Möchte Research in Motion mit HTC und Samsung zusammenarbeiten?

Von: Niko / Am: / In: Gerüchte, HTC

Das ist doch mal ein Gerücht! Seitdem das iPhone wirklich produktiv in Unternehmen eingesetzt wird, geht es Research in Motion (Blackberry) sehr sehr schlecht. Doch RIM möchte jetzt nicht einfach so aufgeben und bastelt wohl an einem Deal mit HTC und Samsung.

RIM bastelt an dem neuen Betriebssystem Blackberry 10 und möchte damit eigentlich einen Neuanfang starten um wieder voll im Geschäft zu sein. Und nach einer Überlegung soll es nicht nur mit eigenen Geräten vorwärts gehen, sondern auch mit Geräten von Samsung und HTC.

We think some of this has already been started with RIM likely agreeing to license Blackberry 10 to Samsung, HTC, and possibly others.This would help create a critical mass for the ecosystem and maintain RIM’s monthly service revenue; however, it puts more pressure on the hardware business in the short term. Longer term, it possibly gets people hooked on the RIM ecosystem and may in fact allow them to sell more BB 10 handsets (if they are able to create compelling handsets).

Blackberry 10 wird auf Basis von QNX entwickelt und soll was ganz anderes werden als das, was wir von Blackberry bisher gewohnt sind. QNX kam schon bei dem Blackberry Playbook zum Einsatz, welches sich aber nicht wirklich durchsetzen konnte.

Ich bin ehrlich gesagt wirklich interessiert an so einer Konstellation und bin mir eigentlich auch sicher, dass so eine Zusammenarbeit wirklich klappen könnte. Doch ob es stimmt, ist eine andere Sache. Wie findet ihr dieses Gerücht? Ist es interessant oder eher nicht? Sollte HTC sich auf so einen Deal einlassen oder sollte man sich lieber auf Windows Phone und Android konzentrieren?

Quelle: Quelle

Tags: , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Andre

    Da ich persönlich eigentlich vor hate mir mal BlackBerry genauer anzusehen und vllt auch eins zu kaufen, käme mir so ein Deal echt gelegen :D TOP :)

  • _Name_

    Boah wie toll das wäre. Dann müsst ich mir auch kein BB kaufen, sondern könnte bei HTC bleiben :D.
    Btw. das Playbook is der hammer:).

  • Christophe

    neue Infos: HTC und AT&T bringen ein HTC Titan II.

    http://wmpoweruser.com/microsoft-announced-the-lte-htc-titan-ii/
    eure Christophe
    ps.: tolle Seite.

    von meinem HD7 geschrieben

    • http://www.htcinside.de Eugen

      Danke für den Tipp, unser Artikel dazu ist auch schon online. Wir haben übrigens auch ein “Tipp senden”-Formular  http://www.htcinside.de/tipp-senden/

  • Manuelmueller

    Klar. RIM hat bestimmt keinen Bock von Nokia und Microsoft gekauft zu werden so wie es schon auf einigen Newsseiten steht. Da wechselt man lieber zu der “anderen” Konkurrenz.

  • Alex

    Für wann ist denn der Release von BB10 ungefähr geplant?

  • Markus Eckinger27

    Ein Versuch währe es wert wenn man nicht untergehen will währe interessant auf einem HTC Smartphone RIM zu sehen :), die sind halt schlau und setzen auf Qualitätsstandards von HTC. So viel ich mit Nokia zu tun hatte war ich immer enttäuscht von denen und Microsoft überzeugt einen auch nicht sonderlich mit WP7….

  • Pingback: RIM denkt über Zusammenarbeit mit HTC und Samsung für BlackBerry OS 10 nach | BestBoyZ()