Qualcomm geht erweiterte Kooperation mit HTC ein

Von: Jonas / Am: / In: HTC, News

HTC One

Er ist das wichtigste Bauteil in modernen elektronischen Geräten, denn ohne ihn wäre unser Handydisplay nichts weiter als ein schwarzer Schminkspiegel. Die Rede ist vom Prozessor. Nun hat uns eine weitere Meldung zur erweiterten Kooperation zwischen dem weltweit größten Chipherstellers QUALCOMM und HTC erreicht.

Nachdem konkurrierende Hersteller wie Samsung zunehmend eigene Prozessoren entwickeln, haben sich die Kalifornier für eine umfassendere Zusammenarbeit mit den Taiwanern ausgesprochen. In einer Pressemitteilung heißt es:

Qualcomm is extending its cooperation with HTC from technology, product and carrier relationship development to marketing with the firsts of a series of promotional films being presented at the ongoing Game Developers Conference (GDC) 2013, said Shen Jin, vice president of Qualcomm Greater China.

Gemeint sind dabei Promotion-Clips mit dem HTC One, die erstmals auf der gerade laufenden GDC (25. bis 29. März) in San Francisco präsentiert werden. Sollte die Kooperation weiter vertieft werden, so könnte HTC in Zukunft bei der Entwicklung stärker einbezogen werden, vielleicht sogar Snapdragon-Prozessoren früher als andere einsetzen dürfen. Das würde auf lange Sicht auch beim Absatz von mobilen Geräten helfen. Ohne Zweifel also ein Gewinn für beide Seiten.

In letzter Zeit tut sich viel um die Marke HTC — was sagt ihr zur neuen Marketing-Offensive?

Quelle: DigiTimes via AndroidMAG

Tags: , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • frsgeg

    Können HTC Nutzer nur von profetieren

  • http://twitter.com/SteffenGerdes Steffen Gerdes

    Endlich kommt der ersehnte Aufwind für HTC! Hoffentlich bringen solche Kooperationen HTC wieder nach oben

  • Manuel

    ifixit.com gibt dem HTC One nur 1 von 10 möglichen Reparaturpunkten.
    Fazit: Wegwerfhandy und nicht zu reparieren wenn die Garantie rum ist.

    • Jan Wahnig

      Ja und? Ich denk mal schon das man es dann immernoch von HTC reparieren lassen kann, ich musst aber auch noch nie ein HTC reparieren lassen, und bei Schäden durch äussere Einflüsse sieht es doch immer schlecht aus

    • Jorg

      Was nicht kaput geht muss man auch nicht reparieren, vor allem sollten fremde die keiner Ahnung davon haben die Finger davon lassen das Gerät auf zu machen.

      • Christian

        Also fährst du auch für einen Lampe in deinem Autoscheinwerfer zum Vertragshändler??

        • Sepp Maier

          Selten blöder Vergleich….Scheinwerfer – HTC Smartphone! Very stupid dude!

    • http://jonashaller.de/ Jonas

      Ja klar ist der Trend nicht erfreulich. Allerdings fordern dünne, leistungsstarke Geräte eben ihren Tribut an die Konstruktion und der damit verbundenen benutzerfreundlichen Reparaturfähigkeit. Aber mal ehrlich: Das Problem besteht nicht nur bei HTC.

      • Christian

        Äh doch! Das iPhone5 hat 7/10, das 4S immer noch 6/10 und das Z10 sogar 8/10

Partner von mokono