Preise für HTC Smartphones sollen bald sinken

Von: Artur / Am: / In: Gerüchte, HTC

HTC Logo

HTC macht zurzeit eine sehr schwere Phase durch. Es werden weniger Geräte verkauft, es gibt weniger Umsatz, die Gewinne fallen. So hat HTCs CEO Peter Chou sich das Jahr 2012 ganz sicher nicht vorgestellt. Anscheinend reagiert die Spitze des Unternehmens auf die schweren Zeiten, und zwar mit niedrigeren Preisen.

Offiziell gibt es hierzu zwar noch keine Ankündigung, doch in der Gerüchteküche gibt es zumindest viel Bewegung. Laut einem Informanten soll HTC schon bald an der Preisschraube drehen. Die Preise sollen demnach sowohl für bestehende als auch für kommende Smartphones sinken. Außerdem betrifft es angeblich Smartphones mit Android und Windows Phone.

Mit dieser Maßnahme will HTC wohl zu höheren Verkaufszahlen kommen. Das hat aber gleichzeitig auch zur Folge, dass der Gewinn pro Gerät sinken wird. Finanziell wird dieser Schritt höchstwahrscheinlich weder negative noch positive Auswirkungen mit sich bringen.

Ich könnte es mir durchaus vorstellen, dass die Preise für HTC Smartphones sinken werden. Die Vergangenheit zeigt uns, dass erfolgreiche Geräte auch günstig waren. Das HTC Desire ging bei Markteinführung für ca. 440 Euro über die Ladentheke. Und 440 Euro hören sich bei einem Flaggschiff auf jeden Fall deutlich besser an als 599 oder 619 Euro. Wenn darunter also die Qualität nicht leiden wird, kann ich diesen Schritt nur begrüßen.

Gerücht bleibt aber trotzdem nur ein Gerücht. Die Preise werden wir in den nächsten Wochen und Monaten aber etwas genauer beobachten.

Quelle: MyDrivers via youHTC

Tags: , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • DesireGast

    sie sollten eher den kundendruck nachgeben, und wechselbare akkus und sd-kartenslot in alle handys einbauen.

    • Flx

      nicht nur das, sondern auch die Kunden nicht so dreißt anlügen

      • http://www.facebook.com/herdegen Christian Herdegen

        das update debakel mit den desire hd ist halt nicht vergessen, auch wenn es ruhig geworden ist darum, keiner traut sich ein flagschiff. handy von htc zu hohlen, und dann auch noch angelogen zu werden, ich schreibe gerade mit einem desire hd und ics 4.04 und sense 4.0……

        • Flx

          ja davon mal ausgegangen, bin ich noch schwer enttäuscht vom Kundendienst von HTC, weil dieser Behauptet zu mir ernsthaft, dass das HTC Sensation XE kein Update auf Sense 4 bekäme weil es 4 Tasten hat, anstatt die drei der neuen One Serie ….
          Nach der Aussage kam ich mir ziemlich vera****t vor. ich schreibe gerade mit einem Sensation XE und ics 4.0.4 und Sense 4.. & es klappt alles einbandfrei

  • Body 997

    Ich warte auf ein W8 Handy von HTC mit 4,3 Zoll und SD Karte sowie einen starken Akku (hoffe wechselbar, wenn nicht auch nicht schlimm)
    Leider schreibe ich von einem Lumia 800 weil mein Titan defekt ist! :'(

  • B Nerme

    Ich weis nicht wie es euch geht aber ich finde es sogar besser das der Akku nicht austauschbar ist, dann knarzt der Deckel nicht und es gibt keine Luftspalte, es ist ein Stück, solide gebaut. Das der Akku vll etwas größer sein könnte so 2-2,2 mAh das ist schon was anderes aber sonst ist es besser so wie es ist, da mein One X nicht so knarzt und überall sich eindrücken lässt wie das SGS3 vom Kollegen. SD Karte vermisse ich nicht.

    • DesireGast

      speicher kann man nie genug haben und komm mir nicht mit cloud, die verbraucht viel zu viel datentraffic und funktioniert genau dann nicht, wenn man sie braucht.

  • ALX

    Ich hoffe nur, dass durch den geringeren Preis die Qualität der Geräte nicht leidet. Irgendwo muss man ja schließlich sparen. Und HTC will ja auch noch Gewinn machen.
    Hoffe also, dass sie nicht in die Sparte der Billiganbieter rutschen… Qualität hat nunmal seinen Preis. Solange man sich etwas unter dem Preisniveau von Samsung hält, finde ich es ok. Mehr nicht, da es meiner Meinung nach dann nur mit Qualitätseinbußen geht. Und das wäre in dieser Situation für HTC wohl tödlich, da sie damit die letzten treuen Kunden vergraulen.