Ist das HTC First ein Ladenhüter?

Von: Robert / Am: / In: Gerüchte, HTC First

HTC First mit Facebook Home

Das HTC First ist nicht wirklich das “erste” Smartphone, welches aus der Zusammenarbeit zwischen HTC und Facebook entstanden ist. Es gab bereits die beiden weniger erfolgreichen Smartphones ChaCha und Salsa, die mit einer etwas abgeänderten HTC Sense-Oberfläche und einem speziellen Facebook-Button daher kamen. Beide Telefone floppten. Die beiden Unternehmen wagten einen zweiten Versuch und stellten das HTC First zusammen mit der neuen Oberfläche Facebook Home vor. Doch auch dieser Versuch droht zu scheitern.

Wir alle wissen, dass Facebooks Benutzeroberfläche für Android OS nicht erfolgreich ist, denn die Bewertungen im Google Play Store sagen schon alles. Doch das HTC First sah vielversprechend aus. Das Design ist ansprechend und die Hardware hört sich nicht schlecht an. Auch gibt es die Möglichkeit Facebook Home auszuschalten und Vanilla Android zu nutzen. Gekauft wird das gute Stück aber trotzdem relativ selten.

Einigen aktuellen Berichten zufolge, wurde das First im ersten Monat lediglich 10.000 bis 15.000 Mal verkauft. AT&T hatte den Preis in Verbindung mit einem Zweijahresvertrag sogar auf nur einen Dollar gesenkt. Neue Kunden wurden damit jedoch nicht angelockt. Nun wird sogar das Gerücht verbreitet, dass der Mobilfunkanbieter das HTC First sogar aus dem Programm nehmen will.

Ein Sprecher von AT&T reagierte auf diese Gerüchte und teilte gegenüber BGR.com mit, dass es immer wieder ähnliche Preisaktionen gibt und dass man sich bezüglich der Zukunft des HTC First noch nicht entschieden habe. Wir sind auf jeden Fall gespannt, wie die Zukunft des Facebook-Phones aussehen wird.

Quelle: phoneArena und BGR via You HTC (Danke auch an Manuel)

Tags: , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • DJ Set

    War ja abzusehen. Ich finde HTC sollte sich mehr auf die Flagschiffmodelle konzentrieren und sich somit weiter von den Konkurrenten abheben. HTC One war ein guter Start, jedoch hat HTC immer noch mit Lieferschwierigkeiten zu kämpfen. So wird das nix.

  • SharinerLP

    Nur weil ich auch noch ein anderes Leben habe als Facebook? Danke, bin mit dem HTC One bestens bedient :)

  • Kaventsmann

    das gerät ist ein hammerteil, man kann ja den launcher einfach ausmachen. der akku und das display sind einfach der hammer, abgesehen von dem wohl schlichtesten design auf dem markt.
    super artikel bei gsmarena

  • http://lars.pw/ Lars

    Nicht das First ist der Ladenhüter, sondern Facebook Home. Dafür würde ich auch kein Geld ausgeben wollen.