestes-guenstige-handy.de/ Aleisius

    Wenn es denn wirklich so kommt, finde ich es sehr schade. Win Phone hat echt Potential finde ich, und HTC baut auch sehr gute Phones. Eigentlich passen die gut zueinander. Ich finde es außerdem nicht gut wenn Nokia alleine ernsthaft an WinPones baut. Auch wenn sie es gut machen, aber trotzdem…