O2 rollt das Android 2.2 Froyo Update für das HTC Desire aus

Von: Robert / Am: / In: Android Software, HTC Desire

Alle Besitzer eines HTC Desire mit einem O2 Branding können sich jetzt freuen. Warum? Weil O2 heute via Twitter mitgeteilt hat, dass das Rollout des Android 2.2 Froyo Updates für das HTC Desire heute begonnen hat. Die ersten HTC Desire Besitzer sind schon fleißig am runterladen und am warten. Doch leider können sich nicht alle drüber freuen, denn alle, die ein HTC Desire mit einem SuperLCD Display haben, sollten das Update vorerst nicht installieren.

Es kommt nämlich noch zu Problemen und O2 arbeitet schon dran. Das Rollout verläuft deshalb nicht einwandfrei, denn es wurde bereits gemeldet, dass das Update zu Boot-Problemen führt. Deshalb solltet ihr noch etwas mit dem Installieren des Updates warten bis O2 das Problem gelöst hat.

Hat jemand von euch das Update schon erhalten? Welche Probleme musstet ihr bewältigen? Oder lief alles einwandfrei durch?

Update:

O2 hat sich jetzt zu den Problemen mit dem Update geäußert und rät vorerst von der Installation ab! Wir werden euch dazu auf dem Laufendem halten.

Update 2:

O2 hat das Update zum Download und zur manuellen Installation frei gegeben, bei der manuellen Installation soll es wohl keine Probleme geben. Es werden aber alle Daten, die sich auf dem internen Telefonspeicher befinden, gelöscht.

Update 3:

Heute hat sich O2 Deutschland wieder via Twitter zum OTA-Update geäußert:

Update 4 (23.09.2010):

O2 hat gerade eben via Twitter mitgeteilt, dass das Android 2.2 Froyo Update für das HTC Desire wieder via OTA ausgeliefert wird, viel Spaß damit und schreibt uns falls Probleme auftauchen sollten:

Quelle: O2MyHandy [Danke Stephan]

Tags: , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden: