Lieferando: Essen via App bestellen

Von: Robert / Am: / In: Android Software, Testberichte, Windows Phone Software

Lieferando

Heutzutage gibt es für fast alles eine App — für welches mobile OS spielt dabei keine Rolle. Und in der App-Welt dürfen Apps, mit denen man Essen bestellen kann, natürlich nicht fehlen. Wer kennt das nicht? Man hat Hunger, keine Lust zu kochen und auch keine Lust zum Essen irgendwohin zu fahren. Die Lösung ist hier natürlich: Essen bestellen. Doch was tun, wenn man keinen Restaurant-Flyer zur Hand hat? Klar, man kann sich natürlich im Internet schlau machen, doch viel einfach geht das Ganze via App. Und eine solche App, die den Hunger stillen soll, nennt sich Lieferando und ist sowohl für Android als auch für Windows Phone verfügbar.

Ich habe mir die Android App von Lieferando mal etwas genauer angeschaut und mal angetestet. Es gibt sowohl eine Smartphone- als auch eine Tablet-Version der App. Die Variante für Tablets lässt sich leider nur im Landscape-Modus bedienen. Doch kommen wir zu der App selbst.

Die Bestellung

Einmal runtergeladen, installiert und gestartet, werden wir vom simplen Startbildschirm der App begrüßt. Dort können wir entweder die Postleitzahl der Stadt eingeben, in der wir uns zurzeit befinden oder wir können einfach auf den “Ortung”-Button (ähnlich wie bei Google Maps) tippen um unseren Standort automatisch zu bestimmen. Ist dies getan, wird uns die zur PLZ passende Stadt und auch einzelne Stadtteile angezeigt, die wir auswählen können.

 

Anschließend geht es zur Auswahl der Art des Restaurants. Wir können dabei nach amerikanischer, chinesischer, deutscher, griechischer, türkischer und vielen anderen internationalen Küchen filtern. Haben wir keine Küche ausgewählt, werden einfach alle eingetragenen Restaurants in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet. Darüber hinaus können wir nach “nur offenen Lieferservices” und “nur Onlinebezahlung” filtern. Bezahlen kann man je nach Lieferservice via PayPal, Kreditkarte oder eben Cash bei Lieferung. Einige Restaurants haben auch einen Mindestbestellwert, den man natürlich nicht vergessen sollte. Haben wir uns für einen Lieferservice entschieden, können wir aus verschiedenen Kategorien unsere Speisen aussuchen und in den Warenkorb legen. Dabei sehen wir dabei immer den Gesamtwert des Warenkorbs und die Lieferkosten.

Besondere Features

Das gute an der ganzen Geschichte ist auch noch, dass wir in Lieferando nicht nur bestellen können, sondern auch auf einer Karte schauen können, wo sich der entsprechende Laden befindet. Hinzu kommen noch Bewertungen und Kommentare anderer Lieferando-Nutzer, die im Restaurant unserer Wahl bereits bestellt hatten. Außerdem muss man für Lieferando nicht unbedingt die App benutzen, denn man kann seine Bestellungen auch online bestellen, via Lieferando-Webseite.

Lieferando bietet dem Nutzer auch ein Treuepunkte-System. Bei jeder Bestellung werden Treuepunkte gesammelt und wenn man 100 Punkte auf seinem Konto liegen hat, kriegt man ein Gericht nach Wahl im Wert von 8 Euro geschenkt. Hat doch auch was, oder? :-)

Folgende Features geben die Entwickler via Play Store an:

  • Bei über 7.500 Lieferdiensten Essen bestellen
  • Paypal, Kreditkarten und Barzahlung
  • Kompletet SSL-verschlüsselte Datenübertragung
  • Treuepunkte unterwegs sammeln
  • Automatische Ortsbestimmung
  • Gutscheine auch über die App einlösbar
  • Lieferdienste bewerten und vergleichen
  • Mobiler Zugriff auf Favoriten

Seid ihr auch aktive Lieferando-Nutzer oder kennt ihr noch bessere Lieferservice-Apps? Teilt es uns in den Kommentaren mit!

Download Lieferando App


logo-app
lieferando - Order Food
yd. yourdelivery
0   
pulsante-google-play-store
pulsante-appbrain
qrcode-app

Download aus dem Windows Phone Marketplace

Tags: , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Günther Modrow

    könntet ihr das wenigstens als “sponsored post” markieren?