Neuigkeiten von der Pressekonferenz

Von: Andreas / Am: / In: HTC, HTC Desire C, HTC One XL, News, Zubehör

Vodafone LTE Logo

Nach sämtlichem Verspätungen von Bahnen und was weiß ich was, bin ich dann doch noch gerade pünktlich angekommen. Zum Start wurden 2,3 Worte über den Europa-Park selber verloren. Denn der Ort der Veranstaltung ist nicht zufällig gewählt. Als erster Freizeitpark, kann der Europa-Park Rust mir LTE protzen. Das Familienunternehmen ist selber sehr erfreut, über die gute Kooperation mit Vodafone. Aber kommen wir doch gleich zu den wirklichen Neuigkeiten.

Thema waren nicht ein, nicht zwei, sondern gleich drei Geräte, wovon eines jedoch keine wirkliche Neuheit ist. Und nein, damit meine ich nicht das heiß diskutierte Desire C, mit welchem wir jetzt aber anfangen.

Desire C

Das neue Smartphone für kleinere Portemonnaies. In den letzten Tagen wurde das als früher HTC Golf bekannte Gerät bereits vorgestellt, erhielt nun aber den offiziellen Launch. Hier die Eckdaten:

  • Snapdragon MSM7227A mit ARM v7 Befehlssatz [1 x 600 MHz]
  • 4GB Speicher + SD-Karten Slot + 25GB Dropbox für 2 Jahre
  • Ice Cream Sandwich mit Sense 4
  • 3,5″ Display [320 x 480]
  • Beats Audio
  • 5MP Kamera
  • NFC (je nach Mobilfunk-Betreiber)

One XL

HTC One X

Das nun zweite LTE-Smartphone von HTC, kommt in die Vodafone-Shops. Das One XL ist dem HTC One X sehr ähnlich, arbeitet jedoch zugunsten der LTE-Technik, dem entscheidenden Unterschied, mit einem Dual-Core Prozessor. Auf die Frage, warum nicht gleich das XL anstatt dem ONE X vorgestellt wurde, kam die Antwort, dass ed für beide Geräte leicht unterschiedliche Zielgruppen gibt. Einerseits diejenigen, welche die Leistung des Quad-Core ausnutzen wollen, andererseits die, welche nicht auf die Zukunft des Mobilfunks verzichten wollen – LTE. Geschwindigkeiten von bis zu 100MBit, sind nun kein Problem mehr. Auch hier noch mal die Eckdaten auf einen Blick:

  • Snapdragon MSM8960 [2 x 1,5 GHz]
  • 32GB Speicher + 25GB Dropbox für 2 Jahre
  • Ice Cream Sandwich mit Sense 4
  • 4,7″ Display [720 x 1280]
  • Beats Audio
  • 8MP Kamera mit Image Sense
  • NFC

Media Link HD

HTC One X Media Link DG H200

Dieser kleine Kasten in der 2. Version ermöglicht es, den Display-Inhalt eures HTC 1:1 auf den großen TV zu bringen. Der Vorgänger konnte nur bestimmte Inhalte wiedergeben, was sich nun ändert. Zur Installation an eurem Flachbild-Fernseher benötigt ihr lediglich das HDMI-Kabel. Sehr praktisch – Ihr braucht euch keinen neuen Fernseher kaufen, nur weil euer momentaner kein DLNA unterstützt. Hier reicht diese kleine Box welche per HDMI angeschlossen wird.

Fazit

In HTCs neuster Strategie wurde also an jede Kunden-Kategorie gedacht. Sowohl im High-End, als auch im Low-End und dem “Future-Tech” Bereich ist was dabei. Abgerundet wird das Ganze noch mit sehr praktischem Zubehör. Ich hoffe, euch hat die kleine Zusammenfassung gefallen. Natürlich schaue ich mir die neusten Objekte der Begierde noch genauer an und versuche, jeweils ein kurzes Hands-On-Video zu drehen. Auf den ersten Blick sind beide Geräte jedoch durchaus gelungen.

Insgesamt ist HTC sehr zufrieden. Andre Lönne (Executive Director HTC EMEA) sprach selber von durchaus positiven Rückmeldungen, sowohl von Seiten der Presse als auch der Kunden. Morgen ist übrigens noch eine Schnitzeljagd mit den neuen Geräten angesagt. Ich bin ja sehr gespannt, was sich dahinter verbirgt!  Und wenn ihr wollt, werde ich euch auch davon kurz berichten. Einen schönen Abend und Grüße aus dem Europa-Park Rust!

Tags: , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • TobiasKaufhold

    Gibt es ein Preis für den MediaLink??

    • AndreasZ

      Ich habe etwas von 79,- gehört. Aber nichts offizielles!

  • Daky

    und vom HTC Tablet weiß man immer noch nix. Ich will jetzt endlich ein 10 zoll tablet von HTC man, kann doch nicht so schwer sein oder?

    dacom

    • TobiasKaufhold

      ich befürchte das HTC nichts mehr macht in den Bereich :(

      • AndreasZ

        Würde ich so nicht unterschreiben. Ich rechne stark mit einem Tablet. Die Frage ist nur wann es kommt.

        • TobiasKaufhold

          Nachdem am MWC nix kam und auch so keine Gerüchte auftauchen bin ich nicht so optimistisch das wir ein schönes Tablet mit scribe und so bekommen

  • Granzullo

    Bei HTC im Shop kostet der 88,99€ siehe  http://www.htcaccessorystore.com/de/p_htc_phone.aspx?i=229814

    Wird es sicherlich bald günstiger geben….

  • B Nerme

    Wenn das HTC Desire C so schnell im Preis fallen wird wie das Explorer, werde ich es mir, wenn es bei 150 Euro angekommen ist, als 2 Handy (für Arbeit) sofort anschaffen. Es sieht nicht schlecht aus und kann vieles, Android 4.0 Sense 4.0 Beats. Wie ist eigentlich die Kamera beim Desire C?

    • AndreasZ

      Nicht vergleichbar mit denen der aktuellen One Geräte. Genaueres können wir aber erst nach einem ausführlichen Test sagen.

  • Marcelobarras

    Kommt das One XL auch in Deutschland/ der EU in die Läden? War das nicht nur für Amerika gedacht? Wenn ja gibt es schon ein ungefähres Datum zur Veröffentlichung?
    Das One XL mit dem S4 und LTE ist mMn meilenweit besser als das One X … denke es schlägt das X in Performance etc. Wenn das One S mit der gleichen CPU schon schneller ist als der Tegra 3 im One X dann kann es ja nur besser sein! Interessant wäre die Folgen für den Akkuverbrauch.
    One XL > One S > One X

    • AndreasZ

      Angesetzt ist Anfang Juni. Zuerst bei Vodafone, dann auch o2 und T-Mobile