Nun doch Windows Phone auf HTC One-Basis?

Von: Jonas / Am: / In: Gerüchte, Windows Phone

HTC One mit Windows Phone 8 Mockup

Die Verwirrung ist langsam aber sicher perfekt. Nach neuesten Informationen der News-Seite Windows Phone Blogging könnte doch ein Windows Phone auf Basis des aktuellen Flaggschiff-Gerätes HTC One in Planung sein. Laut Senior Global Com­mu­ni­ca­tions Man­ager Jeff Gordon ist der taiwanesische Smartphone-Konzern entgegen allen Berichten der DigiTimes dem mobilen Betriebssystem der Redmonder Software-Schmiede mehr als verbunden.

Dürften die neuesten Gerüchte stimmen, können wir uns auch weiterhin auf Geräte mit Windows Phone aus dem Hause HTC freuen. Auf einen Tweet der ZDNet-Redakteurin Mary Jo Foley antwortete Jeff Gordon recht deutlich, dass HTC noch sehr wohl an der Zusammenarbeit mit Microsoft interessiert sei und auch weiterhin Geräte entwickeln wird. Wir können also getrost die vorangegangene Meldung zur Einstellung der Windows Phone-Sparte dementieren.

Das neue Windows Phone soll im Oktober bzw. November auf den Markt kommen. Wie auch das HTC One wird das Gerät mit einem 4,7 Zoll großen Full HD-Screen und 2GB Arbeitsspeicher daherkommen. Intern sollen 32 GB Festspeicher verfügbar sein. Als Betriebsystem soll das bereits angekündigte Windows Phone 8 GDR 3 zum Einsatz kommen. Angaben zum Prozessor können momentan keine gemacht werden, da die Anforderungen an das GDR 3-Update zu unklar sind.

Was haltet ihr von diesen erfreulichen Nachrichten?

Quelle: Windows Phone Blogging

Tags: , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Daky

    Ich bin eh kein Windows Fan, Ich Liebe aber HTC und das one mit Windows und im Oktober mit einem 800 Snapdragon Prozessor konnte ein gamechanger in Sachen Android und Windows sein. Muss aber mit dem großen Prozessor kommen, damit andere Grund haben, dieses Handy zukaufen.

    Daky

  • http://www.bestes-guenstige-handy.de/ Aleisius

    Ich sehe das ein wenig anders. Ich mag WinPhone, das ist die eine Sache. Alles sehr subjektiv.

    Die andere Sache ist aber, das ist nicht subjektiv, dass Nokia bei WinPhone eine absolute Vormachtstellung hat. Diese hat Nokia nicht (nur) aus dem Grund, weil keine WinPhone mag, sondern weil sie echt richtig gute Telefone bauen, und (!) diese noch mit eigener Software zusätzlich zu WinPhone pushen, außerdem solche Features wie die Kamera (s. 920, 925 oder sogar 720 im mittleren Segment).

    Aber wie imme rkommt es eigentlich nur auf das Marketing an, wer interessiert sich heute dafür wie gut ein Telefon wirklich ist? Der Otto Normalo bestimmt nicht…

  • Santana

    Es interessiert mich herzlich wenig, ob Windows Phone auf Basis HTC One kommt oder nicht. Ebenso wenig, dass gefühlt alle 3 Wochen ein neues Modell von HTC kommt. Was mich aber interessiert, bzw. sehr verärgert ist, dass ich für mein ONE S keine Updates mehr bekomme.

    • klaus der gabelstaplerfahrer

      wo siehste du alle 3 wochen von htc ein neues phone? O.o…also ich sehe alle paar monate höchstens aber nicht alle paar wochen…

  • Gerzhwin

    Na, das sind doch wunderbare Neuigkeiten! Und mir würde es nichts ausmachen, wenn das WP-Pendant immer erst nach dem Android-Gerät auf dem Markt kommen würde. WP braucht die breite Hardware-Masse … Natürlich geht das nicht ohne After-Sales-Service, bei dem HTC leider seine Schwächen offenbart :(