Konzept: Wasserdichtes HTC H2O

Von: Andreas / Am: / In: Allgemein, HTC, News

HTC H2O Konzept 1

Wie zeigen wir als Verbraucher und potenzielle Käufer von Produkten, was wir eigentlich haben möchten? Neben Meinungs-Umfragen gibt es die etwas aufwendigere Möglichkeit, ein eigenes Konzept zu erstellen. Da dies meist auch nur Menschen mit dem nötigen Interesse und Know-how machen, bekommen wir anderen durchaus ansehnliche Kreationen zu sehen. So auch das HTC H2O, ein wasserdichtes Smartphone.

Antonio Busillo und Bob Frekinga dachten sich wohl das Gleiche und haben sich sichtbar ins Zeug gelegt. Entstanden ist ein besonders vor Wasser geschütztes Smartphone, welches den passenden Namen “HTC H2O” trägt.

Design

Neben den Standard-Farben schwarz und weiß gibt es hier noch ein stylishes blau, welches natürlich ausgesprochen gut zum Thema Wasser passt. Die Oberfläche scheint aus Polycarbonat zu bestehen, wie wir es schon vom HTC One X kennen. Die Ecken sind leicht abgerundet und das Glas sieht wie aufgesetzt aus. Auffallen tut hier wieder das gewölbte Glas, welches wir schon bei den aktuellen Modellen HTC One S und HTC One X kennengelernt haben.

Insgesamt ist das auf der Vorderseite aber auch die einzige wirkliche Änderung. Über dem Display sind die eingebohrten Hörer-Öffnungen zu finden und daneben die Frontkamera, zu welcher wir gleich noch etwas sagen. Unter dem Display sind die neuen Sensortasten für Android: Zurück, Home und Task Switcher, welche seit der One-Familie standard sind.

Die Rückseite ist sehr schlicht gehalten und erinnert mich fast schon an ein iPhone. In der Mitte finden wir das große HTC-Logo, das lediglich eingefräst wurde, unten das Beats-Logo und oben rechts ist die Hauptkamera verbaut. Neben ihr befindet sich eine Foto-LED. Umfasst wird das Ganze von einer silbernen (Aluminium-?!) Oberfläche.

Leistung

Allzu große Änderungen gibt es hier gegenüber dem jetzigen High-End-Gerät, dem HTC One X nicht. So finden wir folgende Eckdaten im H2O:

  • Tegra 3 Quad-Core-Prozessor mit jeweils 1,5 GHz pro Kern.
  • 2 GB Arbeitsspeicher
  • 32 GB interner Datenspeicher.
  • 8 Megapixel-Hauptkamera, 3 Megapixel-Frontkamera, Videos mit 1080p
  • 4,5″ – 4,9″ Super-AMOLED-Display mit 1600 x 900 Bildpunkten
  • Android 4.1 (Jelly Bean) und Sense 4.0 in Verbindung mit einem speziellen “Wasser”-Theme
Klingt alles sehr gut und durchaus umsetzbar. Prinzipiell gibt es auch nichts, was gegen ein wasserdichtes Gehäuse sprechen würde, oder?!

Nötig?

Die Kollegen von youHTC haben versehentlich ein One X auf Tauch-Expedition in einem Fluss geschickt. Das Gerät funktioniert jetzt noch einwandfrei. Es ist davon auszugehen, dass hier eine gehörige Portion Glück mitspielte, dennoch bleibt die Überlegung, ob ein komplett wasserdichtes Smartphone notwendig ist. Was sagt ihr dazu?

Quelle: youHTC

Tags: , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • maxwireless

    Wo Du gerade das HTC One X und “Wasserdichtigkeit” ansprichst…da haben wir doch unsere Erfahrungen im Mai mit dem XL gemacht :D Ich fand, das konnte durchaus einiges an Wasser ab…

    • AndreasZ

      Stimmt, das hatte ich schon ganz vergessen!! =)

  • bretterBert

    jaja und wärme leitet das Gerät auch gut ab?

    • AndreasZ

      Im Wasser bestimmt ;-))

  • timia2109

    Ich freue mich schon wenn ich auch beim Tauchen im Mittelmeer Fotos machenkönnte

  • Julius

    Vor ein paar Tagen ist mir mein Incredible s in’s Klo gefallen….. es ist rein garnichts passiert xD echt top htc ! Ich bin kein apple hater aber ich kenne 3 Iphone besitzer denen das auch passiert ist und alle sind kaputt gegangen

  • charly0815

    wenn es noch dazu schlag und stoßfest wäre und staubdicht , wäre es bestimmt seht gefragt bei bauarbeitern und handwerkern

  • Michael

    Ich finde das hört sich gut an.

    Auch wenn es nicht viel unterschied zu dem HTC One X gibt, ist der Punkt dass
    es Wasserdicht sein soll ein Top Kaufagument.

    Im Vergleich zu dem Samsung Galaxy Xcover S5690 bringt es
    deutlich mehr Leistung und die Optik sagt mir auch mehr zu.

  • DesireGast

    wenns eine speicherkarte hat, dann ists gekauft!

  • eistee

    Ist das nur ein Konzept?

    • http://www.HTCInside.de/ Andreas Zink

      Ja ist es.

  • Joost Stapler

    ich bin bei der DLRG und suche momentan ein Wasserfestes Handy grade dafür ist sowas sehr sinnvoll!