HTCs Umsatz im Oktober 2012

Von: Robert / Am: / In: HTC, News

Ein weiterer Monat im Jahr 2012 liegt mal wieder hinter uns und wie immer veröffentlicht HTC die aktuellen Zahlen, diesmal den Umsatz für den Monat Oktober. Und ihr ahnt es sicherlich schon: HTCs Lage hat sich im Vergleich zu den letzten Monaten überhaupt nicht verändert, denn wenn wir den Monat Oktober 2012 mit dem Oktober 2011 vergleichen, stellen wir fest, dass der Umsatz wieder einmal deutlich kleiner ausgefallen ist, als noch im Vorjahr.

Bis zum Ende des Jahres wird sich das Spiel auch nicht wirklich ändern. Letztes Jahr hatte HTC ein Rekordjahr und konnte deutlich mehr Umsatz machen und mehr Gewinne erzielen als in den ganzen Jahren davor. Im Jahr 2012 kam HTC wieder runter, und zwar ungefähr auf das Niveau der ganzen Jahren vor 2011. Wenn wir dieses Jahr also mit 2011 vergleichen, können wir eben nur von Umsatzeinbrüchen berichten. Im nächsten Jahr werden wir mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wieder vom Umsatzanstieg berichten können, da bin ich mir sicher.

Kommen wir aber nun zum Oktober 2012. Im letzten Monat hat HTC also, laut dem veröffentlichten Bericht, einen Umsatz von 17,2 Milliarden New Taiwan Dollar gemacht. Umgerechnet sind das ungefähr 590 Millionen US-Dollar oder 462,7 Millionen Euro. Im Jahr 2012 einschließlich Oktober gab es bisher insgesamt einen Umsatz von 246,2 Milliarden New Taiwan Dollar, was umgerechnet ungefähr 8,4 Milliarden US-Dollar und 6,6 Milliarden Euro entspricht.

Im Monat Oktober des Jahres 2011 vermeldete HTC dagegen einen Umsatz von ganzen 44 Milliarden New Taiwan Dollar. Umgerechnet sind das 1,5 Milliarden US-Dollar und 1,18 Milliarden Euro. Vergleichen wir nun 2012 mit 2011, kommen wir auf einen Umsatzeinbruch von ganzen 60 Prozent! Aber wir haben ja auch nichts anderes erwartet, denn dieses Spiel geht wie gesagt ja schon das ganze Jahr lang so.

Mit dem One X+, dem neuen J Butterfly in Japan, welches bald in die USA kommen wird und irgendwann hoffentlich auch nach Europa, mit dem Desire X und den neuen HTC 8X und HTC 8S sollte HTC einen Aufschwung bekommen und 2013 deutlich besser aufgestellt sein, als noch Anfang 2012 mit dem Sensation XL, dem Rhyme und dem Velocity 4G. Wir warten alle auf das nächste Jahr, HTC sicherlich auch.

Quelle: HTC via androidnext

Tags: , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • ErrorXp

    haben bald mitte November und Jellybean immer noch nicht da für das HTC One X und sie geben nicht mal genaue Termine das Ärgert mich!

    Naja…

  • DJ Set

    Verstehe ich eigentlich nicht. HTC macht zum Teil bessere Smartphones als die Konkurrenz, doch der Umsatz steigt kaum. Ich denke das mag an der Werbung von Apple und Samsung liegen. HTC muss entweder viel mehr Werbung für Ihre Produkte machen oder ein Gerät rausbringen, das wirklich alle umhauen wird und die Konkurrenz in die Schatten stellt.

    • picasso

      Macht HTC überhaupt werbung? Ich liebe mein OneX, Werbung hab ich aber bis Heute, glaub ich, nirgendwo gesehen. Apple Samsung und sogar Nokia sind da viel Penetranter mit ihrer Werbung.

      Überall Handy Werbung, vom iPhone 5 wurde man praktisch erschlagen und vom S3 sieht man auch an jeder 2. ecke ein Plakat. Nur HTC fehlt gänzlich oder ist einfach so Unscheinbar das es nicht auffällt. Gibt es überhaupt Werbespots die im Deutschen TV Laufen von HTC?

      Ich bleib HTC Treu aber Werbung sollten sie wirklich machen.

  • Alex

    HTC baut wirklich gute Geräte aber was momentan rauskommt.
    ONE SV, XL, X+ usw. zehn verschiede Version vom selben Modell,

    zum kotzen. HTC soll ein vernüftiges gerät rausbringen, anstatt 5 verschiedene version rauszubringen. HTC soll mal wieder ein Nexus bauen.

  • ElseWeberknecht

    Die Frage ist doch: Warum sollte ich noch zu HTC greifen?

    Nehmen wir das Nexus 4. Sehr gute Hardware, extrem preiswert, Updates gibts zeitnah.

    HTC bietet gute Handys, keine Frage, aber die Updates lassen auf sich warten und der Presi ist recht hoch. Wie will ich das als Kunde verstehen? Bei Google bekomm ich mehr Leistung für weniger Geld als bei HTC, warum sollte ich also eines kaufen?

    Es tut mir echt leid, ich mag die HTC Geräte, das OneX ist der Hammer, aber man muss eben Kundenorientiert arbeiten. Und da ist HTC inzwischen ganz weit nach hinten durchgerutscht. Die Premiumkunden kaufen lieber Apple oder Samsung, die Nerds eher Nexus Geräte, der Preisbewusste Kunde auch eher Nexus….ist doch klar das da für HTC nicht mehr viel vom Kuchen übrigbleibt. Wenn nun Huawei oder Xiaomi auf den Markt drängen und sich dem Preis mit ihren guten Geräten dem Nexus annähern bleibt noch weniger.

    HTC muss mit dem Preis runter für die Premiummodelle, alles andere verheißt in meinen Augen nciht viel Gutes für die Zukunft.

    • Steven

      Besserer Akku, deutlich besseres Design, höhere Qualität. Für viele Wunderschöne Oberfläche.

  • ceYo

    alle sind nur am Jammern. Ich warte auch sehnsüchtig auf das Update aber es hat schon seinen Grund, wenn das Update später kommt. Lieber ein Update das Länger braucht aber richtig funktioniert, als ein Update das schnell das ist und es läuft nicht flüssig.Das Handy läuft auch ohne Jellybean oder? Ich persönlich, finde es OK wenn HTC eine neues verbessertes Modell des ONE X auf dem Markt bringt.Aber das Geschrei ist dann von allen immer groß, jetzt ist mein Handy alt, nie wieder HTC bla bla bla bla.Seit doch froh, das die Produkte weiterentwickelt werden und dadurch eventuell auch Neukunden gewonnen werden können.

    Ja HTC könnte aufjeden mehr Werbung vertragen, doch es steht im keinen vergleich zu Apple oder Samsung die ein weit größeres Budget als HTC haben. Apple und Samsung sind große Weltunternehmen und HTC baut ” NUR” Smartphones. HTC vesucht es aber über die Provider wie Vodafone das Sie die Fernsehwerbung entsprechend mit HTC schalten (siehe Momentan the voice of Germany) da ist auch ständig das HTC Handy zu sehen.Das ist schon mal ein Anfang….

  • BerndMax64

    Wegen der Update-Politik von HTC wird der nachfolger meines HTC one S ein Nexus… Vieleicht baut HTC ja auch mal wieder ein Nexus…

  • Migellito

    @ ceyo
    HTC’S weg über den Provider werbung zu machen ist FALSCH.Das sieht man ja an den Umsatz. Und egal das HTC NUR SMARTPHONES BAUT. Geld für Marketing sollte immer dasein. Und da HTC eine EDLE MANUFAKTUR IST, sollte HTC Alleine Werbung machen OHNE PROVIDER. wo man das Gefühl von “verramschtheit” bekommt. Ich frage mich wirklich wo die ganze kohle von 2011 hingegangen ist. DIE SOLLTEN endlich mal eine professionelle Marketingabteilung beauftragen. SO WIRD DAS NIX.Was nützen NEUE GUTE MODELLE wenn die Normalomasse der Kunden sie nicht kennt???

Partner von mokono