HTC verpflichtet Samsungs ehemaligen Marketing-Chef

Von: Jonas / Am: / In: HTC, News

Here's To Change

Gute Nachrichten aus Taiwan: HTC hat sich wieder einmal Verstärkung ins Marketing-Boot geholt. Niemand Geringeres als Werbe-Experte Paul Golden, vormals Chef der Marketing-Abteilung von Samsung USA, wird für frischen Wind in den Segeln des Smartphone-Konzerns sorgen. An der Seite von Cher Wang, Vorsitzende von HTC, soll er die Werbe-Geschicke leiten.

Passend zu Ostern und dem Aufleben der Natur gibt es rosige Neuigkeiten vom angeschlagenen HTC-Konzern: Einem Bericht des Wirtschaftsmagazins Bloomberg zufolge wird Samsungs ehemaliger Marketing-Chef Paul Golden ab sofort dem taiwanischen Smartphone-Hersteller mit Rat und Tat zur Seite stehen. Er war es, der die Marke Galaxy in den Jahren 2008 bis 2012 zu Ruhm und Anerkennung gebracht hat. Nun soll Golden also ausgerechnet den Hauptkonkurrenten HTC unterstützen.

In einem Statement heißt es von Seiten des taiwanischen Konzerns: “HTC investiert weiterhin im Bereich der Human Resources und versucht damit das Unternehmen weiter zu stärken.” Laut Cher Wang wird Paul Golden die Smartphone-Experten erst einmal in den nächsten drei Monaten unterstützen. Dann soll entschieden werden, ob sich die Zusammenarbeit gelohnt hat.

Goldens größter Erfolg dürfte die PR-Aktion mit dem Titel “The Next Big Thing” sein. Vor einem Store des Konkurrenten Apple sind Samsung-Nutzer zu sehen, die den wartenden Fanboys das neue Samsung Galaxy S2 schmackhaft machen. Vor allem Apples Marketing-Chef Phil Schiller war damals alles andere als amused. Wir sind gespannt, was sich Paul Golden für HTC einfallen lässt.

Was sagt ihr zur neuen “Errungenschaft” des Smartphone-Konzerns HTC?

Quelle: Bloomberg via The Verge

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • http://www.wsnieders.de/ Wilfried Snieders

    Da hoffe ich mal, dass HTC mit Paul Golden einen weiteren Schritt zu alter Stärke zurückfindet.