HTC will im nächsten Jahr voll angreifen

Von: Artur / Am: / In: Allgemein, HTC, News

Nach dem sehr erfolgreichen Jahr 2010, hatte HTC in diesem Jahr an einigen Fronten zu kämpfen — dazu gehören zum Beispiel Patent-Klagen der Konkurrenz. Insgesamt hatte HTC in diesem Jahr auch nichts wirklich innovatives gezeigt und deshalb sind viele HTC Fans abgewandert und haben zu einem Konkurrenz-Produkt gegriffen. Doch im nächsten Jahr soll alles besser werden, zumindest verspricht dies HTC Chief Financial Officer Winston Yung.

Viele sagen HTC bereits den Nokia-Effekt nach und sind der Meinung, dass HTC einfach zu viele “gleiche” Smartphones auf den Markt wirft. Das mag sein, und obwohl ich an dieser Stelle eigentlich anderer Meinung bin, kann ich in diesem Jahr keine Smartphone rauspicken, das die Konkurrenz alt aussehen lassen hat.

Ich bin der Meinung, dass das HTC Sensation und das HTC Sensation XE sehr gute High-End Smartphones sind, die es mit der Konkurrenz durchaus aufnehmen können. Doch, es mit ihr aufnehmen ist nicht gleich besiegen. In diesem Jahr hatte das Samsung Galaxy S2 leider einfach die Nase vorn und der einzige Grund dafür war für mich das Super AMOLED Plus-Display, von dem alle so begeistert sind und, der mich persönlich kalt lässt — ich bevorzuge die höhere Auflösung des Sensation.

Im nächsten Jahr will HTC alles besser machen und sieht sich keinesfalls als “Nokia-Nachfolger”. Winsten Yung hat zu diesem Thema folgendes zu sagen:

We have six quarters of improvement, the most conservative guidance is 45 million units of shipments this year, a lot higher than 25 million last year.

We will focus on the product next year, better and more competitive. Other than new LTE phones for the U.S. market, we also have phones for the global market. We will launch some worldwide flagship products. We’re confident in them.

HTC hatte bereits in diesem Jahr die Schwächen der eigenen Smartphones nach und nach ausgebügelt und im nächsten Jahr soll es an dieser Stelle weiter gehen. Die Kamera wurde verbessert und zeigt sich zum Beispiel im HTC Sensation XL, im Amaze 4G und im Rezound. Mit Beats Audio wurde auch das Musik-Erlebnis verbessert. Das Sensation XL hat auch ein IPS-Display erhalten. Und ich hoffe mal, dass das nächste High-End Smartphone das alles vereinen wird.

Mit dem HTC Edge und dem HTC Ville gibt es ja bereits einige Kandidaten, die leistungsstark und sehr dünn werden sollen. Wenn noch die Display-Technologie, die Auflösung, die Verarbeitung und der Akku stimmen, könnten diese beiden Geräte den Erfolg wieder zurück bringen.

Android 4.0 Ice Cream Sandwich darf natürlich auch nicht fehlen und ich hoffe, dass HTC Sense 4.0 neue Maßstäbe setzen wird, denn viele HTC Fans finden die Sense-Oberfläche mittlerweile “altbacken”. Ich finde Sense 3.0 und 3.5 zwar immer noch genial, doch gegen Software-Innovationen von HTC hätte ich nichts einzuwenden.

Wie seht ihr die Zukunft von HTC? Wir sind schon gespannt was wir auf der CES 2012 in Las Vegas und auf dem Mobile World Congress 2012 in Barcelona sehen werden.

Quelle: Reuters via Pocket-lint

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden: